Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

offizieller Support zu diesem Tool
Deskmudder
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2018, 14:07

Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Deskmudder » 02.01.2018, 14:35

Hi,

habe gerade die neueste Version geladen und entpackt und dann als portable Version aufgerufen.

Nachdem ich dann ein paar Pakete (Windows 10, Windows 10x64, Office und Microsoft Fixit...) ausgewählt hatte erscheint nach einiger Zeit der folgende Fehler auf dem Bildschirm:
Aufgrund eines Fehlers in dieser Windowsversion ist die Scan-Funktion grundsätzlich eingeschränkt. Für Netzwerkfunktionen ist sie nicht vorhanden.
Ich habe hier Windows 10 Pro in einer Domänenumgebung am Laufen, Wobei es sich um die aktuellste verfügbare Windows Version samt allen Updates handelt: Build 1709.

PS: es wäre sinnvoll, wenn ich trotz portabler Nutzung mir aussuchen könnte, wohin die Update-Dateien gespeichert werden, bspw. auf einen Netzwerkshare. Vielleicht wäre das noch ein Erweiterung?

PPS: wie kann man den hier im Forum Bilder anfügen? Nicht einfügen, sondern hochladen?

PPPS: Des Weiteren ist die Steuerung des ganzen Programms nicht optimal gelöst: Jedes Mal wenn ich einen der Menü-Einträge aus dem Baum auf der linken Seite auswähle, sitze ich quasi fest. Ich muss immer explizit auf den "Zurück"-Button drücken anstatt, wie in anderen Programmen Standard, die Möglichkeit zu haben einen der anderen Menü-Punkte auszuwählen. Dies stört erheblich den Workflow und die Usability des Tools. Ich möchte dich bitten gerade diese Steuerung zu überdenken.

Danke und Grüße,
Michael

Tante Google

Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Tante Google » 02.01.2018, 14:35


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41722
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von moinmoin » 02.01.2018, 15:09

Erst einmal :willkommen:
Zu "PPS: wie kann man den hier im Forum Bilder anfügen? Nicht einfügen, sondern hochladen?" kann ich dir helfen.

Links unten im Antwortfeld Dateianhänge anklicken und dein Bild dann hochladen
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Deskmudder
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2018, 14:07

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Deskmudder » 02.01.2018, 16:13

Danke für den Willkommensgruß :dankeschoen:
moinmoin hat geschrieben:
02.01.2018, 15:09
Links unten im Antwortfeld Dateianhänge anklicken und dein Bild dann hochladen
... und genau da habe ich nichts außer Optionen wie "BBCode ausschalten, Smilies ausschalten" usw. Nichts mit Anhänge und dergleichen.

Ironie des Schicksals: ich kann leider kein Bild hier anfügen um es dir zu zeigen wie es bei mir aussieht :D

Kann es sein, dass ich als Neuer erst Mal keine Möglichkeit habe hier an die Postings etwas anzufügen? Kommt mir jedenfalls so vor.

Michael

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41722
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von moinmoin » 02.01.2018, 16:24

:kopfkratz: Neben den Optionen steht nicht Dateianhänge? Ist ja merkwürdig.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Deskmudder
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2018, 14:07

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Deskmudder » 02.01.2018, 17:01

moinmoin hat geschrieben:
02.01.2018, 16:24
:kopfkratz: Neben den Optionen steht nicht Dateianhänge? Ist ja merkwürdig.
Nee, da ist nichts. Ich nutze Chrome in der aktuellsten Version und habe auch schon IE 11 getestet...

Michael

Gast4711

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Gast4711 » 02.01.2018, 17:35

Du musst dich auch anmelden! Dann siehst du rechst neben Optionen den Tab Dateianhänge .

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 27308
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Gumfuzi » 02.01.2018, 19:18

Bildschirmfoto 2018-01-02 um 19.18.24.png
das ist bei dir nicht?

