Microsoft will Chrome / Chromium Browser mit F7 (Native Caret) und Hohem Kontrast ausstatten

Der Microsoft Edge kann es nativ ebenso wie der Firefox über die F7 Taste die Tastaturnavigation zu aktivieren. Damit kann man auf Webseiten nicht mit der Maus, sondern mit der Tastatur surfen. Da Microsoft im Edge nun auf Chromium setzt, möchte man diese Funktion nun auch dort nativ integrieren.

Bislang benötigt man dafür eine Erweiterung (Tastaturnavigation von Google selber. Aber auch den Hihen Kontrast möchte man hinzufügen. Somit können Webseiten in schwarz auf weiß, oder umgedreht weiß auf schwarz angezeigt werden, was für Menschen mit Sehschwächen natürlich zu gute kommt. Ausgenommen die Bilder natürlich.

Man bekommt das Gefühl, dass Microsoft derzeit richtig Gas gibt, um die guten Funktionen aus dem Edge auch für die Chromium Browser nativ zur Verfügung zu stellen. Kann man gespannt sein, was noch alles passiert.

Quelle: github, github

Microsoft will Chrome / Chromium Browser mit F7 (Native Caret) und Hohem Kontrast ausstatten
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Microsoft will Chrome / Chromium Browser mit F7 (Native Caret) und Hohem Kontrast ausstatten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.