Optionale Treiber Updates ausblenden

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Benutzeravatar
Daumeier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2019, 12:23
Geschlecht:

Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Daumeier » 02.11.2020, 18:08

Hallo,
ich bin der Tony, ich bin Engländer und mein Deutsch wird nicht immer perfekt sein.
Dennoch gebe ich mir mühe.

Medion Notebook (mehr Infos gerne auf anfrage)
Jetzt seit kurzen (ca. 2 Wochen) Windows 10 2004, nach langen warten habe ich das Mai update auch bekommen.

Nach erfolgreichen Update von Win 10 1909 auf 2004, werden mir mehrere optionale Treiber Updates angeboten.
Mit dem Wortlaut, dass wenn ich Probleme mit bestimmte Treiber hätte, könne ich diese benutzen, Andernfalls halten Windows Updates meine Treiber aktuell.
Bis jetzt scheint alles ok zu sein, daher wie kann ich die Optionale Treiber Updates ausblenden?

Danke und Gruß
Tony

Tante Google

Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Tante Google » 02.11.2020, 18:08


Benutzeravatar
Daumeier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2019, 12:23
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Daumeier » 02.11.2020, 18:22

Jetzt erinnere ich mich, sorry jetzt erst.

moinmoin hatte mal darüber berichtet, siehe
(https://www.deskmodder.de/blog/2020/10/ ... -geregelt/)
diese Optionalen Treiber meine ich, einige sind aber so alt (2018-2019), das ich diese nicht installieren wollte.

Screenshot hätte ich davon.
Wie füge ich diese hier ein?

Danke
Tony

Benutzeravatar
Tekkie Boy
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 52
Registriert: 29.02.2020, 21:05
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Tekkie Boy » 02.11.2020, 18:28

Hello Tony and Welcome

The optional drivers are to be seen as fallback solutions if a driver causes problems.
Since they are only optional, you do not need to install them as long as you have no problems.
Hiding the drivers is not provided by default.
There you can read why these are given an old date:
https://devblogs.microsoft.com/oldnewth ... 0/?p=95395


Friendly greetings

Sorry for any mistakes. English is not my native language
Freundliche Grüße / Friendly greetings

Benutzeravatar
Daumeier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2019, 12:23
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Daumeier » 02.11.2020, 21:29

Danke Tekkie Boy,

danke in Deutsch antworten wäre mir lieber, ich habe es nur vorbeugend erwähnt, weil manchmal Grammatik und und andere Rechtschreibfehler angesprochen werden, statt auf die eigentliche frage einzugehen ... aber es scheint das dieses hier im Forum nicht vorkommt zum Glück.
Mein Englisch ist leider aber auch nicht mehr so gut wie es früher mal war ... No practgise ;)

Also Ausblenden geht demnach nicht?

Würde es bedeuten?
Wenn ich die etwas veralteten (zurückdatierte) Treiber installiere und bei einen späteren Zeitpunkt, wenn es neue Treiber gäbe, die vorhandenen alten veralteten Treiber updaten bzw. aktualisiert werden?

Nochmal Danke
Tony

Benutzeravatar
Ossilotta
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 59
Registriert: 10.11.2016, 22:45
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Ossilotta » 02.11.2020, 22:05

Hi Tony,
lass die optionalen Treiber einfach links liegen. Wenn alles ok ist und der PC ohne Fehler läuft, dann braucht man diese nicht installieren. Sollten neuere Treiber erscheinen, dann bekommst Du diese automatisch mit dem Windows Update.
Gruß Ossilotta

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3890
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von DK2000 » 02.11.2020, 22:15

Links liegen lassen geht noch so einfach. Gerade vorhin hat er zwei optionale Updates von Intel angezeigt und nebenbei ein Pflicht-Update von Intel. Da die Namen so wunderbar nichtssagend sind, war das umständlich herauszufinden, dass das Pflicht-Update die Intel MEI war. Die anderen beiden waren nur mal wieder *.inf Updates.

Mal abwarten, wenn das Update mir den neuen Treiber für die Intel GPU anbietet. Den letzten hat er einfach so installiert, ohne nachzufragen.
Zuletzt geändert von DK2000 am 02.11.2020, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ossilotta
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 59
Registriert: 10.11.2016, 22:45
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Ossilotta » 02.11.2020, 22:17

könnte dann ja ein großes Durcheinander geben wenn man nicht höllisch darauf achtet. So langsam wird es mit MS immer aufwendiger.

