LG G3 offiziell vorgestellt – Im Juni ab 549,- Euro verfügbar und bereits bei Amazon vorbestellbar

bildschirmfoto-2014-05-27-um-19.11.56Nach zahlreichen Vorabinformationen, Bildern und mehr hat LG am gestrigen Abend in London sein neues Smartphone-Flaggschiff in Form des LG G3 vorgestellt. Die technischen Details waren so gut wie bekannt und deswegen gab es auch kaum Überraschungen. Vom G3 wird es 2 Versionen geben – eine mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher sowie eine Version mit 3 GB RAM und 64 GB internem Speicher.

Aushängeschild des LG G3 ist das Quad-HD Display, welches aufgrund der extrem schmalen Ränder auch fast die komplette Front einnimmt und somit trotz 5,5 Zoll Größe kaum größer als ein HTC One M8 oder Samsung Galaxy S5 ist.

Bild_LG-G3_Specification

Hier einmal zusammenfassend die technischen Daten sowie erste Videos zum Gerät und dem Zubehör.

  • 5,5″ IPS-Display mit 2560 x 1440 Pixel und einer Pixeldichte von 538 ppi
  • Snapdragon 801-Prozessor mit 2,5 GHz je Kern
  • 2/3 GB RAM
  • 16/32 GB Datenspeicher ( erweiterbar per microSD-Slot)
  • 13 MP OIS+ Kamera mit Laser-Autofokus
  • 3.000 mAh Akku (wechselbar)
  • Bluetooth 4.0, WLAN-a/b/g/n/ac
  • 149 g schwer
  • Maße: 146,3 x 74,6 x 8,9 mm

Und hier nun einmal erste Videos zum Gerät:

Die 16 GB Version mit 2 GB RAM wird es ab Juni für 549,- Euro geben – das große Modell mit 64 GB und 3 GB RAM gibts zum Preis von 599,- Euro.

Bei Amazon kann das LG G3 HIER bereits vorbestellt werden.

LG G3 offiziell vorgestellt – Im Juni ab 549,- Euro verfügbar und bereits bei Amazon vorbestellbar
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “LG G3 offiziell vorgestellt – Im Juni ab 549,- Euro verfügbar und bereits bei Amazon vorbestellbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.