Netzabdeckung: 5G brauchen wir (noch) nicht! [Kommentar]

In der letzten Zeit wird immer wieder über 5G gesprochen. Die neue Frequenzen werden bald verhandelt und das Netz soll noch schneller werden. Dabei soll 5G auch mehr abdecken, aber geringe Reichweiten haben – doch das ganze brauchen wir nicht! Baut das vorhandene Netz aus und gut ist!

Warum darüber reden, wenn das alte noch nicht fertig ist? 4G bzw. LTE ist in Deutschland seit Jahren verfügbar. Immer wieder wird hier und da was ausgebaut, doch die Netzabdeckung hierzulande ist grottenschlecht. Nun bieten die Netzanbieter (Telekom, Vodafone, Telefonica) um den neuen 5G-Standard. Das Geld wäre für den Ausbau von 4G deutlich besser angelegt…

Bereits über 4G können theoretisch höhere Bandbreiten als am klassischen DSL-/Kabelanschluss erreicht werden. Mit bis zu 500 Mbit/s kann man im mobilen Netz surfen. Reicht das denn nicht? Also ich habe Zuhause lediglich 200 Mbit/s und es reicht deutlich aus. Im mobilen Netz für WhatsApp, Facebook und Co. wird auch keine Highspeed-Leitung à la 5G gebraucht – hier reicht H+ bzw. LTE deutlich aus.

Ich verstehe nicht, wie man nach dem skandalösen Ergebnis zur Netzabdeckung trotzdem vom 5G Ausbau reden kann. Es müssen für den neuen Standard mehr Funkmasten entstehen, da die Reichweite geringer ist. Das kann bzw. wird dann sehr teuer für die deutschen Mobilfunkanbieter. Warum stellt sich der Staat nicht dazwischen und sagt, dass erstmal 4G (wirklich) flächendeckend verfügbar sein muss, bevor 5G ausgebaut werden darf? Warum wird ein neuer Standard erschaffen, obwohl auf dem Land nichts verfügbar ist?

Und ich denke nicht, dass die Anbieter auf dem ländlichen Bereich anfangen zur arbeiten, sondern erstmal alle Hauptstädte versorgt – so wie es bei LTE auch war. Und wo stehen wir jetzt? In Berlin gibt es sensationell gutes Netz, auf den Land ist man froh, wenn man sogar DSL bekommt, was auch nicht überall so ist. Ich kann zwar nicht klagen, doch andere können das – zurecht!

Dies ist eine persönliche Meinung.

Netzabdeckung: 5G brauchen wir (noch) nicht! [Kommentar]
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

19 Kommentare zu “Netzabdeckung: 5G brauchen wir (noch) nicht! [Kommentar]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.