Surface Neo und Duo – Microsoft startet die App-Entwicklung

Heute hat Microsoft die ersten Informationen bekanntgegeben, die die Apps für das neue Surface Neo (und andere Geräte) mit Windows 10X, sowie das Surface Duo (und andere Geräte) mit Android betreffen.

Denn es geht um die Erstellung von Apps, die auf Dual-Screen Geräten laufen. Derzeitige Android Apps werden auch ohne Probleme auf dem Surface Duo laufen. Aber eben nur auf einem Bildschirm. Ebenso ist es mit den UWP-Apps oder Win32-Anwendungen unter Windows 10X. Nun geht es aber darum die Apps Dual-Screen-fähig zu machen und auch plattformübergeifend zu erstellen.

"Für native App-Entwickler ist es unser Ziel, ein gemeinsames Modell zu entwickeln, das auf bestehende plattformspezifische Tools und Frameworks für Windows und Android aufgesetzt wird. Natürlich werden die APIs für den Zugriff auf dieses Modell für jedes Betriebssystem auf die Entwicklerplattform zugeschnitten."

Anfang 2020 will man dann weitere Informationen bekanntgeben. Die Entwickler können sich nun schon einen frühzeitigen Einblick verschaffen. Denn wenn die Geräte auf den Markt kommen, müssen auch genügend Apps zur Verfügung stehen.

Surface Neo und Duo – Microsoft startet die App-Entwicklung
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Surface Neo und Duo – Microsoft startet die App-Entwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.