GeForce 397.93 mit neuem CUDA 9.2 Support

Nvidia hat seinen Grafiktreiber wieder einmal aktualisiert. Der GeForce 397.93 WHQL bietet wieder einige Verbesserungen für Spiele wie zum Beispiel The Crew Closed Beta und State of Decay 2. Sowie neue SLI Profile für DRG Initiative und Star Wars: Battlefront II. Sowie 3D Vision Profil für The Crew 2 – Good.

Als neues Feature wurde die Unterstützung für CUDA 9.2 hinzugefügt. Und eine Änderung. Das „Experience Improvement Program“ (Programm zur Verbesserung der Erfahrung) wurde aus der Nvidia Systemsteuerung entfernt. Aber auch weitere Probleme wurden behoben. Unter anderem:

  • [Notebook][GeForce GTX 870M]: Die GPU-Beschleunigung wird für den Windows Explorer verwendet.
  • [SLI][Steam]: Steam muss geschlossen sein, um den SLI-Modus zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  • [Surround][Digital Vibrance]: Die Digital Vibrance-Einstellung ist nicht persistent und wird bei aktiviertem Surround-Modus auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
  • [Wolfenstein II]: Das Spiel kann im Gebiet von Roosevelt einfrieren.
  • [NVIDIA Systemsteuerung]: Wenn Windows HDR aktiviert ist, fehlen einige Farbformate auf der NVIDIA Systemsteuerung->Anzeige->Auflösung ändern-Seite.
  • [Pascal GPU + Kepler GPU]: Nach der Installation des Treibers und dem Neustart des Systems kann es vorkommen, dass das Laufwerk nicht geladen wird.
  • [Far Cry 5]: Grünes Flackern tritt im Spiel auf, wenn HDR mit nicht nativer Auflösung verwendet wird.

Die Liste der bekannten Fehler ist wie immer ziemlich lang. Daher verlinke ich einmal zur PDF. us.download.nvidia.com/Windows/397.93.pdf Ab Seite 17. Den Downlaod könnt ihr wie immer über diese Seite starten: nvidia.de/Download.

CUDA 9.2 die Merkmale

  • Beschleunigen Sie rekurrente und konvolutionelle neuronale Netzwerke durch cuBLAS-Optimierungen
  • Beschleunigung der FFT von Prime-Größen-Matrizen durch Bluestein-Kerne in cuFFT
  • Beschleunigen Sie benutzerdefinierte lineare Algebra-Algorithmen mit CUTLASS 1.0.
  • Starten Sie CUDA-Kernel bis zu 2x schneller als CUDA 9 mit neuen Optimierungen für die CUDA-Laufzeit.
  • developer.nvidia.com
GeForce 397.93 mit neuem CUDA 9.2 Support
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

18 Kommentare zu “GeForce 397.93 mit neuem CUDA 9.2 Support

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.