WinSxS Ordner unter Windows 7 SP1 verkleinern KB 2852386

winsxs-verkleinern-windows-7-patchHeute einmal eine Meldung für die Windows 7 SP1 User unter euch.
Microsoft hat einen Patch bereitgestellt, mit dem man nun den WinSxS-Ordner verkleinern kann, um Platz auf der Festplatte / SSD zu schaffen.
WinSxS ist der Ordner, indem Windows die älteren Dateien nach Updates etc. speichert, um im Falle eines Ausfalles von Windows darauf zurückzugreifen um Windows zu reparieren.
Der Patch löscht nun alte Dateien, die Windows 7 nicht mehr benötigt.
Windows 8 / 8.1 hat schon diese Funktion eingebaut um alte Dateien aus dem WinSxS Ordner zu entfernen. Windows 7 benötigt erst den Patch.

Wie geht man vor:
Es kann sein das dieses Update schon in Windows Update als „Wichtig“ KB 2852386 aufgetaucht bzw installiert wurde. Dementsprechend muss es nicht noch einmal installiert werden.

▪ Patch installieren: support.microsoft.com/kb/2852386 für Win 7 SP 1 x32 und x64
▪ Rechtsklick auf C:/ Eigenschaften
▪ Im neuen Fenster auf Bereinigen
▪ Danach Systemdateien bereinigen
▪ Hier erscheint nun auch die Windows Update-Bereinigung
▪ Haken rein und bereinigen lassen.
Ist nichts zum bereinigen da, wird dieser Eintrag auch nicht angezeigt.

Nun einfach den Anweisungen folgen. Windows 7 SP1 wird neu gestartet und die Daten werden dabei gelöscht.

Wichtig: Danach kann man installierte Updates unter Umständen nicht mehr deinstallieren.

Windows 8.1 User können sich diesen Beitrag einmal durchlesen:

Festplatte SSD bereinigen um Speicherplatz zurückzubekommen Windows 8.1

(Quelle)

WinSxS Ordner unter Windows 7 SP1 verkleinern KB 2852386
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “WinSxS Ordner unter Windows 7 SP1 verkleinern KB 2852386

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.