von reini Windows 1903 Update

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Benutzeravatar
Manny
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 281
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Manny » 22.11.2019, 20:17

Reini hat geschrieben:
22.11.2019, 20:01
...Mit Manny haben wir nur über die richtige Version für mein 32 bit Windows
inplace Version privat diskutiert.
UND betreffende ISO war / ist auch original erstellt worden - wo nix entfernt / hinzugefügt wurde
siehe auch Bild die ich in VM als Test gemacht habe - da selber keine 17134 mehr in Gebrauch, da lief ALLES einwandfrei.

Es MUSS also etwas sein von seinem "verkorksten System" das es nicht mehr (richtig) upgedatet werden kann / konnte

Tante Google

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Tante Google » 22.11.2019, 20:17


Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 25.11.2019, 16:07

Also mit korrupten Dateien etc. hat es wohl nichts zu tun ,wie SCC und DISM Durchlauf anzeigen .

Aber der Fehler 0xC1900 101 = 0x 4000D welcher das endgültige Inline Update verhinderte, durch Unerbindung des 2.Neustarts scheint doch ein
Hinweis auf Treiberproblem zu sein.

Habt Ihr Erfahrung damit ? und wenn ja wie kann man das verhindern bzw.Treiber reparieren?.

Reini :? :?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46391
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von moinmoin » 25.11.2019, 16:18

Müsste man wissen welcher Treiber korrupt ist.

Dann könnte man den Bspw. mit dem DriverStore Explorer löschen

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 26.11.2019, 11:38

Also lese gerade ..Dieser Fehler tritt nach dem 2. Neustart auf und setzt das system auf Anafang

Oder auch Deaktivieren Sie Citrix MSC Cache ,loeschen Sie den Eintrag CTXMcsWbc in der HKEY

Neustart

Haeh ,also fuer mich doch boehmische Doerfer ,bitte Hilfestellung . :cry: Reini

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1925
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von DK2000 » 26.11.2019, 12:05

Gut, wenn es der zweite Neustart ist, dann ist das Problem mit der Wimmount.sys nicht mehr aktuell, da man ansonsten gar nicht so weit kommen würde.

Bei dem Fehler ist es jetzt aber wieder schwierig, da es alles oder nichts sein kann. Man bräuchte dazu auf jeden Fall alle relevaten Logdateien aus C:\$Windows.~BT\:

setupact.log vom der Installation ( gewöhnlich in C:\$Windows.~BT\Sources\Panther)
setupact.log vom Rollback (entweder in C:\$Windows.~BT\Sources\Panther\Rollback oder in C:$Windows.~BT\Sources\Rollback)

Un wenn im Ordner C:\$Windows.~BT\ oder einem seiner Unterordner auch noch eine *.dmp Datei vorhanden ist, dann die auch noch.

Oder am Bestem mal gleich den ganzen Ordner C:\$Windows.~BT\ packen, nachdem das Upgrade schief gelaufen ist und beendet wurde.

Du hast da im Moment irgendetwas installiert, was die letze Migrations-Phase kaputt macht.

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 27.11.2019, 10:53

Hallo DK 2000 ,vielen Dank . Ja , es hat sich etwas geändert , das Update geht viel weiter und scheitert erst am Ende bei Wiederstart.

Der Ordner BT ist 500 MB groß .Meine neu ZIp Software ist gleich mal ausgestiegen , bekomme heute aber ein Update.Hier kann man den Ordner auch in mehrere kleinere ZiPs zerlegen , denn auf Eure Seite kann man diese Größe nicht laden.

Habe eben einen Test mit ddOP bOX gemacht , das ist neu für mich , konnte das Ergebnis noch nicht checken , da ich wegmuß.

Hier jedoch der Link ,ich hatte mir das ergebnis AUF MEIN emAIL SENDEN LASSEN:

https://www.dropbox.com/home/%24WINDOWS.~BT


WENN ETWAS FEHLT ;KANN ICH ES NEU MACHEN :GRU? REINI

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1925
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von DK2000 » 27.11.2019, 19:15

Reini hat geschrieben:
27.11.2019, 10:53
https://www.dropbox.com/home/%24WINDOWS.~BT
Wie komme ich da ran. Bekomme da nur "Der Ordner „/WINDOWS.~BT“ existiert nicht.", auch wenn ich das %24 aus der URL nehme.

Sieht mir auch nicht nach einer Freigabe aus, sondern mehr nach Deinem Home Ordner. Kenne mich da allerdings mit DropBox nicht weiter aus.

