In eigener Sache: Blog jetzt mit Darkmode

Er wurde sich immer wieder gewünscht und auch in unseren Apps ist er sehr beliebt: Die Rede ist von einem Darkmode, der jetzt auch bei uns im Blog auf der Webseite verfügbar ist. Dieser ist automatisch aktiv, wenn man den Blog mit einem kompatiblen Browser (s.u.) aufruft und sein Betriebsystem auf das dunkle Farbschema eingestellt hat.

Aktuelle Versionen von Firefox und Safari unter Windows 10 bzw. macOS Mojave unterstützen diese Funktion. Der Chrome-Browser übernimmt ab Version 76 (erscheint am 30. Juli 2019) ebenfalls das Farbschema des Systems und ist dann auch mit unserem Darkmode kompatibel. Android und iOS bekommen mit ihren nächsten großen Updates im Herbst einen Darkmode spendiert.

Darkmode aktivieren unter Windows

  • Einstellungen -> Personalisierung -> Farben -> Dunkel

Darkmode aktivieren unter macOS

  • Systemeinstellungen -> Allgemein -> Dunkel

Hinweis 1: Einige Browser folgen nicht dem Farbschema des Betriebssystems und haben stattdessen eigene Einstellungen (z.B. Vivaldi o.ä.). Will man nicht, dass der Firefox das Systemschema übernimmt, dann kann man folgenden Eintrag unter „about:config“ erstellen:

Name = ui.systemUsesDarkTheme
Typ = Integer
0 = hell
1 = dunkel

Logischerweise gilt das dann für alle Webseiten mit einem solchen Darkmode und nicht nur für Deskmodder.

Hinweis 2: Eventuell müsst ihr die Seite einmal „richtig“ neu laden bzw. den Browser-Cache leeren.

In eigener Sache: Blog jetzt mit Darkmode
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

33 Kommentare zu “In eigener Sache: Blog jetzt mit Darkmode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.