Zugrif auf voreingestellten Downloadordner lässt den Dateixplorer abstürzen.

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
GwenDragon
Legende
Legende
Beiträge: 8860
Registriert: 20.07.2014, 12:25

Re: Zugrif auf voreingestellten Downloadordner lässt den Dateixplorer abstürzen.

Beitrag von GwenDragon » 15.08.2022, 19:57

Ich seh sowas, wenn eine NTFS-Junction auf ein Verzeichnis zu wenig Rechte für den Nutzer hat, das Zielverzeichnis aber ganz normal zugegriffen werden kann. Kann sein, dass sowas auch für andere Verknüpfungen gilt.

Tante Google

Re: Zugrif auf voreingestellten Downloadordner lässt den Dateixplorer abstürzen.

Beitrag von Tante Google » 15.08.2022, 19:57


Benutzeravatar
Ananda96
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 115
Registriert: 15.08.2015, 00:13
Geschlecht:

Re: Zugrif auf voreingestellten Downloadordner lässt den Dateixplorer abstürzen.

Beitrag von Ananda96 » 16.08.2022, 08:56

g-force hat geschrieben: 15.08.2022, 19:12
Ananda96 hat geschrieben: 15.08.2022, 12:36 ich merke das ich alles ziemlich genau erklären muss sonst klappts nicht mit den Deskmoddern :-)
Nicht wirklich witzig. :pff:

Wieso?
Das war Selbstkritik.
Ich muss halt genauer beschreiben.
Ananda96 hat geschrieben: 15.08.2022, 12:36 Ich VERSCHIEBE de Downloadordner auf einen anderen Pfad und bennene ihn um, und dann mache ich eine Verknüpfung auf den Desktop damit meine Freund den einfacher bedienen kann.
Wenn der Ordner "Downloads" verschoben wurde: WIE wurde das gemacht und WO liegt der Ordner nun?
Im Kontextmenüs des Systemordners Pfad anpassen und auf die Datenpartition verschieben.
System und Daten immer strikt getrennt.
Video, Musik und Dokumente sind auch angepasst, die funktionieren ohne Probleme.

Benutzeravatar
g-force
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 627
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Zugrif auf voreingestellten Downloadordner lässt den Dateixplorer abstürzen.

Beitrag von g-force » 16.08.2022, 22:07

Okay, so mache ich das auch (Kontextmenü etc), funktioniert auch bei mir sehr gut.
Ich sehe nur zwei mögliche Probleme:

- Die Verknüpfung auf dem Desktop verweist nicht auf "Downloads", sondern direkt auf den verschobenen Ordner, dadurch evtl. Rechteproblem. Da es aber mit den anderen Ordnern (Video, Dokumente, etc) funktioniert, schließe ich das eher aus.

- Die im Ordner "Downloads" enthaltenen Dateien sind in irgendeiner Weise korrupt oder beschädigt, was dann zum Absturz des Explorers führt.

Ich schlage folgenden Test vor: Lege einen neuen Ordner an und ändere über Kontextmenü den Pfad dorthin. Da der Ordner ja zu Beginn leer ist, kann man so das Problem eingrenzen. Verschiebst Du nun alle Dateien aus dem "alten" Ordner in den "neuen" und das Problem tritt wieder auf, ist das Problem ziemlich eingekreist.

Benutzeravatar
Holunder1957
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1110
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: Zugrif auf voreingestellten Downloadordner lässt den Dateixplorer abstürzen.

Beitrag von Holunder1957 » 17.08.2022, 07:15

g-force hat geschrieben: 16.08.2022, 22:07 Verschiebst Du nun alle Dateien aus dem "alten" Ordner in den "neuen" und das Problem tritt wieder auf, ist das Problem ziemlich eingekreist.
Möglich, dass das Problem im Anschluss weiterhin besteht, falls es an einer Datei liegt. Einzelne Dateien zu verschieben, währe die aufwendigere, aber effektivere Methode.
PC mit Windows 10 Pro x64
DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 mit Windows 10 Home x64 und
Windows 11 Home Dual Boot System
Keine neue Hardware für Windows 11
:daumenrunter: , der Umwelt zu Liebe


Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Antworten