Microsoft Edge deinstallieren

Antworten
Benutzeravatar
mu_300
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 263
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von mu_300 » 14.08.2020, 08:50

Hallöchen,

mal eine Frage an Euch ich habe den Edge Browser mit dem Revo-Uninstaller deinstalliert jedoch finde ich hier nirgends einen Hinweis ob diese Variante auch richtig funktioniert. Der Revo-Uninstaller hat den Edge deinstalliert, jedoch kann ich ihn jederzeit wieder starten wenn ich auf das Windows Logo klicke und ihn aufrufe.

Habe ich da etwas übersehen oder falsch gemacht?

Danke Euch
Gruß

Jense

Tante Google

Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Tante Google » 14.08.2020, 08:50


Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2191
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Manny » 14.08.2020, 09:04

"Der Revo-Uninstaller hat den Edge deinstalliert, jedoch kann ich ihn jederzeit wieder starten"

der Edge Chromium kann zwar deinstalliert werden, danach wird aber in der Regel der "alte" Edge Legacy wieder "aktiviert
( wenn man diesen nicht mit dem Tool / Script installtweak deinstalliert hat)

Je nach Version z.B. 20H2 / 19042 ist der Chromium allerdings auch wieder (nicht deinstallierbar in der Regel) in dem "EnablingPackage" enthalten

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 53616
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von moinmoin » 14.08.2020, 10:42

Warum den Revo?

Das geht über die setup.exe selber.
https://www.deskmodder.de/blog/2020/07/ ... rlegt-ist/

Und was danach startet ist wie Manny schon geschrieben hat der alte Edge.

Benutzeravatar
mu_300
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 263
Registriert: 13.06.2017, 12:12
Geschlecht:

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von mu_300 » 14.08.2020, 11:02

moinmoin hat geschrieben: 14.08.2020, 10:42 Warum den Revo?

Das geht über die setup.exe selber.
https://www.deskmodder.de/blog/2020/07/ ... rlegt-ist/

Und was danach startet ist wie Manny schon geschrieben hat der alte Edge.
okay danke das wusste ich nicht dass das so einfach ist.
Gruß

Jense

Solution-Design
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.02.2016, 17:00

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Solution-Design » 19.09.2021, 10:49

Wenn Mensch anschließend mit dem RegistryFinder nach Microsoft Edge sucht, wird er feststellen, wie stark dieser Browser im System verzahnt ist. Unlocker um die Programmreste zu löschen, führt dazu dass diese Werbeplattform MSN-News Über die Widgets https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... %C3%A4hlen nicht mehr nutzen kann.

Wundere mich, dass Microsoft deshalb nicht wieder angeklagt wird. Ich selbst nutze Pixel-SmartPhones, entsprechend brauche ich kein Edge. Also wird alles gelöscht. Weg mit dem Unsinn.

Benutzeravatar
Manu
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 276
Registriert: 16.04.2020, 19:14
Geschlecht:

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Manu » 19.09.2021, 11:06

@ Solution-Design

Sehr informativer Bericht hilft bestimmt vielen Lesern weiter. ;)

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5828
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von DK2000 » 19.09.2021, 11:46

Der alte Edge Legacy wird nach Deinstallation des neuen Edge nicht wieder erscheinen, da dieser komplett mit dem kumulativen Update von April 2021 aus Windows 10 entfernt wurde. Von diesem bleibt nur die WebView-Komponente für die UWP Apps übrig. Aber der IE11 startet dann wieder ganz normal, außer in Windows 11.

Unter Windows 11 wird aber nach der oben verlinkten Methode nur der Edge entfernt, EdgeCore und EdgeWebView verbleiben im System. Die lassen sich auf regulärem Wege nicht deinstallieren. Und wenn man es dennoch erzwingt, werden alle Sache nicht mehr laufen, die darauf angewiesen sind, z.B. die Widgets.

Solution-Design
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.02.2016, 17:00

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Solution-Design » 28.09.2021, 14:21

DK2000 hat geschrieben: 19.09.2021, 11:46 Unter Windows 11 wird aber nach der oben verlinkten Methode nur der Edge entfernt, EdgeCore und EdgeWebView verbleiben im System. Die lassen sich auf regulärem Wege nicht deinstallieren. Und wenn man es dennoch erzwingt, werden alle Sache nicht mehr laufen, die darauf angewiesen sind, z.B. die Widgets.
Wer diese Tools weiter nutzen möchte (zum Beispiel bei Nutzung von cFos Speed) ist auch die Ausführung der Batch-Datei

"Microsoft Edge mit einem Script deinstallieren" https://www.deskmodder.de/blog/2020/07/ ... rlegt-ist/ Am Ende der Seite..

vollkommen ausreichend. Die restliche Verzahnung lässt sich zwar per RegistryFinder und Unlocker entfernen, aber wirklich Sinn macht es nicht. Schon alleine baut das Betriebssystem auf die gemeinsam genutzten temporären Pfade. Wer alles löscht, wird immer wieder mit "Öffnen mit Edge" ohne Symbolanzeige konfrontiert. Auch arbeiten trotz EdgeDeflector alte Programme wie der WinAmp-Browser fehlerhaft. Der Programmierer der Batch-Datei hat uns ein vollkommen ausreichendes Werkzeug zur Verfügung gestellt. Tolle Leistung.

Benutzeravatar
Purgatory
★ Team Forum ★
Beiträge: 265
Registriert: 27.09.2018, 18:52

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Purgatory » 28.09.2021, 18:07

Solution-Design hat geschrieben: 19.09.2021, 10:49 Wenn Mensch anschließend mit dem RegistryFinder nach Microsoft Edge sucht, wird er feststellen, wie stark dieser Browser im System verzahnt ist. Unlocker um die Programmreste zu löschen, führt dazu dass diese Werbeplattform MSN-News Über die Widgets https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... %C3%A4hlen nicht mehr nutzen kann.