*edit*
normalerweise solltest du das nun sehen; bei deinem ersten Posting hier im Topic klappte es nich nicht, da man Anhänge erst ab dem 2. Posting erstellen kann und das erste Posting hier im Topic auch dein 1. Posting hier im Forum überhaupt war..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

Peter Schirmer
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2017, 13:34

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Peter Schirmer » 03.01.2018, 09:11

Deskmudder hat geschrieben:
02.01.2018, 14:35

Nachdem ich dann ein paar Pakete (Windows 10, Windows 10x64, Office und Microsoft Fixit...) ausgewählt hatte erscheint nach einiger Zeit der folgende Fehler auf dem Bildschirm:
Aufgrund eines Fehlers in dieser Windowsversion ist die Scan-Funktion grundsätzlich eingeschränkt. Für Netzwerkfunktionen ist sie nicht vorhanden.
Ich habe hier Windows 10 Pro in einer Domänenumgebung am Laufen, Wobei es sich um die aktuellste verfügbare Windows Version samt allen Updates handelt: Build 1709.
Es liegt schlicht an Windows 10 1709. Da hat Microsoft einen Bug in die API des Windows Update Agent eingebaut, sodass ständig die Fehlermeldung geworfen wird, es gäbe eine Ausnahme ("Ausnahme von HRESULT: 0x80240007 - The index to a collection was invalid."). Das wird damit verhindert. Den Bug habe ich mittlerweile Microsoft gemeldet und hoffe, dass er mit einem kumulativen Update verschwindet und somit die Meldung nicht mehr notwenig ist.

Die Meldung verschwindet, wenn du unter "Einstellungen" => "Allgemein" den Haken "Offline-Suche nutzen" entfernst. Dann hast du zwar Netzwerkfunktionen, aber durch den Bug von MS wird die Ausnahme "HRESULT: 0x80240007 - The index to a collection was invalid." geworfen.
Deskmudder hat geschrieben:
02.01.2018, 14:35
PS: es wäre sinnvoll, wenn ich trotz portabler Nutzung mir aussuchen könnte, wohin die Update-Dateien gespeichert werden, bspw. auf einen Netzwerkshare. Vielleicht wäre das noch ein Erweiterung?
Das kannst du selbstverständlich machen! Gehe dazu auf "Einstellungen" => "Allgemein" und wähle den Speicherort mit der Schaltfläche "..." aus.
Deskmudder hat geschrieben:
02.01.2018, 14:35
PPPS: Des Weiteren ist die Steuerung des ganzen Programms nicht optimal gelöst: Jedes Mal wenn ich einen der Menü-Einträge aus dem Baum auf der linken Seite auswähle, sitze ich quasi fest. Ich muss immer explizit auf den "Zurück"-Button drücken anstatt, wie in anderen Programmen Standard, die Möglichkeit zu haben einen der anderen Menü-Punkte auszuwählen. Dies stört erheblich den Workflow und die Usability des Tools. Ich möchte dich bitten gerade diese Steuerung zu überdenken.
Das ist die neue Bedienung und das überarbeitete Konzept. Die Idee dahinter ist, dass man je nach persönlicher Aufgabenstellung jede Funktion im Baum schnell erreichen kann. Da ich das aber nicht vorhersehen kann, was in welcher Reihenfolge angeklickt werden muss - ist ja abhängig von der persönlichen Aufgabenstellung - habe ich die Aufaben als Assistenten angelegt.

Jede Aufgabe wird gestartet und kann komplett durchgeführt werden oder durch "Zurück" vorzeitig abgebrochen werden. Würde diese Sperre nicht eingebaut sein, könntest du verschiedene Aufgaben gleichzeitig über den Baum starten. Diese würden die gleichen Ressourcen nutzen und sich so gegenseitig sperren. Das alles würde sich mit vielen Fehlermeldungen niederschlagen und das Programm als völlig fehlerhaft darstellen.

