macOS, iOS, watchOS – Charakter lässt Apps abstürzen

Erst kürzlich hat Apple einen Bug innerhalbs iMessage behoben, der dazu führte, dass das Betriebssystem durch einen simplen Link abstürzt. Diese Woche haben wir einen weiteren Bug, der noch weitreichender ist, als der von kürzlich. Diesmal bringt nämlich ein bestimmter Charakter der Telugu Sprache aus Indien verschiedene Messaging-Apps zum Absturz.

Der Charakter kann in gewissen Situationen auch dazu führen, dass unter iOS das Springboard abstürzt, also die Software hinter dem Homescreen. Ansonsten stürzt nur die jeweilige App ab. Egal ob WhatsApp, iMessage, Twitter, Facebook Messenger, GMail oder Outlook. Auch egal ob unter iOS, macOS oder sogar watchOS.

Besonders ärgerlich ist der Bug unter iOS mal wieder, da die App immer wieder abstürzt. Die einzige Möglichkeit die App wieder zu nutzen, wäre wenn man es schafft die Nachricht zu löschen, sodass das Handy aus der Dauerschleife kommt.
The Verge schlägt vor, dass ein anderer eine SMS sendet, sodass man über die Benachrichtigung wieder in die App kommt, um dann den Thread mit dem Charakter zu löschen.

Mit dem nächsten iOS-Update wird aber auch dieser Bug behoben sein, da Apple in der aktuellsten Beta diesen bereits behoben hat. Persönlich freu ich mich schon auf iOS 12, welches laut Apple ja wesentlich stabiler und fehlerfreier werden soll. Wir werden sehen.

Via: Engadget

macOS, iOS, watchOS – Charakter lässt Apps abstürzen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “macOS, iOS, watchOS – Charakter lässt Apps abstürzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.