Google Chrome Aktivitäten der Erweiterung können nun überprüft werden

Mit der aktuellen Google Chrome Canary Version ist es nun möglich die Aktivitäten der installierten Erweiterungen einzusehen. Damit kann man überprüfen, was eine Erweiterung macht. Das Chromium Team hat dies nun möglich gemacht, dass man die Aktivitäten überwachen kann.

Damit man die Aktivitäten einsehen kann, muss man derzeit die Verknüpfung zum Google Chrome per Rechtsklick Eigenschaften öffnen dann unter Ziel ein Leerzeichen lassen und –enable-extension-activity-logging anhängen. (Das sind zwei Bindestriche). Startet man nun den Google Chrome ruft man die chrome://extensions Seite auf. Nun wählt man eine Erweiterung und klickt auf Details.

Über die Details kann man nun den Verlauf oder auch „Real-time“ verfolgen. Unter Real-time ist auch die Möglichkeit die Aufnahme zu beenden. Bislang war diese Funktion nur in den Developer Tools enthalten.Aber nun kann ein Nutzer, der vielleicht ein „merkwürdiges Verhalten“ der Erweiterung merkt, diese überwachen und selbst oder durch andere auswerten lassen.

Google Chrome Aktivitäten der Erweiterung können nun überprüft werden
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.