Samsung Exynos 9825 Prozessor offiziell vorgestellt

Wie erwartet hat heute Samsung seinen neuen Exynos 9825 Prozessor offiziell vorgestellt. Dieser wird das Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10 Pro anfeuern. Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es nur wenige Änderungen. Neue Features liefert dieser nicht mit. Hauptsächlich hat man die Leistung etwas nach oben geschraubt. Beim Exynos 9825 handelt es sich aber um den ersten im 7nm Verfahren produzierten Prozessor von Samsung. Dieser tritt nun also gegen den Huawei Kirin 980 oder Qualcomm Snapdragon 855 an.

Beim Exynos 9825 handelt es sich um einen Achtkern-Prozessor bestehend aus 2 Exynos M4 Kernen, 2 leistungsfähigen ARM Cortex-A75 Kernen und 4 energiesparenden ARM Cortex-A55-Kernen. Bis zu 2,73 GHz kann der Prozessor leisten. Für die Grafik ist hier die ARM Mali-G76 MP12 GPU zuständig. Ansonsten gibt’s Unterstützung für UFS 3.0 Speicher, 4k Displays und HDR10+.

Weitere Details könnt ihr auf der Produktseite zum Samsung Exynos 9825 nachlesen.

Samsung Exynos 9825 Prozessor offiziell vorgestellt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.