Mit Sleep Study, bei InstantGo – Standby (verbunden), Batterie-Stromfresser finden

sleep-study-stromfresser-findenLetzte Woche hatte ich euch versucht zu erklären, was InstantGo – Standby (verbunden) ist und wie man herausfindet, ob man diese Funktion auf dem Rechner / Laptop / Tablet auch nutzen kann.
Kurz erklärt: Mit InstantGo – Standby (verbunden) kann bleibt auch im Schlafmodus weiterhin bspw. über Skype erreichbar. Oder die Mails und OneDrive synchronisieren die Daten, trotz heruntergelassenem Deckel. Eben wie beim Smartphone.

Gestern hat Kevin A Chin diesen Beitrag noch vertieft, indem er zeigt, wie man Stromfresser findet, die die Batterie über Nacht entleeren.
sleep-study-stromfresser-finden-8-1Und so funktioniert es:
▪ In einen Ordner wechseln, beispielsweise Desktop
▪ Oben den Reiter Datei anklicken / Eingabeaufforderung öffnen / Eingabeaufforderung (Administrator) öffnen anklicken
Natürlich geht auch Win + X drücken /Eingabeaufforderung (Admin) starten und zu einem Ordner wechseln, der keine administrativen Berechtigungen benötigt. Denn dort soll ja die html gespeichert werden.
▪ Im neuen Fenster nun powercfg sleepstudy eingeben und Enter drücken.

Jetzt wird eine sleepstudy-report.html erstellt und in dem Ordner abgelegt, von dem aus ihr die Eingabeaufforderung gestartet habt.

In dem Report stehen nun die einzelnen Informationen Daten (Siehe Bild 1)

Will man die verfügbaren Commandlines sehen, gibt man powercfg /sleepstudy /? ein.

Wie schon beim letzten Bericht, kann ich es nicht nachprüfen. Denn mein Mainboard unterstützt diese Funktion noch nicht.

Sleep Study ist auf Windows 8.1 x32, x64 und ARM ausführbar.

Weitere Infos dazu im blogs.windows.com/

Mit Sleep Study, bei InstantGo – Standby (verbunden), Batterie-Stromfresser finden
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Mit Sleep Study, bei InstantGo – Standby (verbunden), Batterie-Stromfresser finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.