Facebook stellt Lite-Version seines Messengers bereit

Ich bin kein Facebook-User und werde es wohl auch nicht mehr werden. Trotzdem einmal kurz darüber informiert, dass Facebook diese Woche eine Lite-Version seines Messengers veröffentlicht hat. Die abgespeckte Version kann Nachrichten, Bilder, Links und Sticker senden und empfangen. Gegenüber der Vollversion benötigt der Lite Messenger aber geringere Hardware-Anforderungen. So ist die App selbst nur 10 MB groß (im Gegensatz zur Vollversion mit 50 MB) und benötigt auch sonst weniger Hardware-Ressourcen.

mlite-staticnwsrm-final

Lite- und Vollversion sind miteinander kompatibel sofern man keine Funktion der Vollversion nutzt, welche die Lite-Ausgabe nicht unterstützt. Gedacht ist der Messenger für Schwellenländer, in welchen schnelles Internet noch nicht überall vorhanden ist. Aktuell verfügbar ist der Facebook Messenger Lite in Kenia, Tunesien, Malaysia, Sri Lanka und Venezuela. Nach und nach sollen weitere Länder folgen.

Quelle: Facebook
Facebook stellt Lite-Version seines Messengers bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Facebook stellt Lite-Version seines Messengers bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.