VLC 2.2.5 wird auch „CIA-Abhörsicher“

Gerade erst hatten wir über Notepad++ berichtet, die ihren Editor nun sicher, oder sicherer gegen die CIA durch ein Update gemacht hat. Nun hat auch VideoLAN (VLC) darauf reagiert und die Version 2.2.5 intern getestet. Die Prüfung erfolgt derzeit und ein Update wird dann die Tage bereitgestellt werden.

In einem anderen Tweet erklärt @videolan einem User welche Versionen nicht genutzt werden sollten. Nicht die portable Version nutzen. Keine ältere Version, als die 2.2.4 nutze. Prüfe ob eine psapi.dll neben der vlc.exe vorhanden ist. Update schnellstmöglich auf die 2.2.5. Die Linux-Variante vom VLC ist von dem Ganzen nicht betroffen. Also achtet die Tage auf das Update.


Wie die Medien berichten ist das FBI nun intensiv dabei die Schwachstelle zu finden, über die die ganzen Dokumente bei Wikileaks gelandet sind. Kann man nur hoffen, dass die Suche noch sehr lange dauert.

Quelle: @videolan

VLC 2.2.5 wird auch „CIA-Abhörsicher“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

13 Kommentare zu “VLC 2.2.5 wird auch „CIA-Abhörsicher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.