Windows 7 x64/x86 - Integration ALLER Updates (Download & Anleitung)

Alle weiteren Fragen zum Styling
Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Windows 7 x64/x86 - Integration ALLER Updates (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 08.11.2021, 20:09

Zuletzt aktualisiert: 2023-11-18

Die Download-Links findet ihr am Ende dieses Posts.

Einstieg &Probleme:

Die Installation von Windows 7 auf aktueller Hardware bringt einige Hürden mit sich. Größtes Problem ist dabei, daß die originale Win7-ISO oft gar nicht die Hardware erkennt und die Installation aufgrund mangelnder Treiber schon gleich am Anfang scheitert, da die Festplatten (SSD, NVme) nicht erkannt werden. Wenn man dann soweit gekommen ist, daß die Installation möglich ist und Win7 installiert wurde, folgt eine endlose Update-Tortur über Windows-Update (kurz: WU) mit riesigen Downloads, mehreren Neustarts und einem anschließend "frischem" System, das jetzt schon zugemüllt ist. Obwohl Win7 eine Unmenge von eigenen Treibern mitbringt, sind diese meist hoffnungslos veraltet und damit überflüssig - die aktuellen Treiber fehlen uns aber und müssen nachinstalliert werden. Mit einer Maus/Tastatur am USB3-Port unmöglich, denn die funktionieren ja auch nicht... :kopfkratz:
Wir brauchen also eine Win7-ISO, die uns sowohl die aktuellen Treiber mitbringt (damit wir überhaupt installieren können) und idealerweise auch die ganzen Updates bis heute, damit wir mit einem Up-to-Date-System starten können. Leider hat uns Microsoft mit seiner undurchschaubaren Updatepolitik bei Win7 einige Stolpersteine in den Weg gelegt. Ich gebe selber zu, daß ich das auch nicht alles verstehe und auch nicht jedes KBxxxxxxx (Update) erklären kann. Ziel dieses Threads ist es, ein Win7 zu installieren, das beim ersten Aufruf von WindowsUpdate so nahe an "Ihr System ist aktuell" wie möglich ist.

Voraussetzung und Tools:

Ausgangspunkt der Bearbeitung ist die ISO bzw. DVD "Windows 7 incl. SP1", darauf baut sich alles auf. Der offizielle Download von Microsoft ist mittlerweile nicht mehr verfügbar - wer im Netz sucht, wird sicher auch andere Downloadquellen finden. Der Download und (testweise) Installation von Win7 ist völlig legal, ein gültiger Produktkey macht bei all unserer Mühe aber natürlich Sinn, um Win7 länger als 30 Tage nutzen zu können.
Wir können die ersten Schritte der Bearbeitung problemlos unter einem laufenden Windows 10 durchführen. Während unserer Bearbeitung erstellen wir ein Win7-System, in dem wir vorübergehend weiterarbeiten, um weitere Treiber zu integrieren. Ich empfehle dringend, die Bearbeitung einer Win-ISO immer unter dem OS durchzuführen, das auch bearbeitet werden soll.
Weiterhin benötigen wir einige Tools, die uns die Bearbeitung und Installation der ISO ermöglichen:
  • NTLite - Integration von Treibern und Updates, ISO-Erstellung
  • DISM++ - Live- und Nachbearbeitung von Images
  • EasyBCD - Bearbeitung des Windows-Bootloaders
  • Macrium Reflect - Sicherung des Systems und Dateien
  • UltraISO - Entpacken von ISO-Dateien, oder alternativ:
  • 7-Zip - Entpacken von ISO-Dateien
  • GImageX - Sichern und Ausrollen von Captures (WIM)
  • Rufus - Installation von USB
  • VHD-Attach - Mounten von VHD-Images (VirtualBox)

Vorbereitung:

Ich habe nun alle Tools, um mein System komplett zu zerstören und unbootbar zu machen, Herzlichen Glückwunsch. :D
Um dieses zu vermeiden, erstellen wir mit "Macrium Reflect" ein Backup des Systems, damit es immer ein "zurück" gibt.
Sinnvoller Ort für ein Backup ist eine externe Festplatte, auf keinen Fall eine der bootbaren, eingebauten SSD, HDD oder gar die Systemplatte.