Bevor ich diese Sperre eingebaut habe, hatte ich genau das von dir gewünschte Verhalten. Das war allerdings eine Katastrophe, denn man musste peinlichst genau eine Reihenfolge einhalten, damit keine Fehlermeldung erschien und alles funktionierte wie es sollte. Das kann ich aber keinem Anwender übergeben! Es mag zwar ein wenig gegängelt wirken, aber mir ist wichtiger, dass jeder genau die Aufgaben in der Rehenfolge fehlerfrei bearbeiten kann, wie er es gerade benötigt. Folgt man den einzelnen Aufgaben, kommt man genau zu dem gewünschten Ergebnis. Es ist also ein maßgeschneiderte Patchmanagement!

Ein Handbuch bzw. eine Kurzanleitung sind verfügbar (Dateien "Handbuch.pdf" und "1031pdf") und liegen im Programmordner.

Viele Grüße
Peter

Peter Schirmer
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2017, 13:34

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Peter Schirmer » 04.01.2018, 10:14

Microsoft hat heute zwei Updates herausgebracht, die den von mir gemeldeten Fehler in Verbindung mit dem Windows Update Agent lösen:

https://www.deskmodder.de/blog/2018/01/ ... -download/

https://www.deskmodder.de/blog/2018/01/ ... ck-update/

Nachdem die Updates installiert wurden, bitte unter "Einstellungen" => "Windows Upate Agent" und dort den Haken bei "Offline-Suche verwenden" entfernen. Abschließend bitte auf "Weiter" klicken und die Einstellungen speichern.

Der Schalter bewirkt, dass für die Suche nicht der Offline-Updatekatalog von Microsoft verwendet wird. Dieser beinhaltet nur die sicherheitsrelevanten Updates und somit nur einen Teil der Updates, die für einen Computer vorhanden sind.

Gast

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Gast » 15.02.2018, 22:43

Hallo

Ich nutze Windows x64 1709 mit dem neuesten kumulativen Update:
2018-02 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4074588)

Leider erhalte ich immer noch den Fehler:
Aufgrund eines Fehlers in dieser Windowsversion ist die Scan-Funktion grundsätzlich eingeschränkt.
Für Netzwerkfunktionen ist sie nicht vorhanden.

Das Update
2018-01 Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4058702)
und
2017-11 Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4054022)
und
2018-01 Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4074608)
konnten nicht installiert werden, Sie für "diese" Windows Version nicht geeignet sind. Wahrscheinlich ist "die" Windows Version zu neu.

Das Update
2018-02 Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4087256)
kann installiert werden, aber es kommt immer noch zu diesem Fehler.

Welches Windows Update muss installiert werden, damit get wsus content .net problemlos funktioniert?

Danke

Peter Schirmer
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2017, 13:34

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Peter Schirmer » 17.02.2018, 16:38

Die Meldung mit dem Text "Aufgrund eines Fehlers in dieser Windowsversion ist die Scan-Funktion grundsätzlich eingeschränkt.
Für Netzwerkfunktionen ist sie nicht vorhanden." habe ich eingefügt und sie tritt nur dann auf, wenn Windows 10 1709 (Build 16299) erkannt wird.

Da ausschließlich nur diese Build den Fehler mit der Ausnahme enthält, habe ich eine einstellbare Option geschaffen. Sobald der Fehler durch ein Update seitens Microsoft gefixt wird, kann der Haken "Offline-Suche nutzen" deaktiviert werden. Damit ist die Meldung dann auch weg.

Leider hat sich der Fehler erneut eingeschlichen und die Offline-Suche muss wieder genutzt werden, um Updates zu finden. Eigentlich war der Fehler mit den Updates vom 03.01.2018 erledigt aber Microsoft hat dort wohl nicht aufgepasst und er ist wieder da.

Da er bei den neuen Insiderversionen nicht auftrat, gehe ich stark davon aus, dass der Fehler mit Windows 10 1803 komplett weg sein wird.

