taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Mance

taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 26.08.2019, 15:23

Hallo zusammen,

seit dem Update auf Version 1903/18362.267 am 21.07.19 erscheint in der Zuverlässigkeitsüberwachung regelmäßig alle 2 Tage auszugsweise diese Meldung:

Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\system32\taskhostw.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\system32\oobe\unbcl.dll

Da sich bis jetzt bei der täglichen Arbeit keinerlei Probleme zeigen, der Computer fährt auch ohne Klagen rauf und runter, fragt sich wie lange das noch gut geht bzw. was macht “taskhostw.exe” überhaupt?
Ich habe auch in der Ereignisanzeige schon mal versucht herauszufinden welche Anwendung das Problem ev. verursacht. Mit meinen bescheidenen Kenntnissen komme ich aber mit den dort angezeigten Angaben auch nicht weiter.
Es ist anzunehmen, daß das Problem nicht nur bei mir auftaucht. Wie könnte ich den Verursacher herausfinden und dann ev. Abhilfe schaffen, oder einfach damit leben und ignorieren?

Freundliche Grüße
Manfred

Tante Google

taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Tante Google » 26.08.2019, 15:23


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45718
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von moinmoin » 26.08.2019, 15:37

Die taskhostw.exe ist für den Start von Aufgaben aus der Aufgabenplanung zuständig.
Du könntest anhand der Fehlermeldung in der Ereignisanzeige mal nachschauen, ob dort weitere Infos zu finden sind.

Aktuell sind wir aber schon bei der 18362.295 https://www.deskmodder.de/blog/2019/08/ ... oad-13-08/
Lass einfach mal Windows Update durchlaufen und starte das optionale Update.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Mance

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 26.08.2019, 22:28

Danke für die schnelle Antwort. Hatte ich natürlich vergessen zu schreiben daß KB4512508 am 13.08. istalliert wurde, auch problemlos durchlief und Systembuild aktuell 18362.295 ist. Hat aber diesbezüglich keine Veränderung gebracht.

In der Ereignisanzeige steht unter Administrative Ereignisse/Fehler Quelle .Net Runtime:

Anwendung: taskhostw.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: Ausnahmecode c0000005, Ausnahmeadresse 00007FFB638E7B22

bzw. Quelle Application Error

Name der fehlerhaften Anwendung: taskhostw.exe, Version: 10.0.18362.1, Zeitstempel: 0xe9bfb510
Name des fehlerhaften Moduls: unbcl.dll, Version: 10.0.18362.207, Zeitstempel: 0xe593abbb
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x0000000000047b22
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x43ec
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d55bf00c6c5dc3
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\system32\taskhostw.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\system32\oobe\unbcl.dll
Berichtskennung: 716990b9-10c8-4920-ab47-2f4764c53223
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Ich hätte jetzt erwartet daß, bei "Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:", der Name des verursachenden Programmes o. App steht.

Freunliche Grüße
Manfred

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45718
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von moinmoin » 27.08.2019, 11:55

Wenn der Rechner soweit normal arbeitet, könnte man es so lassen.

Man kann aber auch noch einige Reparaturfunktionen, wie DISM und danach sfc /scannow durchführen, die die fehlerhafte dll reparieren.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... _Varianten
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Mance

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 27.08.2019, 21:47

sfc /scannow hatte ich schon durchgeführt mit dem Ergebnis:

"Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht repariert werden konnten."

Solange die Maschine bei meinen Anwendungen problemlos läuft und die WIN-Updates keine Zicken machen, werde ich damit leben. Da ich regelmäßig in den Zuverlässigkeitsverlauf reinschaue war es halt auffällig, daß sich hier ein stabiler 2 - Tagesrhytmus eingestellt hatte. Inzwischen habe ich auch mal die Aufgabenplanung durchforstet, in der Hoffnung dort zu sehen welche Anwendung diesen Trigger aufweist. Leider ohne Erfolg.
Aber gut; jetzt sehe ich halt im Zuverlässigkeitsverlauf statt einer weitgehend geraden Linie eine schöne Sägezahnkurve, was ja auch auf eine gewisse Stabilität hinweist ;-).
Zum Abschluß könntest Du vielleicht noch schauen ob meine “taskhostw.exe” aktuell ist. In den Eigenschaften steht:
Datei- und Produktversion 10.0.18362.1
Änderungsdatum 19.03.2019

Nochmals Danke für die Unterstützung und freunliche Grüße
Manfred

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1678
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von DK2000 » 27.08.2019, 22:05

Kann es sein, das das Setup, hier der Teil des OOBE nicht sauber durchgelaufen ist. Der Fehler ist ungewöhnlich.

Das Problem ist die C:\WINDOWS\system32\oobe\unbcl.dll. Die gehört eigentlich zum Setup (OOBE Teil) und sollte nach erfolgreicher Installation unbeachtet in dem Ordner liegen, solange bis ein Update kommt, welcher erneut das OOBE startet.

Das muss ich mal schauen. Momentan kein wirklichen Einfall dazu.

Gibt es denn in der Aufgabenplanung irgendetwas mit Setup oder OOBE, was in regelmäßigen Abständen ausgeführt wird?

Javora
Profi
Profi
Beiträge: 197
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Javora » 27.08.2019, 23:49

So sieht es jedenfalls aus nach Beseitigung:
Zuverlverl_Taskhost.PNG
Vlt. helfen ja mit ein wenig "Fingerspitzengefühl" die üblichen gängigen Wartungsprozeduren;
evtl. in Kombination mit Deaktivierung von etwaiger alternativer Sicherheitssoftware (inkl. Aktualisierung Defender)/
bzw. bei Bedarf im nächsten Schritt festweise deinstallieren/ neu installieren (nach Test).