Schritt 1 - NTlite:

Eine spezielle Anleitung zu "NTlite" findest Du hier: viewtopic.php?t=29978

Schritt 2 - Integration und Installation der Updates:

Die vollständige Offline-Integration aller Updates in eine Win7-ISO mit NTlite oder anderen Tools (DISM, etc.) halte ich mittlerweile für nicht möglich. Woran es im einzelnen scheitert, kann und will ich hier nicht genauer erörtern. Fakt ist, daß nach einer Installation eigentlich immer irgendwas fehlt und nachgeladen werden muß - was manchmal sogar scheitert, weil das Abbild "Schluck-Auf" hat und die integrierten Updates zicken. Viele Teile wie z.B. .NET-Framework, IE11 und EDGE können nicht vollständig integriert werden und bedürfen einer Nachsorge nach der Installation von Win7. Auch die Integration von Treibern (und deren vorherige Bereitstellung ist ein Buch mit 1000 Siegeln. Bei einer Installation auf einem laufenden System sieht das anders aus. Win7 zieht sich die nicht vorhandenen Updates (und sogar einige Treiber) über WU aus dem Netz, nach mehreren Durchläufen von WU und Neustart haben wir irgendwann ein aktuelles System. Ziel unserer Mühen ist es, dieses Up-to-date-System zu sichern (Capture) und als neue "install.wim" in unsere "Win7-ISO" zu verpflanzen. Dazu später mehr im Kapitel "Capture und WIM".

Wir haben uns im vorherigen Kapitel "Wichtige Treiber" eine installierbare Win7-ISO ohne Updates erstellt, diese werden wir nun in die freie 30-GB-Partition installieren. Dazu erstellen wir mit "Rufus" einen bootbaren USB-Stick, als Abbild wählen wir unsere erstellte ISO. Die Installation sollte komplett durchlaufen, wir erstellen keinen Benutzer, sondern drücken im OOBE (Benutzererstellung) die Tasten STRG-Shift-F3 und gelangen nach einem Neustart auf den Desktop. Wenn wir bis hier gekommen sind, ist die erste große Hürde geschafft! Wir befinden uns im "Audit-Modus" (zu erkennen am Fenster "Systemvorbereitungs-Tool") und können WU (Windows-Update) besuchen. Nach erfolgter Installation der Updates und Neustart besuchen wir nun mehrmals WU, bis wir den ersehnten Hinweis bekommen,
daß Windows auf dem aktuellen Stand ist und "keine Updates verfügbar" sind. Wir führen eine komplette Datenträgerbereiningung (Ausführen: cleanmgr /verylowdisk) durch und checken nach einem Neustart vorsichtshalber nochmal WU.
Da wir nach jedem Neustart immer wieder im "Audit-Modus" landen (was richtig ist), werden wir nun das System generalisieren und Herunterfahren: Im Fenster "Systemvorbereitungs-Tool" wählen wir "OOBE", "Generalisieren" und "Herunterfahren". SysPrep wird ausgeführt, das System fährt herunter.
Ich empfehle, diese ganzen Schritte in einer VM zu machen:

Die VM (virtuelle Maschine):

Ich arbeite meistens mit "Hyper-V" von Windows (ist in jedem aktuellen Windows vorhanden, muß aber erst aktiviert werden). Aufgrund der Zickigkeit von Windows7 sollten folgende Einstellungen gesetzt werden (andere Einstellungen führen zu Fehlern):

- Typ: Generation 1 (Gen2 ist mit Win7 nicht möglich, Windows bleibt beim Start hängen)
- RAM: 2048 bis 4192 mb, dynamischen RAM deaktivieren (Standard 512 mb erzeugt Fehler im Setup)
- Integrationsdienste: Alle aktiviert
- Prüfpunkte: deaktiviert

Großer Vorteil ist, daß ich das Hostsystem nicht dauernd neustarten muß, außerdem kann ich mehrere Systeme gleichzeitig bearbeiten - bei der Update-Orgie von Win7 ein großer Zeitvorteil. Die Installation und auch die vielen Neustarts laufen dort ziemlich schnell ab, was die Installation der Updates sehr beschleunigt. Eine Treiberintegration ist dort aber nicht wirklich möglich, das erledigen wir vorher oder nachher mit NTlite.
Das Capture mit GImageX entspricht dem Vorgehen bei einer realen Partition, wir müssen aber das VHD-Image vorher mit VHD-Attach mounten.

