Qualcomm Snapdragon Wear 3100: Neuer Smartwatch-SoC vorgestellt

Nachdem Ende Juni der Snapdragon Wear 2500 SoC vorgestellt wurde, welcher sein zu Hause hauptsächlich in Smartwatches für Kinder finden wird, hat Qualcomm gestern nun den Snapdragon Wear 3100 präsentiert. Dabei handelt es sich nunmehr um den neuen Smartwatch-SoC. Wie immer soll dieser gegenüber dem Vorgänger deutlich leistungsfähiger und effizienter sein. Hauptaugenmerk liegt hier aber an der Effizienz und der Sparsamkeit.

Dank zusätzlichem Co-Prozessor soll der Snapdragon Wear 3100 deutlich effizienter und sparsamer arbeiten. Gerade der sparsame Co-Prozessor übernimmt hier die Alltagsaufgaben, welche den Hauptanwendungsbereich der Smartwatch-User abdeckt. Der leistungsfähigere Hauptprozessor soll in der Regel nur eingreifen sofern Interaktionen per Smartwatch getätigt werden. Optimiert soll der Prozessor auch für die Always-On-Displays sein, sowie für sportliche Aktivitäten. GPS und andere Tracker sollen sparsamer arbeiten. Noch in diesem Jahr sollen dann erste Uhren verschiedener Hersteller mit dem neuen Chip erscheinen.

Weitere Details und Informationen findet ihr auf der offiziellen Produktseite bei Qualcomm.

Qualcomm Snapdragon Wear 3100: Neuer Smartwatch-SoC vorgestellt
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.