Apple veröffentlicht iOS 13.3.1

Über ein Monat ist seit dem letzten iOS-Update vergangen, nun ist es „endlich“ wieder soweit: Apple hat am Abend iOS 13.3.1 veröffentlicht. Mit dem Update wurden in erster Linie Fehler behoben und Sicherheitslücken geschlossen (siehe Changelog).

Bei den neuen iPhones ist zudem jetzt eine neue Einstellung bei den Ortungsdiensten für den U1-Chip verfügbar. Aber auch die Mail-App hat Apple noch einmal angefasst und einige Fehler behoben. Hoffentlich läuft die jetzt mal endlich einwandfrei.

Bei mir wird das Update mit einer Downloadgröße von 206,9 MB angegeben. Wie immer braucht ihr für die Installation mindestens 50% Akku oder ein angeschlossenes Netzkabel.

Changelog iOS 13.3.1 für iPhone, iPad und iPod touch

iOS 13.3.1 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Dieses Update:

  • Behebt ein Problem bei Kommunikationslimits, durch das Kontakte ohne die Eingabe des Bildschirmzeitcodes hinzugefügt werden konnten
  • Fügt eine Einstellung hinzu, mit der die Verwendung der Ortungsdienste durch den U1 Ultrabreitbandchip gesteuert werden kann
  • Korrigiert ein Problem, das eine kurze Verzögerung vor dem Bearbeiten von Deep Fusion-Fotos des iPhone 11 oder iPhone 11 Pro verursachen konnte
  • Löst ein Problem bei Mail, durch das entfernte Bilder trotz deaktivierter Einstellung „Entfernte Bilder laden“ geladen werden konnten
  • Behebt ein Problem, bei dem in Mail mehrere Dialogfenster zum Widerrufen angezeigt werden konnten
  • Korrigiert ein Problem, bei dem FaceTime die rückseitige Ultra-Weitwinkelkamera anstelle der Weitwinkelkamera verwenden konnte
  • Löst ein Problem, bei dem das Senden von Push-Mitteilungen über WLAN fehlschlagen konnte
  • Korrigiert ein Problem mit CarPlay, das bei bestimmten Fahrzeugen zu verzerrtem Klang bei Telefonaten führen konnte
  • Fügt Unterstützung für Siri-Stimmen in indischem Englisch für den HomePod hinzu

Informationen zu den Sicherheitsinhalten von Apple-Softwareupdates findest du unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222

Apple veröffentlicht iOS 13.3.1
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Apple veröffentlicht iOS 13.3.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.