Google Maps – CarPlay-Unterstützung nun unter iOS 12 verfügbar

Google Maps für CarPlay unter iOS 12 ist ab sofort mit der Version 5.0 im App Store verfügbar. Apple hat gestern iOS 12 veröffentlicht und erlaubt nun Kartenanwendungen von Drittanbietern mit ihren eigenen Kartendaten CarPlay anzubieten.

Der Google-Dienst Waze bringt ebenfalls CarPlay-Unterstützung in einem kommenden Update. Bislang unterstützte die Infotainment-Funktion von Apple nur Apple Maps. Google Maps mit CarPlay fehlt jedoch die Sprachsteuerung mit Siri, aber innerhalb der Google Maps App ist die Sprachsuche via Google möglich. Die Navigationsanwendung funktioniert auch mit dem Google-Konto, so dass Adressen wie Arbeit und Zuhause automatisch übernommen werden

Für Autofahrer ist dies besonders interessant, da Apple Maps noch immer nicht die akkuratesten Daten liefert. Persönlich nutze ich aber nur Apple Maps und bin bisher immer sicher sowie schnell am Ziel angekommen. Kunden haben nun aber endlich die Wahl ihren Wunschdienst einzusetzen.

Google Maps - Transit & Essen
Google Maps - Transit & Essen
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Quelle: 9to5mac

Google Maps – CarPlay-Unterstützung nun unter iOS 12 verfügbar
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.