Desktop Gadgets und Sidebar unter Windows 10 installieren und anzeigen

gadgets-sidebar-windows-10-installieren-1

Auch wenn man seit Windows 8 die Kacheln im Startbildschirm, oder unter Windows 10 nun auch im Startmenü hat, gibt es immer noch Liebhaber, die die Gadgets und die Sidebar von Vista mögen.
Denn so erspart man sich einen Klick auf das Startmenü oder den Startbildschirm, um an die Informationen zu kommen.
Deshalb hab ich mein Windows 10 gesichert und mir die verschiedenen Tools angeschaut, ob sie auch unter Windows 10 laufen. Und sie laufen! Auch in der Build 9926, was ich nachträglich getestet hab.

Als erstes hab ich die Sidebar von Gadgets Revived getestet. Sie lässt sich ohne Probleme installieren.

Nach der Installation reicht ein Rechtsklick auf den Desktop / Gadgets und das Fenster mit den Standard-Gadgets öffnet sich.
Ein Doppelklick reicht aus um diese dann auf dem Desktop zu platzieren. Auch die Einstellungen etc. funktionieren.
Warum das Auswahl-Fenster farblich zweigeteilt ist – keine Ahnung. Aber das schaut man sich ja nicht täglich an.
Für die Sidebar von Gadgets Revived gibt es viele Gadgets (Plugins) die man herunterladen und in der Sidebar einsetzen kann.
Info und Download: gadgetsrevived.com/download-sidebar
Gadgets-Auswahl: gadgetsrevived.com

Sollte es nach einem Windows 10 Update Probleme mit den Gadgets geben, dann einfach Gadget deinstallieren und von der Seite neu installieren.

gadgets-sidebar-windows-10-installieren-2Als nächstes war 8GadgetPack in der Version 12.0 dran.
Auch hier keine Probleme bei der Installation. Auch hier werden über einen Rechtsklick auf den Desktop die Gadgets angezeigt, die man nun auswählen kann.
Bei 8GadgetPack ist die Auswahl die schon mitgeliefert wird um einiges höher, wie bei der Sidebar von Gadgets Revived. Aber das ist nebensächlich.
Die Links in den einzelnen Gadgets, die ich probiert habe, funktionieren ohne Probleme. Es wird C: aufgemacht. Die Systemsteuerung etc.

Info und Download: 8gadgetpack.net


gadgets-sidebar-windows-10-installieren-3Als letztes habe ich die MetroSidebar angetestet.
Der Download von der Hauptseite wollte den Installer nicht starten. Keine Ahnung, ob das Paket beschädigt war.
Also bin ich über die Download-Seite gegangen und siehe da, auch die MetroSidebar lies sich ohne Probleme installieren.

Nach einen Neustart, startete die MetroSidebar auch gleich ganz brav und zeigt gleich an, wie man mit der Sidebar umgehen muss. Danach starten die voreingestellten Kacheln.

Info: metrosidebar.com
Download: metrosidebar.com/download

Welche Sidebar mit welchen Gadgets nun die bessere unter Windows 10 ist, muss jeder selbst für sich entscheiden. Ich persönlich bleibe bei Samurize. Dort kann ich Einstellen was ich will, wo ich will und wie ich es will und bin auf keine vorgefertigten Anzeigen angewiesen. Und das schöne daran: Samurize lässt sich auch unter Windows 10 installieren.

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei, bzw. speichert die Seite als Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen fragen stellen oder natürlich auch beantworten
Windows 10 Deskmodder-Forum

Desktop Gadgets und Sidebar unter Windows 10 installieren und anzeigen
Artikel teilen
Über den Autor
Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

18 Kommentare zu “Desktop Gadgets und Sidebar unter Windows 10 installieren und anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.