AdwCleaner: Unliebsame Software (Scareware) nachträglich entfernen

adw cleanerGestern hatten wir euch ein Tool präsentiert, welches pro­phy­lak­tisch die Installation von unerwünschter Software verhindern soll. Haben sich Babylonsearch und Co aber vorher schon eingenistet, kostet das Entfernen von Hand meist etwas Zeit. Abhilfe schafft hier das Tool AdwCleaner.

Das kleine Programm ist auf Deutsch und kann ohne Installation ausgeführt werden. Lauffähig ist es ab XP bis Windows 8.1 auf 32-Bit und 64-Bit Systemen.

Die Bedienung der Anwendung erschließt sich im Normalfall ganz von selbst: Mit der Schaltfläche ‚Suchen‘ wird das gesamte System nach Adware, Toolbars, Hijackern und anderen unerwünschten Programmen durchsucht. Anschließend kann der Nutzer diese auswählen und mit ‚Löschen‘ entfernen lassen. Auf Wunsch gibt es dann auch noch einen Bericht.

Hinweis: Unter Umständen blockiert der Smartscreen-Filter vom Internet Explorer den Download. Hier einfach die Anleitung auf der Hertseller-Seite beachten.

Information und Download: AdwCleaner

AdwCleaner: Unliebsame Software (Scareware) nachträglich entfernen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “AdwCleaner: Unliebsame Software (Scareware) nachträglich entfernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.