Peter Schirmer
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2017, 13:34

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Peter Schirmer » 17.02.2018, 16:40

Nachtrag: Hier habe ich es auch noch erklärt:
viewtopic.php?p=308299#p308299

Gast

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Gast » 20.02.2018, 08:25

Hallo

Verstehe ich es richtig:
Der Windows Update Agent von Windows 10 1709 hat einen Fehler.
Für diesen Fehler gibt es keinen Fix und keinen Patch.
Durch diesen Fehler ist es nicht möglich um mit Get WSUS Content .NET nach online Updates auf einem Windwos 10 1709 zu suchen.
Dies betrifft alle Windwos 10 1709 Versionen (ohne kumulativen Update, kumulativen Update 01-2018, kumulativen Update 02-2018).

Ist das so richtig?

Was ist mit früheren WIndwos 10 Versionen?
Zum Beispiel Windows 10 1703 ?

Danke

GWC

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von GWC » 20.02.2018, 20:20

Gast hat geschrieben:
20.02.2018, 08:25
Hallo

Verstehe ich es richtig:
Der Windows Update Agent von Windows 10 1709 hat einen Fehler.
Das ist richtig.
Gast hat geschrieben:
20.02.2018, 08:25
Für diesen Fehler gibt es keinen Fix und keinen Patch.
Es gab einen Patch, der am 03.01.2018 ausgeliefert wurde. Aus welchem Grunde auch immer ist er aber wieder bei den Februarupdates herausgefallen. D.h., Windows 10 1709 hat wieder den Fehler.
Gast hat geschrieben:
20.02.2018, 08:25
Durch diesen Fehler ist es nicht möglich um mit Get WSUS Content .NET nach online Updates auf einem Windwos 10 1709 zu suchen.
Ein klares "Jein". Es wird die Datei "wsusscn2.cab" von den Microsoft-Servern auf deinen Computer geladen. Diese Datei von deinem Computer wird dann für den Scan benutzt. Microsoft nennt diesen Vorgang "Offline-Scan", weil nicht die Server herangezogen werden, um auf Updates zu prüfen, sondern eben diese Datei, die für den Scan auf deinem Computer liegt.



Warum auch immer ist in dieser Datei nicht alles das eingetragen, was auf den Servern gespeichert ist. Mit anderen Worten: Es befindet sich in dieser Datei weniger Inhalt als auf den Microsoft-Servern. Das ist letztendlich das Geheimnis von Microsoft.
Gast hat geschrieben:
20.02.2018, 08:25
Dies betrifft alle Windwos 10 1709 Versionen (ohne kumulativen Update, kumulativen Update 01-2018, kumulativen Update 02-2018).
Ja und nein. Vor dem Januar 2018 war der Fehler enthalten, am 03.01.2018 war er gefixt, seit dem Februar 2018 ist er wieder drin.
Gast hat geschrieben:
20.02.2018, 08:25
Was ist mit früheren WIndwos 10 Versionen?
Zum Beispiel Windows 10 1703 ?
In Windows 10 1703 war der Fehler nicht drin, in der Insider-Build, die ich im Dezember getestet hatte, war der Fehler auch schon gelöst. Es ist ausschließlich Windows 10 1709 mit der Build-Version 16299.

Ich wollte am Wochenende noch einmal die aktuellste Insider-Build ausprobieren - dort dürfte Problem auch nicht auftreten (war ja schon in einer früheren Fassung schon gelöst.

Ich hoffe, das bringt ein wenig Licht ins Dunkle bei diesem verrückten Problem.

Viele grüße
Peter

Gast

Re: Fehler: Aufrund eines Fehlers in dieser Windowsversion...

Beitrag von Gast » 20.02.2018, 22:00

GWC hat geschrieben:
20.02.2018, 20:20
Ja und nein. Vor dem Januar 2018 war der Fehler enthalten, am 03.01.2018 war er gefixt, seit dem Februar 2018 ist er wieder drin.
Für welche Version von Windows 10 1709 genaue gibt es einen Patch?
1709 ohne kumulatives Update ?
Oder 1709 mit kumulatives Update 2018-01 ?

Welcher Windows Patch / Fix genau behebt diesen Fehler?

Antworten