Schritt 3 - Sysprep und Capture:

Die folgenden Schritte "Sysprep", "Capture" und "Austausch der install.wim" habe ich bereits in einem anderen Thread erklärt, den ihr HIER findet.
Zusammengefaßt machen wir folgendes: Wir bereiten unser nun aktuelles Win7 mit Sysprep für das Capture vor (OOBE, Verallgemeinern, Herunterfahren). Wir booten in unser Haupt-OS und sichern die Win7-Partition mit "GImageX" in eine "install.wim". Diese WIM wird nun in unsere erste Bearbeitung von Win7 kopiert und ersetzt die ursprüngliche "install.wim". Mit NTlite erstellen wir aus dem Ordner nun wieder eine ISO "Win7-2018". Das Ziel ist erreicht und zum Test wiederholen wir die Installation auf unserer 30GB-Partition (das alte Win7 dabei löschen). Wenn alles geklappt hat, haben wir ein aktuelles Window 7 installiert, das auf aktuellem Stand ist und bereits alle Treiber und Updates für deinen PC enthält.

Alternativ kann man die Win7-"install.wim" in das entpackte ISO von Windows10 packen. Der Bootloader von Windows10 ((boot.wim) erkennt moderne Hardware wesentlich besser und kann die "install.wim" von Windows7 problemlos installieren. Diese Methode wird auch bei meiner x64-ISO (sie Post 1) von mir verwendet.

Alternative Methoden und Besonderheiten:

1. Statt einer herkömmlichen Installation (in einem Dual-Boot-System) können wir mit "GImageX" auch eine WIM auf eine Partition ausrollen (Apply). Das ist im Grunde dasselbe wie die Installation über die "boot.wim", es werden aber keine Veränderungen im BCD (Bootmanager) vorgenommen - der Booteintrag fehlt und muß manuell mit "EasyBCD" eingetragen werden. Dies ist oft eine große Zeitersparnis, was vorallem beim Testen eine Rolle spielt.
2. Statt einer realen Installation kann man natürlich auch alles in einer VM (z.B. VirtualBox) machen. Vorteil sind die Geschwindigkeit und die geringe Gefahr für das laufende System. Über das Mounten der VHD kann man hier ebenfalls mit "GImageX" ein Capture ziehen. Nachteil ist hier das Fehlen der Treiber, die weder über WU geladen werden noch einfach installiert werden können. Außerdem habe ich bei späterer realer Installation Probleme mit der "vboxmouse.sys" gehabt (ein VM-Treiber, der in realer Installation zu einem Bluescreen führt).
3. Die Beschränkungen der Free-Version von NTlite sind ziemlich gravierend. Die Möglichkeit der LIVE-Bearbeitung (installiertes Windows), der Treiberim- und export sind Features, auf die ich nicht verzichten möchte. Diese Anleitung baut auf die Free-Version auf - mit der Lizenz ergeben sich viele weitere Möglichkeiten, auf die ich in dieser Anleitung nicht eingegangen bin, aber gerne Fragen dazu beantworte.


Abschluß:

Windows 7 ist ein Auslaufmodell.
Es macht keinen Sinn, weiteres Bemühen in dieses Betriebssystem zu stecken. Die teilweise Inkompatibilität mit moderner Hardware (Stichwort: UEFI, CSM) und das Supportende sind klare Signale, hier endlich mal loszulassen.


DOWNLOADS:

Win7_DE_x64_ESD_2023-11-18.iso: http://gofile.me/7buP9/OIG75bYN7

Prüfsumme:

Code: Alles auswählen

Name: Win7_DE_x64_ESD_2023-11-18.iso
Größe: 2494758912 Bytes (2379 MiB)
SHA256: 19DC512F294FDCBEDE3687BF54342582BE1224DDD7F1F62CF9E710A554DE7F82
Experimentelle LITE-Version (nur Enterprise), nicht update-fähig: http://gofile.me/7buP9/OIG75bYN7

Prüfsume:

Code: Alles auswählen

Name: Win7_DE_x64_ENT_LITE_2023-11-18.iso
Größe: 886636544 Bytes (845 MiB)
SHA256: F27D6CBDB6704927D42DB1BE890BB722F3E7E06F63AB4247AC1AEED00EBE6D27

Win7_DE_SP1_x86_ESD_FINAL_2023-01-14.iso: http://gofile.me/7buP9/OIG75bYN7 (wird nicht mehr aktualisiert)

Prüfsumme:

Code: Alles auswählen

Name: Win7_DE_SP1_x86_ESD_FINAL_2023-01-14.iso
Größe: 2755854336 Bytes (2628 MiB)
SHA256: 37DA5CDA56797C27AAA489B3D75D948657B27BF5E451B59A96D8222D9634DB96
Diese ISOs enthalten ALLE Updates (auch ESU) bis zum genannten Datum, Windows Update ist also sofort grün. Desweiteren sind die ISOs bereinigt und ESD-komprimiert, was sich entscheidend auf die Installations-Geschwindigkeit auswirkt. Enthaltene Editionen: PROFESSIONAL, ULTIMATE, ENTERPRISE.

