Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Du brauchst Hilfe zu OneDrive, der Sicherheit oder dem Internet Explorer?
Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 25.06.2018, 17:38

Jetzt mal wieder eine typische Laienfrage...

Wenn es beispielsweise an der "DNS" liegen könnte, wieso funktiert dann Vivaldi, Chrome bei anderen PC´s hier im gleichen Netzwerk einwandfrei. Gut bei meinem Desktop läuft nur Windows 1703. Der Sohn meiner Partnerin hat allerdings 1803 und Chrome - keine Auffälligkeiten!

Tante Google

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Tante Google » 25.06.2018, 17:38


Benutzeravatar
Piranha
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 506
Registriert: 11.05.2017, 11:02
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Piranha » 25.06.2018, 17:43

Wenn schon, denn schon - flushdns nicht vergessen(!)

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 25.06.2018, 17:54

Wenn schon, denn schon - flushdns nicht vergessen(!)

Sorry, was meinst Du genau. Bitte immer dran denken. Ich bin IT-Laie und nur aktiver Nutzer!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45798
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von moinmoin » 25.06.2018, 18:00

Ja sicher.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 25.06.2018, 18:09

Weißt Du was "Piranha" mit Wenn schon, denn schon - flushdns nicht vergessen(!) gemeint hat?

Bitte versteht mich...ich möchte auf keinen Fall mit meinem "kleinen" Problem (Vivaldi) ein großes Problem für andere aufbauen. Dann akzeptiere ich lieber die Situation, warte auf ein neues Update von Microsoft, arbeite mit Edge oder dem Hilfmittel mit dem "Klick" (unten im Suchfeld).

Deshalb bitte immer genau schreiben, was wo zu tun ist. Wenn ich Veränderungen in der Fritzbox vornehme, muss ich mich ohnehin erst schlau machen - wo, wie!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45798
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von moinmoin » 25.06.2018, 18:27

Mache es erst mal so wie im Beitrag beschrieben.
Die Kommentare im Beitrag bestätigen, dass es funktioniert.

Und keine Sorge, ich verstehe deine Bedenken ganz gut. :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 26.06.2018, 09:55

Guten Morgen,

gerade erst zum Arbeitsplatz gekommen...

Also beginnen solch ich mit der Beschreibung in "https://www.deskmodder.de/blog/2018/04/ ... gestartet/"

Um einen anderen DNS Dienst einzustellen, geht man entweder über die Einstellungen in Windows 10 -> Netzwerk und Internet Ethernet oder WLAN. Je nachdem was ihr nutzt. Adapteroptionen ändern. Im neuen Fenster dann per Rechtsklick das Netzwerk auswählen. Hier nun das Internet Protokoll Version 4 (IPv4) oder IPv6 markieren und die Eigenschaften öffnen. Dort kann man dann unter Folgende DNS-Serveradresse verwenden die 1.1.1.1 und 1.0.0.1 eintragen. Unter IPv6 2606:4700:4700::1111 und 2606:4700:4700::1001.

Danach berichten über das Ergebnis?

Gruß

Stefan

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7120
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von GwenDragon » 26.06.2018, 11:20

Klappt es mit dem anderen DNS-Server besser?

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 26.06.2018, 13:21

So damit es hier mit den verschiedenen Hinweisen kein Missverständnis gibt...

Ich habe nur im Laptop (nicht Router) die Einstellungen für die DNS-Serveradressen IPv4 und IPv6 auf die im Artikel genannten Werte geändert. Leider habe ich keine Veränderung/Behebung meines Problems festgestellt. Beim Start von Vivaldi öffnen sich meine 12 Tabs (Startsession) wohl zuerst im "Cachemodus" - so wie ich gestern geschlossen habe. Beim Neuladen funktionierten die meisten ohne Auffälligkeit. Bei einer gab es keinen Ladefortschritt, danach der übliche Timeout-Hinweis. Ein Betätigen des blauen "Neu laden-Knopfes" führte zu keinem Ergebnis. Danach habe ich einfach mal die Netzwerkproblembehandlung durchgeführt, die sich ja auch als Auswahlmöglichkeit bietet. Kein Ergebnis. Als ich dann mit dem Mauszeiger auf einen Pfeil innerhalb dieses Menüs klickte, öffnete sich auch die besagte Seite, die vorher mehrfach ohne Ladefortschritt blieb.

Habe das Problem gestern auch vorab am Telefon, nach Ticketerstellung via Mail an Microsoft kommuniziert. Es soll wohl ein Techniker wieder bei mir anrufen. Verspreche mir hier kein "Wunder". Wahrscheinlich sagen die ohnehin, dass Probleme bei "Fremdbrowsern" nicht unterstützt werden. Allerdings ist mein Laptop ja praktisch neuwertig und vielleicht ergibt sich ja noch etwas Nützliches!

