Platzhalter für OneDrive – Wenn dann erst mit Redstone 2 2017

Die OneDrive Platzhalter im Datei Explorer vermissen viele, die schon Windows 8.x installiert hatten. Man hatte die Thumbs der Bilder, die man auf OneDrive gespeichert hatte immer auch offline zur Verfügung, ohne dass man die Bilder auch auf dem PC speichern musste.
Auf onedrive.uservoice sind es aktuell schon über 20.000 die sich dafür ausgesprochen haben.

So wie es bisher aussah, wollte Microsoft und das OneDrive Team diese Platzhalter für OneDrive schon in der Windows 10 Anniversary Update (Redstone 1) wieder einbauen. Aber so wie es aussieht wird es nun nichts vor 2017 und der Redstone 2.

onedrive-logo

Wie Richard Hay berichtet hat sich nun Reuben Krippner (Director of Product Management for OneDrive for Business) zu Wort gemeldet und erklärt, dass man zwar die Funktion der Platzhalter wieder implementieren will, dies aber noch dauert.

"„We’re absolutely committed to delivering fast, simple and consistent experiences on the desktop with OneDrive where a user can choose what they sync on their device as well as the ability to browse, search and access all their OneDrive files from their device without having to sync them. As plans mature we’ll absolutely disclose those as soon as possible.“"

Denn um die Platzhalter wieder einzubauen, benötigt man SharePoint Document Library Sync. Das wird aber erst im 3.Quartal 2016 gestartet und Ende 2016 dann eingebaut.

Somit verschieben sich die Platzhalter dann auf 2017.

Nebenbei auf der Roadmap steht auch, dass man dann ganz einfach über eine erweiterte Windows Explorer-Integration einfach mit der rechten Maustaste (Kontextmenü), einen Link oder Freigeben von Dateien direkt im Windows Datei Explorer auslösen kann.

Das warten geht also weiter, oder benötigt ihr die Platzhalter nicht mehr?

Quelle: winsupersite
Platzhalter für OneDrive – Wenn dann erst mit Redstone 2 2017
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.