Benutzeravatar
Daumeier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2019, 12:23
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Daumeier » 02.11.2020, 22:18

Danke Ossilotta,

mit diesem Forum und dem Blog bin ich sehr zufrieden. Netter Umgang hier untereinander.

Es bleibt mir nichts anderes übrig, als dein Rat zu folgen.

Ich hätte so gerne die optionalen Treiber ausgeblendet.
Mich stört das etwas, aber ich werde damit leben müssen.

Und nochmal Danke
Tony

Benutzeravatar
Daumeier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2019, 12:23
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Daumeier » 02.11.2020, 22:25

ohh auch danke an DK2000,

ja das war auch einer meiner Gedanken. Das ich dann mal den überblick verliere, aber wenn es wie von Tekkie Boy beschrieben muss ich immer genau auf die Datums achten,
Deswegen hätte ich die alten Optionale Treiber Updates gerne ausblendet.

ein erneutes Danke
Tony

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50646
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von moinmoin » 03.11.2020, 06:44

Ausblenden geht im Moment nur, wenn man die Treiberupdates komplett deaktiviert. Also nur die normalen Updates durchlässt.
Dann verschwinden auch die angezeigten optionalen Treiber.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Daumeier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2019, 12:23
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Daumeier » 03.11.2020, 09:19

Danke moinmoin,

sorry verstehe ich nicht.

Wie und wo kann man die Treiberupdates komplett deaktivieren?
Oder meintest du -> diesen Artikel?

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

dann verstehe ich es doch weitestgehend fast beinahe , möchte aber diesen weg nicht gehen.
Ich habe auch nur die Home und nicht die Pro Version von Windows 10.

Optional Updates sind ja mehr als nur ein Schönheitsfehler, weil ich ja jedesmal schauen muss,
ob dort mir nur die veralteten Treiber angeboten werden oder ein Funktionsupdate oder ähnliches angeboten wird.

Also, wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich damit leben das die Optional Treiber Updates angezeigt bleiben lassen
und ich muss immer wieder reinschauen, ob auch andere Optional Updates dort sind.?

Wenn dem so ist ist meine frage hiermit beantwortet und kann geschlossen werden.

Auch dir moinmoin gilt mein dank und auch den anderen die geantwortet hatten.

Danke
Tony

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50646
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von moinmoin » 03.11.2020, 09:54

Ja genau. Das Tutorial meinte ich.

Mit der Anzeige wirst du leben müssen. Denn sie haben eine "gewisse" Daseinsberechtigung.

https://www.deskmodder.de/blog/2020/09/ ... faelle-da/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Manny
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1514
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Manny » 03.11.2020, 10:01

"Mit der Anzeige wirst du leben müssen...."

Man kann es ja auch insofern "ausblenden" das man "nur" ab & an mal die Treiberupdates über WU aktiviert - ist nix "wichtiges" / neues dabei deaktiviert man es wieder, so "verfahre" ich mittlerweile damit ;)
Wo wir sind, klappt nix - aber wir können ja nicht überall sein :rofl:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3890
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von DK2000 » 03.11.2020, 10:08

ABer so richtig nachvollziehbar ist das für mich nicht (alles Intel-Updates):

3 Updates wurden angeziegt, 1 Update Pflicht, 2 Updates optional (wobei das nur ein Update war) und installiert wurden 4 Updates.

Schade, hätte davon Screenshots machen sollen.

Benutzeravatar
Manny
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1514
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Optionale Treiber Updates ausblenden

Beitrag von Manny » 03.11.2020, 10:25

"ABer so richtig nachvollziehbar ist das für mich nicht (alles Intel-Updates):"

Ich habe ein AMD-System, ABER der Netzwerkchip ist von Intel ( bei meinem Asus-Sabbertooth), aus diesem Grunde alleine hatte ich mal die Treiberupdates aktiviert ( und nach Aktualisierung wieder ausgestellt ) ;)

- im Prinzip brauche ich es auch nicht immer wieder anstellen, da ich das komplette Treiberverzeichnis ( so wie das System läuft ) zusätzlich ja auch noch sichere ( u.a. für modifizierte Isos - wenn ich mal welche mache ;) )
Wo wir sind, klappt nix - aber wir können ja nicht überall sein :rofl:

Antworten