Wundere mich, dass Microsoft deshalb nicht wieder angeklagt wird. Ich selbst nutze Pixel-SmartPhones, entsprechend brauche ich kein Edge. Also wird alles gelöscht. Weg mit dem Unsinn.
Ähmmmm....
Ok, ich nutze den Edge auch nur bedingt, aber sowas rauszuhauen und Smartphones von Google sozusagen anzupreisen ist der glatte Hohn...
Und natürlich ist der Edge überall verzahnt. Du kannst über den Arbeitsplatz Webseiten aufrufen, jede mögliche Endung aka .html oder sonstwas muss irgendwie verknüpft sein. Natürlich zieht sich das durch das System, bzw. die Registry. Ansonsten könnten die Widgets z.B. überhaupt keine Webseiten öffnen. Und da der Edge halt der Standard MS Browser ist richtet MS alles so ein, dass auch wirklich alles mit dem Edge läuft. Versuch mal den Chrome unter Android zu deinstallieren bzw. das zu erzwingen. Wird prima laufen so ein Android ;)
Klagen wir Google gleich mit an, wenn dann richtig.
Wenn ich 64 Bit intus habe, kann ich auch alles :anstossen:

Hardware:
CPU: Ryzen 9 5900x GPU: Sapphire Nitro+ 6800XT OC/UV MB: GA-X570 Aorus Master RAM: GSkill Trident Z Neo 2x16GB SSD/HDD: Samsung 980 Pro 1TB & 2TB, Samsung 870 Evo 4TB, Seagate ST4000DX001 PSU: BeQuiet! Straight Power Platinum 1000W Sound: Soundblaster Z Kühlung: Corsair iCUE H150i RGB PRO XT Case: Lian-Li O11 Dynamic

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5828
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von DK2000 » 28.09.2021, 18:23

Nimmt aber überhand mittlerweile überhand. Weiß immer noch nicht, wozu man den Edge drei mal installiert haben muss (Edge, EdgeCore und Edge WebView), was mittlerweile gut 1,3GB einnimmt. Für einen Browser doch ziemlich happig. Und Edge kann man ja deinstallieren, nur Core und WebView geht nicht mehr. Und wofür Core gut sein soll, weiß ich auch noch nicht. WebView ist klar, aber Core? Hatte ich schon mal eine Weile entfernt und nichts ist passiert. Alles lief normal weiter.

Benutzeravatar
Holgi
Senior
Senior
Beiträge: 446
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Holgi » 28.09.2021, 21:47

War da nicht mal was mit EU Verordnung o.ä., wo Betriebsystem, Browser, MediaPlayer etc. entkoppelt sein müssen?
Gut, vlt. sind sie nicht mehr als Standard definiert; aber wenn man sie nicht komplett loswird, dann macht das auch nicht wirklich Sinn.

Solution-Design
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.02.2016, 17:00

Re: Microsoft Edge deinstallieren

Beitrag von Solution-Design » 18.10.2021, 10:39

Purgatory hat geschrieben: 28.09.2021, 18:07
Solution-Design hat geschrieben: 19.09.2021, 10:49 Wundere mich, dass Microsoft deshalb nicht wieder angeklagt wird. Ich selbst nutze Pixel-SmartPhones, entsprechend brauche ich kein Edge. Also wird alles gelöscht. Weg mit dem Unsinn.
Ähmmmm....
Ok, ich nutze den Edge auch nur bedingt, aber sowas rauszuhauen und Smartphones von Google sozusagen anzupreisen ist der glatte Hohn...
Edge läuft. Versuch mal den Chrome unter Android zu deinstallieren bzw. das zu erzwingen. Wird prima laufen so ein Android ;)
Klagen wir Google gleich mit an, wenn dann richtig.
Hier vergleicht aber wirklich jemand die lustigsten Sachen. Selbst wenn ich auf dem Smartphone Firefox nutzen würde, käme ich nicht auf die Idee, Microsoft Edge nutzen zu wollen. Microsoft wurde seinerzeit in Internet-Explorer-Zeiten zwar verklagt, allerdings wurde von Microsoft auch gleichzeitig erwähnt, dass der Internet-Explorer nicht aus dem System entfernt werden könne, da die Verzahnung mit dem Betriebssystem so stark sei, dass eine Deinstallation viele Funktionen des Betriebssystems deaktiviere. Und jetzt ist Edge Nachfolger vom Internet-Explorer. Ist eben so. An einer EU-Klage kommen sie herum, da ja die Möglichkeit besteht, andere Browser zu installieren. Somit ist das Klage-Thema schon vorab vom Tisch. Nach damaliger Klage erinnere ich mich an eine Abfrage, bis hin zu Icons zur Browser-Wahl.

Wenn sich jemand gegen die schwach konfigurierbare Werbeplattform der MSN-Widgets entscheidet, diese somit zu deaktivieren und Edge gegen den Google-Browser auszutauschen, da somit die Kompatibilität mit dem eigenen Smartphone gegeben ist, so gehört das wohl kaum zur Kategorie einer Empfehlung. Wie gesagt, Firefox funktioniert auch und übernimmt auch gerne Web-View. Nur eben nicht in einem kleinen Fenster, sondern im Vollbild/Tab. Beispiel für Web-View ist das Programm cFos. Oder auch der alte WinAmp der die Internet-Explorer-Umleitung benötigt. Da sind wir beim Edge-Core.

Die hier bei Deskmodder veröffentliche Batch-Datei ist vollkommen ausreichend, um den Browser seiner Wahl zu favorisieren und Edge-Grundstrukturen wie Core/Web-View zu erhalten.

Antworten