Hier nochmal danke an Euch alle für die große Mühe und Unterstützung für meine Schwierigkeiten! Es tut mir leid, dass ich Euch so lange und intensiv mit diesem "Phänomen" beschäftige... :dankeschoen:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45798
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von moinmoin » 26.06.2018, 13:43

Das muss dir nicht leid tun. :kopfstreichel:

Wäre ja auch für uns gut zu wissen, woran es nun liegt.

Aber mit dem Problem mehrere Tabs laden: Das hab ich auch. Wenn ich in Opera meine 20 Tabs gleichzeitig lade, kommt es bei einigen Seiten vor, dass dort nichts erscheint. Das dürfte dann eher am Server der Seite und nicht bei dir liegen.

PS: Stelle dann mal die Werte wieder auf Standard zurück.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 26.06.2018, 13:57

Ja habe wieder "DNS automatisch beziehen" (Standard) eingestellt.

"...dass dort nichts erscheint"

wäre ja kein Problem wenn sich die Seite nach "Neu laden", F5 etc. auch entsprechend öffnen würde. Aber was passiert eigentlich in den "Tiefen eines Computers", wenn ich einfach Klicke - sei es auf das Suchfeld oder wie vorher beschrieben auf einen Pfeil in einem anderen Menü und danach - wie von "Geisterhand" öffnet sich die Seite. Das ist für einen IT-Laien wie mich vollkommen unverständlich.

Deshalb und nur mal am Rande erwähnt...

Auf dem besagten Desktop - wo meine Anwendungen inkl. Vivaldi zu meiner Freude einwandfrei laufen....

Dort versuche ich vergeblich seit dem Herbstupdate 1709 die Aktualisierung. Was passiert - Vorbereitung (100%)>Download (100%)>Verarbeitung/Aktivierung immer bis 45%/50% - danach fährt der PC runter und es wird die frühere Version wiederhergestellt. Auch hier habe ich schon unzählige "Reparaturversuche" und viele Stunden "Sitzarbeit" unternommen - inkl. diverser Hinweise in Foren etc. - kein Erfolg. Ab was soll´s...das System funktioniert ja und für meine ausschließlich Büroanwendungen inkl. Internet reicht das System 1703 vollkommen aus.

Lieber Gruß

Stefan

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45798
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von moinmoin » 26.06.2018, 14:32

Dazu könntest du einen anderen Thread aufmachen.

45-50% ist der Bereich, wo alle gesammelten Daten migriert werden. Siehe https://www.deskmodder.de/blog/2017/06/ ... gstellung/
Müsste man sich die Logdateien anschauen.
Aber das nur nebenbei.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 26.06.2018, 17:43

25.06.18 17:43 Piranha: Wenn schon, denn schon - flushdns nicht vergessen(!)

Wie war das gemeint?
Ist das eine Einstellung im Router (hier Fritz7490)? Habe dort nur die Angaben zur DNS 195.50.140.246 und 176.95.16.251 gefunden
Sind das fixe Einstellungen (bsp. von unserem Provider Vodafone) oder ändern sich diese Adressen auch?
Würde es generell - unabhängig von meinem Vivaldi-Laptop-Problem Vorteile bringen, die DNS auf die 1.1.1.1 zu ändern?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45798
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von moinmoin » 26.06.2018, 17:59

FlushDNS: Eingabeaufforderung öffnen und ipconfig /flushdns eingeben und Enter drücken. Damit wird der Cache geleert.

Vorteile: Jein. Kommt darauf an. Hat man generell Probleme mit dem "Speed", kann ein DNS-Wechsel einen Geschwindigleitsvorteil beim Aufbau der Seiten bringen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Vivaldi hat Probleme beim Laden, auch Chrome und Firefox, nur Edge nicht

Beitrag von Stefan Seifried » 26.06.2018, 19:13

Habe mit dem Tool "namebench 1.3.1-RC5" auf dem Desktop-PC eine Messung durchgeführt. Dabei wurde im Feld "nameservers" vorgegeben: 192.168.178.1, 192.168.2.1, 172.17.2.1. Die Adressen 195.50.140.246, 176.95.16.251 habe ich aus den Fritzbox-Angaben hinzugefügt und zusätzlich die von Euch im Artikel "https://www.deskmodder.de/blog/2018/04/ ... gestartet/" genannten 1.1.1.1, 1.0.0.1, 2606:4700:4700::1111, 2606:4700:4700::1001.

Das Ergebnis habe ich beigefügt
DNS 26.06.18 18.26.jpg
Warum steht jetzt auf der ersten Position eine Adresse mit dem Hostname fritz.box, die nicht identisch ist mit den Eintragungen unter Fritz...DNS oder handelt es sich dort um das Gleiche in abgewandelter Form?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten