Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Gast

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Gast » 16.02.2021, 17:23

Die Frage lautet: Was für ein Upload? Was genau wird "hoch" geladen? Mit welchem Programm genau siehst du diesen Upload?

Tante Google

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Tante Google » 16.02.2021, 17:23


Sasserman
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 69
Registriert: 12.12.2017, 00:05

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Sasserman » 16.02.2021, 18:11

100% keine Malware und kein Virus.
Ich habe endlich heute etwas Zeit gehabt und habe ein sauberes Backup vom 15.09.2020 drüber gebügelt.
Es war sogar noch die Win Version 1909 drauf.
Keine Chance, alles das selbe mit dem gleichen Verhalten, permanenter Upload beim surfen im Netz bzw. Bandbreite völlig weg.

Ebenfalls habe ich ein neues Kabel probiert....Pustekuchen.

@moinmoin ich setze es so zurück also quasi wie unter deinem Link:
22222.jpg
So langsam wird der Kreis der Verdächtigen enger. Ich warte jetzt auf die Netzwerkkarte und hoffe, dass sie das Problem lösen wird. Sonst wüsste ich jetzt nicht weiter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2191
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Manny » 16.02.2021, 18:34

Kleine Anmerkung (meinerseits) :

Ich hatte ein ähnliches Problem ( schon etwas länger her) Verbindungen brachen ab und oder meine vertraglichen Bandbreiten wurden noch nicht mal zu 50% erreicht. Auch Netzwerkresets / Treiberinstallationen etc. halfen nicht.
Ich war jahrelang Kunde bei Unitymedia (jetzt Vodafone) und hatte Anfangs die "Mietbox" 6490 Cable und dort hatte ich in irgendeiner "Spezifikation" gelesen / festgestellt das Unitymedia selber gar kein IPv6 unterstützt, sondern NUR IPv4. Mittlerweile bin ich ja Vodafone ( mit "eigener" 6591 cable) und da fingen die Probleme dann teilweise ja an. Habe dann aber nach mehrmaligem Routerreset / Netzwerkreset dann in der Fritzbox festgestellt das es wohl anscheinend an den IP-Protokollen liegt bzw. gelegen haben muss. Zur Zeit ist die Box so eingestellt ( Probleme jetzt nicht mehr existent, Netzwerk läuft so wie es soll)
Fritze6591.png
vielleicht diesbezüglich auch mal schauen - welcher Anbieter - welche Router was unterstützt

(spart dann evtl. Weise auch den Kauf "neuer Hardware", wo das Problem dann auch auftreten könnte )
- was in Fall Sassermann leider zu spät kommt, da die Karte ja schon unterwegs ist

Gast

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Gast » 16.02.2021, 18:54

Noch einmal: Definiere "Upload".
Wie festgestellt?
Was wird dort durch welches Programm hoch geladen? Wohin wird etwas geladen?

Sasserman
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 69
Registriert: 12.12.2017, 00:05

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Sasserman » 16.02.2021, 19:38

@manny danke für den Tipp. Der Router war schon vom Techniker geprüft und alles war ok. Immerhin läuft der zweite PC ohne Probleme, obwohl beide an dem selben Router hängen. Außerdem ist das Problem aus dem Nichts aufgetaucht, ohne dass was geändert wurde etc..

@Gast also das ist es eben, es wird nichts greifbares hochgeladen. Laut Wireshark laufen alle Pakete i.o. Es ist nichts verdächtiges dabei und
auch die Last kann, da nicht festgestellt werden. Genauso wie im Ressourcen Monitor vom OS, kein Anhaltspunkt auf permanente Upload Last.

Der Techniker stand vor meinem PC und meinte es kann eigentlich nicht sein. Da muss doch was zu sehen sein. Nichts außer Upload Chanel unter Volllast ohne Ziel. Als wenn das Netzwerk die Luft hochladen würde. Das passiert aber nur sobald man ins Netzt geht (egal welcher Browser). Beispiel, wenn ich auf die ookla.com gehe um Speed zu messen, schießt der Upload nach oben und macht die Messung unmöglich.
Eigentlich egal welche Seite ich öffne.

Ich kann das anhand des Cfos Tools sehen.
Zuletzt geändert von Sasserman am 16.02.2021, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2191
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Manny » 16.02.2021, 19:53

@Sassermann

Dann hat sich meine "Anmerkung" eigentlich erledigt, erstens wegen dem Techniker & 2. wegen dem 2. PC

war nur eine "spontane" Idee, zumal bei meinen Problemen ich das nicht eingrenzen konnte, da ich nur einen PC habe. Aber wie gesagt, die Konfiguration wie ich sie jetzt ( momentan) habe funktioniert. Irgendwas haben die da ja was geändert bei Vodafone ( nachdem sie Unitymedia übernommen hatten), weil bei Unity hatte ich IP6 immer explizit ausgestellt ( den freien Router hatte ich ja schon zur Unitymediazeit), diese Konfiguration hatte ich dann ja in Form von Fritz-OS-Backup ja beibehalten. Eine Zeitlang hatte die ja dann auch noch funktioniert und schlagartig von einem auf den anderen Tag nicht mehr. Wenn ich mich recht erinnere ( zich Einstellungen / Konfigurationen durchgeackert), funktioniert bei mir das abschalten von ip6 und nur auf ip4 "arbeiten" seitdem auch gar nicht mehr, dann bin ich zwar (angeblich) online aber ich kann keine einzige Webseite mehr aufrufen

Benutzeravatar
John-Boy
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 621
Registriert: 03.08.2017, 15:50
Geschlecht:

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von John-Boy » 16.02.2021, 20:02

Boote doch mal von einem Live-Linux wie hier schon vorgeschlagen
und zu 100% Malware oder Virus ausschließen kann man niemals.