Originale Windows7_x64_DE_SP1 (HomeBasic bis Enterprise): http://gofile.me/7buP9/OIG75bYN7

Prüfsumme:

Code: Alles auswählen

Name: Win7_DE_SP1_x64.iso
Größe: 3337355264 Bytes (3182 MiB)
SHA1: 66A900797F6DEF934A3B61A5A3B24AAFD1031564



Zusatz 2023-11-18: Grundlage sind die originalen Editionen von MS. Auf dem Desktop befindet sich eine Ordner-Verknüpfung zu den "AdminTools", Details sind durch "info.txt" erklärt.

Veraltete Treiber (Grafik, Drucker, Bildbearbeitungsgeräte) wurden entfernt.
Letzter Grafikkarten-Treiber "Nvidia": https://www.nvidia.de/Download/driverRe ... /184087/de
Zuletzt geändert von g-force am 25.02.2024, 23:25, insgesamt 94-mal geändert.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Tante Google

Windows 7 x64/x86 - Integration ALLER Updates (Download & Anleitung)

Beitrag von Tante Google » 08.11.2021, 20:09


Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Entwurf: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64

Beitrag von g-force » 08.11.2021, 20:09

Preview:
So sehen 5 VMs im Update (gleichzeitig) aus:
5xWin7-Update.PNG
Und so dann fertig zum SysPrep:
5xWin7-Update_fertig.PNG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von g-force am 10.11.2021, 19:48, insgesamt 3-mal geändert.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
John-Boy
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1267
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danke erhalten: 244 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von John-Boy » 19.04.2022, 19:50

Installation läuft sauber durch und Edge funktioniert… das mit der "install.ESD" finde ich gut.
ansonsten konnte ich keine Auffälligkeiten feststellen.

Saubere Arbeit g-force :daumen:
Grüße
John
+++Kein Backup – kein Mitleid+++
“Anything that can go wrong will go wrong.”

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 19.04.2022, 21:47

Vielen Dank für deine Mühe und das Lob! :dankeschoen:
Hast Du in VM oder real installiert? Wurden in WU fehlende Updates angezeigt?
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
John-Boy
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1267
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danke erhalten: 244 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von John-Boy » 20.04.2022, 07:31

g-force hat geschrieben: 19.04.2022, 21:47 Vielen Dank für deine Mühe und das Lob! :dankeschoen:
Hast Du in VM oder real installiert? Wurden in WU fehlende Updates angezeigt?
Zuerst in VirtualBox und dann auf einem alten Acer Extensa... es wurden nur 39 Optionale Updates gefunden ansonsten sind alle wichtigen installiert
Grüße
John
+++Kein Backup – kein Mitleid+++
“Anything that can go wrong will go wrong.”

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 20.04.2022, 18:49

... es wurden nur 39 Optionale Updates gefunden ansonsten sind alle wichtigen installiert

Hm, die optionalen Sprachpakete sind nur 34 - kannst Du mir sagen, welche die anderen 5 Updates waren? Sind da auch Treiber mit dabei oder ausschließlich "echte" Updates?
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
John-Boy
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1267
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danke erhalten: 244 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von John-Boy » 20.04.2022, 19:50

Sorry mein Fehler... 34. Augen haben schon geschlummert :hihi:
Grüße
John
+++Kein Backup – kein Mitleid+++
“Anything that can go wrong will go wrong.”

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration aller Updates x86/x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 20.04.2022, 20:07

Ah, das beruhigt mich. Windows 7 ist also (bis auf die ausblendbaren Sprachpakete) absolut up-to-date.
Vielen Dank für dein Feedback, hilft mir sehr!