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 27.11.2019, 20:12

ich habe jetzt neues Zip Archiv erstellt mit BT:Das hänge ich hier dran . Mals sehen , ob die Seite das wuppt,
Nee geht nich t. Zu groß !!! Ich checke morgen wie ich dieses Archiv aufteilen kann und sehe auch nach Dropbox.
Das einfachste wäre , du gibst mir Deine Mail Adresse , dann könnte ich direkt von Everdoc teilen.
Bin erst am nachmittag wieder da und jetzt erstmal unterwegs.
Reini

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 29.11.2019, 11:39

Setupact.log hatte ich per Link übermittelt .

Dann habe ich hier noch eine Auswahl an *dmp dateien . Da ich bei Bt nichts gefunden hatte , hier über everything eine auswahl an *,DMp Dateien absteigend sortiert.

Kannst Du da etwas gebrauchen Reini

PS Tool zur Verhinderung Update zu derzeit weiterer ,sinnloser Windows Installationen ,funktioniert . Es ist Ruhe an dieser Front

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1925
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von DK2000 » 29.11.2019, 13:31

Die Log habe ich da gesehen. Aber die bereitet mir Kopfschmerzen. Das wäre so mehr schon ein Fall für eine Neuinstallation. Da muss etwas mächtig schief gelaufen sein.

Die Logdatei umfasst leider nur die Phase DOWNLEVEL und hier auch nur den Anfang. Das Updgrade wurde über das Windows Update ausgelöst. Die Laogdatei mit der Phase SECOND_BOOT wurde dadurch natürlich gelöscht.

Der ganze Abschnitt ist da leider fehlerhaft:

Code: Alles auswählen

2019-11-27 15:47:35, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaDeviceInventory::GetInventory (368):   DevInv version is 10.0.18362
2019-11-27 15:47:35, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaDeviceInventory::GetInventory (369):   Processing Device Inventory File.
2019-11-27 15:47:35, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaDeviceInventory::GetInventory (409):   Finished reading Device Inventory. 116 Devices
2019-11-27 15:48:12, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaApplicationInventory::GetInventory (259):   AeInv version is 10.0.18362
2019-11-27 15:48:12, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaApplicationInventory::GetInventory (260):   Processing Application Inventory File.
2019-11-27 15:48:12, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::WmiQueryAntiMalware::ComInitializedWmiQuery (158):   WMI Connect failed: [0x8007043b].[gle=0x8007043b]
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::WmiQueryAntiMalware::Initialize (67):   InitializeWmiQuery Error: [0x8007043b].[gle=0x8007043b]
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaApplicationInventory::AddAntiMalwareFiles (591):   Failed to query wmi, swallowing: [0x8007043b].[gle=0x8007043b]
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaApplicationInventory::GetInventory (268):   Failed AddAntiMalwareFiles, swallowing: [0x8007043b].[gle=0x8007043b]
2019-11-27 15:48:13, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaApplicationInventory::GetInventory (295):   Finished reading Application Inventory. 184 Apps, 755 Files.
2019-11-27 15:48:13, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaEngine::RunComponents (797):   Tier complete: Inventory.
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::BiosSdbDataSource::ApplyDataSource (219):   Missing bios name.[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::BiosSdbDataSource::ApplyDataSource (224):   Missing bios manufacturer.[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::BiosSdbDataSource::ApplyDataSource (229):   Missing bios model.[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:48:13, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::BiosSdbDataSource::ApplyDataSource (232):   Missing bios item(s).[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:52:14, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WuDriverCoverageDataSource::GetCurrentWuServiceId (1137):   Error getting services collection: [0x80080005].
2019-11-27 15:52:14, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WuDriverCoverageDataSource::CheckIfWsusManaged (1082):   Failed to check if service is WSUS managed: [0x80888001].
2019-11-27 15:52:14, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WuDriverCoverageDataSource::PrefetchData (591):   Failed to check if service is WSUS managed: [0x80888001].
2019-11-27 15:52:14, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WuDriverCoverageDataSource::PrefetchData (681):   Using WU cache [19H1].
2019-11-27 15:52:14, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaEngine::RunComponents (800):   RunDataSources Failed: [0x8007064a].[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:52:14, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaEngine::RunComponents (818):   Engine finished.
2019-11-27 15:52:14, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::WicaFactory::DoWicaRun (366):   Failed to run engine: [0x8007064a].[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:52:14, Error                 CONX   Windows::Compat::Appraiser::SetupAppraiser::ScanInternal (285):   WicaRun failed: [0x8007064a].[gle=0x8007064a]
2019-11-27 15:52:14, Info                  CONX   Windows::Compat::Appraiser::SetupAppraiser::StartScan (159):   Start Scan Done
2019-11-27 15:52:1
Das Setup kann kein Device Ticket erstellen. Der Fehlercode 0x80041f0d ist mir da allerdings unbekannt.

