Windows XP x86/x64 - Modernes Setup von WIM (XP2ESD)

Fragen zum Betriebssystem, die nichts mit Styling zu tun haben.
Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Windows XP x86/x64 - Modernes Setup von WIM (XP2ESD)

Beitrag von g-force » 09.06.2022, 21:22

Das Setup von Windows XP unterscheidet sich ja grundlegend von späteren Versionen. Die Dateien werden expandiert, kopiert, etc...
Ab Vista ist das ja eher Image-basiert, das komprimierte Image wird auf die Festplatte entpackt (sehr grundlegend ausgedrückt).

Allerdings sehe ich die Möglichkeit, das mit XP sehr ähnlich zu machen:
Ich installiere XP in einer VM (bei mir Hyper-V, natürlich geht auch VirtualBox o.a.), fahre die Installation mit "SysPrep" herunter und ziehe mit "ImageX" (ich benutze "GimageX") ein Image in Form einer "install.wim". Bis hierhin funktioniert die Geschichte auch - aber:

Das Installieren der "install.wim" gelingt mir tatsächlich auf meinem WDS-Server mithilfe einer "boot.wim" von Windows 7 x86. Die "install.wim" von WinXP wird erkannt und auch auf die (virtuelle) Festplatte geschrieben, nach manuellem Umstellen der Bootreihenfolge startet XP! :daumen:

Mit derselben "boot.wim" (also Win7) und der "install.wim (XP) in einer ISO laufe ich in Fehler, das Setup wird nicht fortgesetzt. Ich habe das Gefühl, ich bin auf dem richtigen Weg, aber nun komme ich nicht weiter. Ich weiß natürlich, daß dieses Unterfangen relativ sinnbefreit ist und wohl kaum jemanden interessieren wird, aber ich bin nun mal ein Bastler. :oops:

Hat jemand Ideen dazu? Könnte ich ein anderes Setup (boot.wim o.ä.) nutzen?

_________________________________________________________________________________________________________

Wie im weiteren Verlauf des Threads zu lesen, habe ich mich mit "XP2ESD" beschäftigt: https://forums.mydigitallife.net/thread ... 6-2.82935/
Nach vielen Irrungen & Wirrungen habe ich es geschafft, damit ein einigermaßen akzeptables "WinXP-Modern-Setup" zu erstellen. Die ISO ist auf aktuellen VM (VirtualBox, Hyper-V, VMWare-Player) lauffähig, wobei "VirtualBox" eindeutig am besten funktioniert. Die jeweiligen Treiber für die VMs sind integriert, besonders Hyper-V ist da aber sehr zickig - es treten Fehlermeldungen bei der Installation auf (Datenträgerformat... - die können mit WEITER weggeklickt werden). Außerdem ist es bei Hyper-V ratsam, die "VM-Guest.iso" nochmals zu installieren (unter Win10 gibt es diese nicht mehr, findet ihr im GoogleDrive). Ich bin Fan von Hyper-V, aber im Fall XP rate ich davon ab - Hyper-V ist eher was für virtuelle Windows-Server oder aktuelle MS-OS. Die XP_x64 scheint in VM-Player nicht zu funktionieren. Dann lieber VirtualBox, da gibt es sogar Ton.

Die ISO enthält sowohl XP_x86_DE als auch XP_x64_DE (MUI ist integriert), es sind alle noch erhältlichen Updates integriert.

DOWNLOAD: https://t1p.de/vvuae (freigegebener GoogleDrive-Ordner)
Zuletzt geändert von g-force am 09.10.2022, 11:25, insgesamt 4-mal geändert.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Tante Google

Windows XP x86/x64 - Modernes Setup von WIM (XP2ESD)

Beitrag von Tante Google » 09.06.2022, 21:22


Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7772
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von DK2000 » 09.06.2022, 21:26

Das geht irgendwie. Microsoft hatte auch mal ganz am Schluss von Windows XP das System als install.wim ausgeliefert. Da gab es mal eine fertige ISO. Das wurde wohl über das MDT oder SCCM erstellt. Aber irgendwie geht das. Aber habe das nur am Rande verfolgt.

Benutzeravatar
John-Boy
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1032
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von John-Boy » 09.06.2022, 21:54

Grüße
John
+++Kein Backup – kein Mitleid+++
“Anything that can go wrong will go wrong.”

Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 09.06.2022, 22:07

Danke Dir für die Antwort! Genau den Thread habe ich auch gefunden und auch schon fast durchgearbeitet (der letzte Post dort ist von mir). Leider funktioniert das bei mir nicht, ich habe es sicher 30x durchprobiert. Es bleibt spätestens beim Start von XP in der (automatisch erstellten) VM stehen. Die Idee dort ist echt gut, aber bei Problemen hängt man dann leider fest. Ich hatte deswegen (und schon vorher) einen eigenen Weg versucht, aber da hänge ich ja nun auch fest.

Hast Du das "XP2ESD" mal ausprobiert?
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
Holgi
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1134
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von Holgi » 10.06.2022, 09:20

"Ich weiß natürlich, daß dieses Unterfangen relativ sinnbefreit ist und wohl kaum jemanden interessieren wird,.."
Also ich finde es super, dass g-force sich da ran macht und würde mich freuen, wenn das Projekt eines Tages Früchte (in Form einer fertigen ISO) tragen würde. :respekt:
Für mich ist das schon eine Nummer zu hoch, sonst würde mich da auch mal mit befassen.
Außerdem fehlt mir die Zeit, den 58-seitigen Thread bei mydigitallife durchzulesen.
Aber mal dumm gefragt:
Wenn das da mit XP2ESD funktioniert, warum dann nicht bei dir g-force? Weil auf deutsch? Weil andere VM Software? Das habe ich jetzt noch nicht verstanden.

Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 10.06.2022, 16:49

XP2ESD ist eine Sammlung von Scripten und Ordnern. Teilweise müssen Ordner mit Resourcen gefüllt werden, dies sind 3 ISOs (Win7, Win10, WinXP), aus denen wohl einige Files "entliehen" werden. Außerdem XP-Updatepacks, die automatisch mit dem eingebauten "nLite" integriert werden. Danach startet ebenfalls automatisch "VirtualBox", die VM wird per vorgefertigtem Script erstellt und ausgeführt. Dazu muß "VirtualBox" vorher auf dem PC installiert sein (was bei mir der Fall ist und ja auch grundsätzlich funktioniert).

Ich habe das mehrfach genau nach Vorgabe eingerichtet, ich sehe auch am Script, daß was passiert. Beim ersten Start von XP in der VM ist dann leider Schluß, der Ladebalken bleibt einfach stehen. Wenn man die VM manuell beendet, läuft das Script weiter, findet aber die VHD nicht bzw. kann nicht darauf zugreifen.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 10.06.2022, 22:32

DK2000 hat geschrieben: 09.06.2022, 21:26 Das geht irgendwie. Microsoft hatte auch mal ganz am Schluss von Windows XP das System als install.wim ausgeliefert. Da gab es mal eine fertige ISO. Das wurde wohl über das MDT oder SCCM erstellt. Aber irgendwie geht das. Aber habe das nur am Rande verfolgt.
Ich bin da mal für jeden Tipp dankbar. Mir gelingt die Installation über meinen WDS-Server sogar mit der Win10-Boot.wim, in einer ISO gibt es Mecker wg. "fehlender MS-Lizenz-Bedingungen". Ich habe alle möglichen (und unmöglichen) Einstellungen durch - als ISO will das nicht klappen.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372


Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 11.06.2022, 01:21

Leider hilft das nicht, ich kenne fast alle dieser Anleitungen. Ich teste weiter.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 7772
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von DK2000 » 11.06.2022, 08:09

g-force hat geschrieben: 10.06.2022, 22:32 ... in einer ISO gibt es Mecker wg. "fehlender MS-Lizenz-Bedingungen".
Das Setup sucht halt die passende Lizenz zum Anzeigen in

Code: Alles auswählen

~\install.wim\<Index>\Windows\System32\Licenses\
Den Ordner müsstest Du eventuell für Windows XP anpassen, falls es den überhaupt gibt.

Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 11.06.2022, 10:42

DK2000 hat geschrieben: 09.06.2022, 21:26 Microsoft hatte auch mal ganz am Schluss von Windows XP das System als install.wim ausgeliefert. Da gab es mal eine fertige ISO. Das wurde wohl über das MDT oder SCCM erstellt. Aber irgendwie geht das.
Ich würde lieber diesen Ansatz verfolgen. Ich brauche eine "boot.wim", mit der ich die "install.wim" vom XP auf die Platte bringe. Dies gelingt ja zum Teil schon (über WDS geht das mit einer "boot.wim" von Win7 und auch mit einer von Win10, jeweils x86). Ich werde auch die "boot.wim" von XP2ESD nochmal genauer anschauen.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
Holgi
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1134
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von Holgi » 12.06.2022, 16:41

hast du es mal mit einer rein englischen Version zuvor geprüft, um auszuschließen, dass es an der Sprache (deutsch) liegt?
Ich bin heute mal angefangen, mir die für das Projekt benötigten Dateien zu besorgen. Das ist ja schon ganz schön kompliziert.
Z.B. das mit den unterschiedlichen Driver-Packs.

Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 12.06.2022, 20:54

Vergiß erstmal die DriverPacks, ist (noch) nicht wichtig - kann ich später auch im GoogleDrive zum Download bereitstellen.
Das kann natürlich sein, daß es irgendwie an der Sprache hapert. Nachdem ich den halben Thread "XP2ESD" durchgelesen habe, bin ich aber noch zu keiner Lösung gekommen. Mir gefällt auch nicht wirklich, daß man das Script kaum beeinflussen kann, alles recht undurchsichtig. Viele der Schritte bekomme ich auch ohne die Scripts hin, es scheitert hauptsächlich an der "boot.wim", wenn das Ganze dann als ISO vorliegen soll. In einer Installation per WDS-Server läuft das bei schon (ohne XP2ESD).

Die nötigen ISO zu bekommen, ist eigentlich nicht so schwer (habe ich jetzt aber auch alle nur in DE).
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
g-force
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1118
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von g-force » 13.06.2022, 22:49

So, ich bin offensichtlich einige Schritte weitergekommen, ich konnte einige Fehler in XP2ESD beseitigen. Ich teste noch etwas intensiver und präsentiere dann ein Zwischenergebnis.

EDIT:
Ich habe dem Entwickler das auch in seinen Thread geschrieben: https://forums.mydigitallife.net/thread ... st-1739999
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
Holgi
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1134
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Geschlecht:

Re: Experimental: Windows XP von "install.wim" installieren (Modernes Setup)

Beitrag von Holgi » 14.06.2022, 08:23

wäre ja echt ein Ding, wenn es an der VirtualBox Version liegt (wie diderius6 meint), oder an den .ini Einträgen, wie du meinst (oder beides).
Bin ja gespannt auf die neue Version von GeorgeKing.
Wird die fertige ISO denn dann auch auf echter Hardware laufen, oder nur in virtuellen Maschinen?

Antworten