Windows 10 Build 10147 Benachrichtigungen wurden verbessert

Auch wenn ich da (noch) sehr selten hinschaue, ist mir eben aufgefallen, dass Microsoft auch die Benachrichtigungen (rechts unten im Infobereich) verbessert hat. Also hab ich schnell mal zum Vergleich die Build 10130 angeschmissen, um zu schauen ob die Änderung wirklich erst mit der neuen Build eingebaut wurde.

Denn hat man bisher einen langen Text als Benachrichtigung, so konnte man bisher nur in etwa abschätzen, was Windows da von einem will.

benachrichtigungscenter-10147
Jetzt hat man in der Build 10147 einen Pfeil zum ausklappen der Nachricht hinzugefügt, damit der ganze Text sichtbar wird.
So nach und nach wird es ja.

Schaut man unten in die kleinen Button, dann fällt auf das Microsoft die OneNote mit eingefügt hat, damit man schnell eine Notiz aufschreiben kann. Ob man es nun nutzt oder nicht, bleibt wie immer jedem selbst überlassen.

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seite in den Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Windows 10 Deskmodder-Forum

Windows 10 Build 10147 Benachrichtigungen wurden verbessert
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.