Das Größere Problem dürfte aber sein, dass der Rechner nicht erkannt wird. Das Endet mit zwei Fehlern:

Code: Alles auswählen

0x8007043b = ERROR_SERVICE_NOT_IN_EXE
(The executable program that this service is configured to run in does not implement the service.)

0x8007064a = ERROR_BAD_CONFIGURATION
(The configuration data for this product is corrupt. Contact your support personnel.)
Das schiene Folgefehler zu sein, weil die WMI nicht erreichbar ist.

Das ist jetzt schwierig. Könntest höchstens noch einmal versuchen, von der IOS offline zu installieren und dann mal schauen, was die Logdateien sagen.

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 29.11.2019, 17:03

Meinst Du offline installieren vom Image ? Ich habe ein Image auf der C: und würde dann nochmal installieren und den Netzstecker ziehen? Danachc wieder den Ordner Windows Bt komplett?Das sollte ja jetzt bequem über EverDoc gehen.

Oder das Image auf DVD brennen? und dann starten?

Was ich irre finde , das Windows ja vor Update die Kiste inspizier tund Glückwünsche aussprcht um dann mit der Installation zu beginnen ....etwas seltsam !


Wie könnte ich meine Programme retten bei Neuinstallation . Ich hatte einmal das Theater und würde dann lieber
verzichten . bin ja nur engagierter Laien Spieler .Hatte mir damals eine tolle Installation von Oracle und konnte damit auf meine 10 GB Daten ,welche ich auf OA 4 DAtenbanken hatte ,zugreifen.

Jedenfalls toll , das es Deskmodder und DK 2000 gibt.Vilen Dank Reini :dafür:

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1925
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von DK2000 » 29.11.2019, 17:18

Image einfach im Explorer bereitstellen und von dort aus die Setup.exe ausführen. Brennen oder so muss nicht sein. Hauptsache keine Verbindung zum Internet.

EverDoc sagt mir nichts. Das Tool muss aber in der Lage sein, die Logdateien vom Typ XML und LOG zu kopieren. Und, wenn vorhanden, die DMP. Der Rest ist da eigentlich egal.

Wie gesagt, die Setuact.log ist da sehr komisch. Wüsste jetzt nicht, wie man diese Fehler lösen könnte. Kann sein, dass beim letzen Rollback etwas nicht ganz geklappt hat. Ist aber schwer zu sagen.

Und hast Du von dem 10 GB an Daten sicherheitshalber ein Backup?

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 29.11.2019, 18:44

ja , Backuo von 10 GB auf 1 TB Platte .

Ich habe hier noch etwas gefunden zu diesem Fehler , der den wiederholten Start verhindert:

https://support.microsoft.com/de-de/hel ... ond-system

Hier wird beschrbeen , wie Citrix MCS Cache Dienst deaktiviert wird etc.

Vielleicht kann man das durchführen vor dem neuen Image Start?

Wenn ja , bitte Hilfestellung , wie komme ich daran? :daumen: Reini Frischling

Benutzeravatar
Manny
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 281
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Manny » 29.11.2019, 20:09

Reini hat geschrieben:
29.11.2019, 18:44
...
Ich habe hier noch etwas gefunden zu diesem Fehler , der den wiederholten Start verhindert:

https://support.microsoft.com/de-de/hel ... ond-system

Hier wird beschrbeen , wie Citrix MCS Cache Dienst deaktiviert wird etc.

Vielleicht kann man das durchführen vor dem neuen Image Start?
..
könnte "theoretisch" möglich sein dass das etwas positives bringen kann - habe anhand deines Links bei mir das mal kontrolliert:

betreffende Einträge habe ich (bei mir ) auf jeden Fall nicht ( habe allerdings auch mittlerweile nur noch 20H1 am laufen). Habe auch egal ob über Windows Update als auch bei Inplace Updates keine der beschriebenen Probleme mit dem Neustart

Reini
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2018, 12:55
Geschlecht:

Re: von reini Windows 1903 Update

Beitrag von Reini » 30.11.2019, 12:07

Danke , würde ich gern vor dem neuen Inplace Upgrade probieren.Bitte gib mir Anweisung , wie ich das
ohne Fehler machen kann ,Danke Reini

Antworten