Windows 10 startet nicht mehr

Windows 10 startet nicht, oder du kannst dich nicht einloggen?
Antworten
Marco2705
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2022, 15:52

Windows 10 startet nicht mehr

Beitrag von Marco2705 » 15.05.2022, 16:12

Hallo Leute, ich benötige Euer Fachwissen. Mein Win10 startet nicht mehr. Ich habe bereits versucht Windows zu reparieren und auf Fehler zu prüfen,leider führerlos noch zum Erfolg. Installier ist ein im UEFI Modus. Versuche ich den PC mit der Ein DVD zu starten und ich eine Reparatur mit Diskpart oder Bootes kommt 1. Es wird unter Dispart alle Partitionen gefunden, jedoch keine NTFS oder Fat32 sondern Alle RAW 2. Bei bootrec /Bombe kommt "Die Anforderung könnte wegen eines E/A Gerätefehlers nicht ausgeführt werden." Könnt Ihr mir helfen, ich bin echt verzweifelt
IMG_20220515_160856.jpg
/modedit: Bild hier als Dateianhang hoch geladen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tante Google

Windows 10 startet nicht mehr

Beitrag von Tante Google » 15.05.2022, 16:12


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 8705
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Windows 10 startet nicht mehr

Beitrag von GwenDragon » 15.05.2022, 16:25

Willkommen im Forum :-)

Benutzeravatar
g-force
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 520
Registriert: 07.10.2016, 19:30
Geschlecht:

Re: Windows 10 startet nicht mehr

Beitrag von g-force » 16.05.2022, 23:41

Tja, alle Partition erscheinen als RAW. Um ehrlich zu sein: Diese Platte ist tot, Du kommst an die Daten nicht mehr ran.

Javora
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 648
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Windows 10 startet nicht mehr

Beitrag von Javora » 19.05.2022, 17:26

@ Marco2705

Gut siehts jedenfalls nicht aus.

Was mir auffällt auf dem Bild, die Platte ist danach nicht sonderlich groß (falls das tatsächlich so ist).
Außerdem gibt es zwei Volumes mit rd. 500 MB versteckt. Könnten zwei Wiederherstellungspartitionen sein. Die Win - Standardinstallation hat eine.

Würde mir erst einmal auch andere Ansichten in Diskpart anschauen, wie list disk, list part;
und was extern über USB angezeigt wird.

Hintergründe mag es verschiedene geben können (siehe auch ggf. ungewollte zwei Wiederherstellungspartitionen), wirst aber wohl atypische Auffälligkeiten selbst am besten eruieren können.
Dazu gehören könnten womöglich u. a. Speicherplatzmangel, Partitionstabelle defekt.

U. U. solls gar nach sog. „Netzteilreset“ (das mit stromlos machen und entladen, bei Notebook Akku raus)/ Kabel Platte ab/ an funktionieren oder nach anderen Geschichten außerhalb der typischen Plattengesundheit – selbst wenn es nur Strohhalme sein könnten mit erwähnt.

Eine nennenswerte praktische Bedeutung hätte das Ganze hier eigentlich eher insbesondere dann, wenn Daten gerettet werden sollen, und zwar mangels Datensicherungen.
Ansonsten neue Platte (Option Versuche mit alter Platte bleibt – etwa aus reinem Interesse), oder alte platt machen und schauen, was da noch geht, also vor allem mit schlicht löschen und formatieren.
Bei Ersterem könnteste, wenn nicht anders, nach diversen Tools schauen, etwa was damit differenziert je nach Ausgangsbedingungen (RAW, HDD, SSD, MBR, GPT …) grds. primär potentiell machbar wäre. Oft werden einige andere Tipps i.d.Z. mitgeliefert.
In Bedeutungsfällen gibts ja noch für etwaige Chancen die professionellen Dienstleister speziell für Datenwiederherstellung, was mit entsprechenden Kosten verbunden wäre.

Aus Sicherheitsgründen wären natürlich Experimente mit einem Klon sinnvoll.
Weiß jetzt aber nicht genau, wie restriktiv das und überhaupt das alles bei SSDs ist.
Und mal noch als Beispiel einen zufällig ausgewählten Artikel bezogen auf SSD eines Plattenherstellers i.Z.m. RAW:
https://www.crucial.de/support/articles ... -partition

Antworten