Wenn unter Linux das Phänomen weiter besteht könnte man mal testhalber eine andere Netzwerkkarte einbauen
Grüße
John

+++Kein Backup – kein Mitleid+++

Sasserman
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 69
Registriert: 12.12.2017, 00:05

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Sasserman » 16.02.2021, 20:26

Werde ich morgen versuchen. Hast du eventuell einen Link dazu? Ich kenn mich mit Linux überhaupt nicht aus. Da gibt es sowas wie Knoppix, Unbutu...kann damit nichts anfangen. Muss ich wahrscheinlich auch einen bootfähigen USB Stick erstellen oder?

Gast

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Gast » 16.02.2021, 20:50

Nimm Knoppix als CD; die ISO unter Windows auf eine CD brennen: http://www.knoppix.org/
Davon dann Booten, im BIOS evtl. umstellen; fährt simpel hoch (per Kabel ans Internet anbinden). Messen.
-
"Luft" wird definitiv nicht hochgeladen! Der Verdächtige scheint mir dieses Cfos. Beim Boot-Vorgang hängt sich das Teil in das Netzwerkmanagment. Startest du später unter Windows nur das Netzwerk dann neu, grätscht dieses Cfos vielleicht nicht mehr dazwischen und es läuft wieder rund. Vielleicht werden Netzwerkparameter durch Cfos verändert oder das Teil produziert einfach Unsinn.
-
IPV 6 wird bei mir von Vodafone nicht unterstützt. Ich nutze IPV 6 nativ über IPV 4 (direkt in der Fritzbox konfiguriert).
-

Sasserman
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 69
Registriert: 12.12.2017, 00:05

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Sasserman » 16.02.2021, 21:00

Passt nicht, Cfos hatte ich auf dem sauberem Backup nicht drauf. Das Tool habe ich nur wegen Beobachtungszwecken installiert also quasi als das Problem schon entstand.
Zuletzt geändert von Sasserman am 16.02.2021, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Gast » 16.02.2021, 21:02

...du frustrierst mich... :betruebt: Aber okay: Weiter nach dem Ausschlussprinzip. Knoppix.

Sasserman
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 69
Registriert: 12.12.2017, 00:05

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Sasserman » 16.02.2021, 21:06

... :D
....bin schon am runterladen. Werde ich morgen berichten.

Übrigens ich kann gar nichts brennen. Kein Brenner und Rohlinge auch nicht mehr vorhanden. Geht es nicht direkt alles auf Stick zu laden quasi bootfähig?

Manny
Elite
Elite
Beiträge: 2191
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Manny » 17.02.2021, 01:06

"...Geht es nicht direkt alles auf Stick zu laden quasi bootfähig?"

Offtopic:
Alternative 1
müsste eigentlich mit Rufus gehen, so habe ich mir auch mal eine Linux Distribution auf Stick "gebrannt"

https://www.deskmodder.de/blog/2020/11/ ... e-version/


Alternative 2
Den USB-Datenträger zu einem Ventoy-Datenträger machen - da aber dann (BIOS) UEFI ausschalten bzw. CSM einschalten sonst bootet Knoppix nicht (bei mir jeden Falls nicht)
https://www.deskmodder.de/blog/2020/12/ ... -und-mehr/

EDIT:

Kurioser Weise muss ich das UEFI / CSM nicht ändern, wenn ich vom Ventoy-Datenträger Linux Mint20 (Cinnamon X64) starte, gerade mal festgestellt. :o

Sasserman
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 69
Registriert: 12.12.2017, 00:05

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Sasserman » 18.02.2021, 08:10

Hallo zusammen,

also es läuft wieder wie es laufen soll.

Die Lösung des Problems:
Gestern kam die Netzwerkkarte, habe sie schnell verbaut den PC hochgefahren und siehe da, volle Bandbreite. Ich habe jetzt LAN on Board deaktiviert denn es scheint defekt zu sein. Mir ist noch aufgefallen, dass der LAN Port hinten am Panel dauerhaft am flashen ist (schnelles blinken). Noch ein Indiz für einen Defekt.

Danke nochmal für den Tipp mit Knoppix denn das hat nur die defekte Hardware bestätig. Schon beim booten kamen einige Netzwerkfehler Fehler schnell eingeblendet....vermute ich mal. Es war zu schnell um alles zu deuten.

Nun jetzt läuft alles.
Nochmal vielen Dank an alle, die mir hier mit Ihrem Wissen geholfen haben und wertvolle Tipps gegeben haben. Eine virtuelle Bier Runde für alle. :dankeschoen:

Gast

Re: Netzwerk/Internet Verbindung - Problem nicht nachvollziehbar

Beitrag von Gast » 18.02.2021, 15:02

Danke für deine Rückmeldung- Manche Softwarefehler sind Hardwarefehler... Tja... :anstossen:

Antworten