Apple veröffentlicht macOS 10.14.1

Auch für macOS Mojave hat Apple heute ein kleines Update auf Version 10.14.1 freigegeben. Laut Changelog soll das Update nur Gruppen-FaceTime und die neuen Emojis enthalten – angesichts der Größe (3,62 GB) dürfte Apple hier aber ein bisschen flunkern. Da wird sicherlich im Hintergrund vieles gefixt, was beim Update auf Mojave schiefgegangen ist.

Kleiner Hinweis: Die System-Updates werden ja jetzt ab Mojave nicht mehr über den Store heruntergeladen, sondern in den Einstellungen unter „Softwareupdate“.

Details zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates findet ihr auf dieser Apple-Seite.

macOS 10.14.1 Changelog

  • Adds support for Group FaceTime video and audio calls, which support up to 32 participants simultaneously, are encrypted end-to-end for privacy, and can be initiated from a group Messages conversation, or joined at any time during an active call.
  • Adds over 70 new emoji characters, including new characters with red hair, gray hair, and curly hair, new emoji for bald people, more emotive smiley faces, and additional emoji representing animals, sports, and food.
Apple veröffentlicht macOS 10.14.1
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.