Ich habe den ersten Post im Thread aktualisiert.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 18.05.2022, 23:38

Ich habe eine Win7_x64_ISO mit den aktuellen Updates (incl.Edge & ESU) erstellt, den Link findet ihr im ersten Post. Ob weitere Updates (ESU) im weiteren Verlauf erkannt und installiert werden, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe auch kein weiteres Interesse daran, dieses Projekt weiter zu verfolgen, da es es unglaublich zeitaufwändig ist und nur eine geringe Resonanz findet. Die aktuelle ISO bringt jedenfalls jeden PC auf den aktuellen Stand (2022-05-18), Downloadlink findet ihr im ersten Post des Threads.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
Holgi
Elite
Elite
Beiträge: 2034
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danke erhalten: 250 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von Holgi » 20.05.2022, 07:59

Getestet mit Ultimate Hyper-V GEN1: funzt
getestet mit Ultimate Hyper-V GEN2: funzt nicht.
Liegt also an der Generation Hyper-V.
---------------------------------------------------------------
Updates sind super integriert. Es wurden keine weiteren Updates gefunden.
Danke an g-force!
PDF24 angepasste Installation (nur PDF Druckertreiber) per Script: viewtopic.php?t=30284
Winget (Desktop App Installer) für Windows Versionen ohne Store installieren (HowTo): viewtopic.php?t=26214
Vorstellung: tiny11builder; Script zur Verschlankung von Windows 11: viewtopic.php?t=30134
Windows StartMenü Empfohlen (Recommended Section) komplett ausblenden: viewtopic.php?t=30574
Hyper-V VM per Script erstellen viewtopic.php?t=25114

Benutzeravatar
Holgi
Elite
Elite
Beiträge: 2034
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danke erhalten: 250 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von Holgi » 21.05.2022, 09:01

wenn man MS Glauben schenken darf, dann soll Windows 7 X64 gar nicht in einer Gen2 Hyper-V funktionieren:
https://docs.microsoft.com/de-de/window ... in-hyper-v
PDF24 angepasste Installation (nur PDF Druckertreiber) per Script: viewtopic.php?t=30284
Winget (Desktop App Installer) für Windows Versionen ohne Store installieren (HowTo): viewtopic.php?t=26214
Vorstellung: tiny11builder; Script zur Verschlankung von Windows 11: viewtopic.php?t=30134
Windows StartMenü Empfohlen (Recommended Section) komplett ausblenden: viewtopic.php?t=30574
Hyper-V VM per Script erstellen viewtopic.php?t=25114

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 21.05.2022, 09:56

Das ist auch allgemein so im Netz zu finden. Ich habe jedenfalls keine Aussage gefunden, daß es in Gen2 klappt.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
Holgi
Elite
Elite
Beiträge: 2034
Registriert: 12.05.2018, 12:33
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danke erhalten: 250 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von Holgi » 21.05.2022, 11:27

ich ebenso nicht. War mir gar nicht mehr so bewußt.
https://wibier.me/uefi-generation-2-vm- ... dows-8-1/
https://social.technet.microsoft.com/Fo ... verhyperv
ab Windows 8.1 kann man VMs wohl von Gen1 auf Gen2 migrieren:
https://www.savernova.com/docs/anleitun ... neration-2
PDF24 angepasste Installation (nur PDF Druckertreiber) per Script: viewtopic.php?t=30284
Winget (Desktop App Installer) für Windows Versionen ohne Store installieren (HowTo): viewtopic.php?t=26214
Vorstellung: tiny11builder; Script zur Verschlankung von Windows 11: viewtopic.php?t=30134
Windows StartMenü Empfohlen (Recommended Section) komplett ausblenden: viewtopic.php?t=30574
Hyper-V VM per Script erstellen viewtopic.php?t=25114

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 27.05.2022, 15:28

Ich habe den Startpost und die ISOs aktualisiert.
Aufgrund der Probleme und Nachfragen einiger User gibt es nun 2 Versionen (WIM, ESD) mit unterschiedlichen Setups.
Zuletzt geändert von g-force am 24.09.2022, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Benutzeravatar
g-force
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1946
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danke erhalten: 226 Mal
Gender:

Re: Windows 7 - Integration ALLER Updates x64 (Download & Anleitung)

Beitrag von g-force » 29.05.2022, 20:58

Da dieser Thread in Absprache mit der Administration weitestgehend bereinigt wurde und es (unerwartet) nach dem 11.05.2022 neu Updates gab, hole ich den Thread durch diesen Post nochmal noch oben. Insbesondere interessiert das Feedback, insbesondere der Kollegen @Holgi und @John-Boy. Auch Meinungen zu den zwei unterschiedlichen ISO sind willkommen, solange es sachlich bleibt.
Windows VISTA x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=29624
Windows 7 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=26485
Windows 8.1 x86/x64 - Integration ALLER Updates: viewtopic.php?t=28193
Windows XP x86/x64 ISO mit allen Updates: viewtopic.php?t=28348
Windows XP x86/x64 - Setup von WIM (XP2ESD): viewtopic.php?t=28372

Antworten