Ab Firefox 56: Automatische Umstellung auf 64-Bit-Version

Bereits seit Ende 2015 gibt es vom Firefox eine 64-Bit-Version für Windows. Richtig durchgesetzt hat sie sich bisher aber noch nicht – es gab einfach noch zu viele Probleme und Mozilla verteilte sie daher bisher nicht aktiv.

Ab Firefox 55 (erscheint voraussichtlich am 8. August) will man bei Neuinstallationen über den Online-Installer auf entsprechenden Systemen mit mindestens 2 Gigabyte Arbeitsspeicher die 64-Bit-Version automatisch installieren.

Mit Firefox 56 (erscheint voraussichtlich am 26. September) sollen auch bestehende Installationen per Update auf entsprechenden Rechnern von der 32-Bit-Version auf das 64-Bit-Pendant umgestellt werden. Diese Umstellung wird dann mehr als jeden Dritten betreffen: Aktuell nutzen nämlich nur rund 30% der Firefox-Nutzer einen 64-Bit-Firefox auf einem 64-Bit-System.

Ab Firefox 56: Automatische Umstellung auf 64-Bit-Version
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

8 Kommentare zu “Ab Firefox 56: Automatische Umstellung auf 64-Bit-Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.