Womöglich gehts auch allein weg oder stört nicht wirklich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mance

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 28.08.2019, 09:25

Nur mal kurz dazwischen, hier geht es soweit ich es einschätzen kann (ich bin des englischen nicht mächtig) genau um das Problem. Vielleicht können die Experten ja was damit anfangen.

https://answers.microsoft.com/en-us/win ... 4c1d0592f3

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1678
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von DK2000 » 28.08.2019, 09:41

Gerade mal so auf die Schnelle überflogen und interessantes gelesen.

Das Ganze scheint wohl mit den Setup Cleanup Task zu tun zu haben.

Aber dass muss ich mir heute Nachmittag mal genauer anschauen.

Mance

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 28.08.2019, 10:32

In der Aufgabenplanung im Ordner Windows/HelloFace hat eine "FODCleanupTask" gesagt "Das angegebene Modul wurde nicht gefunden (0x8007007E)" (beim letzten mal als im Zuverlässigkeitsverlauf der Fehler angezeigt wurde genau zu der angegebenen Uhrzeit). Die lief aber anscheinend gestern auch schon mit der gleichen Meldung ohne aber im Zuverlässigkeitsverlauf zu meckern. Also ist das scheinbar nicht alleine die Ursache. Heute müsste der Fehler wieder auftauchen. Mal sehen.

Mance

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 28.08.2019, 12:04

Zu den restlichen Punkten:

DISM wäre sicher interessant, für mich als einfacher Normalanwender aber im Moment zu riskant. Auf BornCity gibt es ja einen Überblick

https://www.borncity.com/blog/2015/12/0 ... -berblick/

Scheint mir im Moment ohne genauere Kenntnis für mich als nicht praktikabel. Aber vielleicht kennt jemand eine ausführliche Anleitung. Bin jederzeit lernbereit.

# Javora:

Ich kann dein Bild leider nicht sehen da ich im Moment hier noch als Gast unterwegs bin. Alternative Sicherheitssoftware hab ich nicht, nur Defender.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45718
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von moinmoin » 28.08.2019, 12:26

Alles was du zu DISM wissen musst und ausführen kannst für eine Reparatur hatte ich dir schon verlinkt.
viewtopic.php?p=332649#p332607
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Mance

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Mance » 28.08.2019, 13:11

Ja sorry, hab ich nicht beachtet :kopfkratz:

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1678
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von DK2000 » 28.08.2019, 13:52

Man bräute vermutlich mal so einen Fehlerreport, bevor er gesendet wird. In dem sollte sich eine Dump Datei befinden, die man analysieren kann. Die sollten hier zu finden sein: C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER

Bei mir sind da nur noch gesendete Reporte als Textdate drin, die aber so nicht weiter helfen.

Unter der Annahme, dass es das selbe Problem wie im Thread bei Microsoft ist:

Irgendetwas startet die SetupCleanupTask.dll im OOBE Ordner, diese übergibt der unbcl.dll einen ungültigen Zeiger und das führt dann natürlich dazu, dass die unbcl.dll sich mit 0xC0000005 verabschiedet, was dann die taskhostw.exe ausgibt und sich selbst beendet.

Hast Du da noch einen Ordner C:\$GetCurrent (oder einen anderen versteckten Ordner, der mit $ anfängt). Oder Windows.old.

Schwer zu sagen. Finde da bei mir jetzt da keine Hinweise, dass der Setup Cleanup Task nach Beendigung des OOBE regelmäßig ausgeführt wird. Einen Aufgabe in der Aufgabenplanung finde ich da gerade auch nicht, die irgendwie damit in Verbindung steht. Der FODCleanupTask scheint da diese DLL nicht zu verwenden.

Im Thread bei Microsoft wird da auf ein Inplace Upgrade hingewiesen. Eine einfache Lösung zu genau dem Problem habe ich da nicht gesehen. Ist aber auch schwer da durchzusteigen da da verschiedene Probleme behandelt werden bis am Ende es um das Defender Problem mit dessen Powershell Modul geht.

Javora
Profi
Profi
Beiträge: 197
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: taskhostw.exe alle 2 Tage crash

Beitrag von Javora » 28.08.2019, 21:45

Für Rechte registrierter Nutzer bei Deskmodder hilft anmelden (E-Mail-Adresse+ Nick + Passwort. Im Weiteren siehe dort.

Das meinerseits im echtem Szenario (Gerät mit aktueller Hardware) beispielhaft gepostete Bild vom Zuverlässigkeitsverlauf i.d.Z. ist nur auf der einen Seite eine weitere Untermauerung für die Authentizität der Problemstellung, auf der anderen Seite, dass zumindest die Beseitigung der sichtbaren erzeugten Fehlermeldung im Zuverlässigkeitsverlauf mit mehr oder weniger Routine - Wartungsmaßnahmen (selbst ohne Inplace - Upgrade) möglich sein kann.

Wenn da nichts war und ist mit alternaiver Haupt - oder Zusatzsicherheitssoftware, dann wäre in dieser Hinsicht auch nichts zu berücksichtigen.
Zu ansatzweise Grundsätzlichem i.d.Z. vgl.(sachlich) auch https://docs.microsoft.com/de-de/window ... uick-fixes .

Zum Wesentlichen, nämlich etwaiger näheren Analyse und vlt. punktueller Ansätze siehe @ DK2000 .
Das Anzeigen von versteckten Ordnern/ Dateien muss zuvor aktiviert werden.

Im Übrigen „kann“ die Nutzung des MS Feedback - Hubs „nicht schaden“!
Wer weiß, wo i.d.Z. das Ungemach tatsächlich begraben sein mag!

Antworten