Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Vivaldi - Der neue Browser im Opera-Stil.
Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 11.09.2020, 08:17

Wie überprüft ihr denn ob bei euch WebRTC leakt?

Tante Google

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von Tante Google » 11.09.2020, 08:17



Gast

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von Gast » 11.09.2020, 08:34

Gast hat geschrieben: 11.09.2020, 08:32 Demo: https://github.com/diafygi/webrtc-ips
Korrektur: https://diafygi.github.io/webrtc-ips/

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 11.09.2020, 09:20

Beide Seiten zeigen bei mir nichts an mit Vivaldi.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 11.09.2020, 09:23

Auf https://browserleaks.com/webrtc zeigt es keine IP an, auch keine lokale vom LAN, wenn in Privatsphäre WebRTC aus ist. WebRTC leakt also nicht die IPs.

War es das was ihr wissen wolltet?

Gast

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von Gast » 11.09.2020, 11:14

Mehr oder weniger ja.
hatte mit den Testseiten ja auch keine leaks, war nur etwas verwirrt, weil es jetzt mehrere Optionen hat - und nicht ganz klar wird, welche nun genommen werden sollte und/oder Vorrang hat.
Aber demnach ist die Einstellung in Privatsphäre die vorrangige, und die in flags ignorieren?! :)

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 11.09.2020, 12:05

Ich kenne nicht alle Chrome-Flags. :kopfkratz:

Flags sind immer experimentell und können früher oder später Störungen erzeugen oder gar nicht funktionieren, weil sie nur-für-Chrome(!) sind . Und schnell wird auch durch Nutzer vergessen, dass sie mal vor Jahren/Monaten/Tagen was unter vivaldi://flags geändert hatten.

Wenn es in den normalen Einstellungen reicht, muss doch nicht noch in den Flags rumgepoket werden. Es sei denn ihr wisst, was die wirklich tun.
Ich weiß, wir sind hier bei Deskmodder, da wird mal gepatcht und gebastelt. Ich wollte nur eine kleine Warnung stehen lassen. ;)

Gast

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von Gast » 12.09.2020, 16:58

ahso, ok. Dass die flags-Schalter nur experimentell gedacht sind und v.a. nicht von Vivaldi kommen wusst ich auch noch nicht. Vergessen würd ich die zwar nicht, aber demnach, wenn ich das richtig verstanden hab, haben die Schalter in Einstellungen Vorrang(?), gut zu wissen.
Und ein bislang vorhandenes addon zu webRTC kann sogar deinstalliert werden?
viewtopic.php?p=350288#p350288
danke. :)

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 13.09.2020, 09:51

Gast hat geschrieben: 12.09.2020, 16:58 Dass die flags-Schalter nur experimentell gedacht sind (...)
Das zeigt die Seite vivaldi://flags aber doch an.
Gast hat geschrieben: 12.09.2020, 16:58 Und ein bislang vorhandenes addon zu webRTC kann sogar deinstalliert werden?
Das kannst du deinstallieren.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 18.09.2020, 18:46

Ich kann Vivaldi nicht mehr guten Gewissens als Browser empfehlen. Er hat kaputte Medienunterstützng und ist ein Energiefresser geworden. Nicht mehr zeitgemäß.

Nehmt lieber UR, der funktioniert wenigstens bei Medien und Streams ohne Murren.

Gast

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von Gast » 18.09.2020, 19:19

höö?
welch Laus ist denn dir über die Leber gekrabbelt?!

zum stream nehm ich den Chredge, aber der ist, weil chromium, leider auch nicht unbedingt speichersparsam...
wobei, UR sieht aber auch nach chromium-Basis aus. Kennsch nicht, probieren.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 49763
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von moinmoin » 18.09.2020, 19:21

Wollte auch gerade fragen. :lol:
Kennt man ja gar nicht diese Töne

PS Chredge bekommt jetzt ne Tab-Standby-Funktion ;) https://www.deskmodder.de/blog/2020/09/ ... en-werden/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von GwenDragon » 18.09.2020, 19:42

@Gast Laus? Ich bin genervt von Vivaldi und seinen eklatanten Bugs. 2000 hätte ich noch wie bei Opera drüebr weg gesehen, aber wir haben 2020. Da haben Browser nicht zu mucken bei Medien.

@moinmoin Töne? Ich kann doch nicht alles unter dem Deckel halten, ich bin doch nicht in einer Vivaldi-Sekte. Bei Opera 12 hatte ich früher auch genügend kritisiert.

Es geht gar nicht um Chromium sondern um Vivaldi-Murks. Denn V. benutzt auf irgendeine magisch-kaputte Weise und unvollständig Codecs von Windows Medienplayer(!).
UR Ist Chromium, der hat aber den ffmpeg-Codec und der kann Streams korrekt. Im Gegensatz zum kaputten Vivaldi.

Was die absolut schlecht Energieeffiziens (schont Akku + Umwelt) anbelangt, kann ja mal gern Vivaldi auf dem Notebook laufen lassen, ihr werdet euch wundern!

Benutzeravatar
Uwe_G
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 686
Registriert: 26.02.2014, 18:04
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von Uwe_G » 19.09.2020, 09:12

Wer sich jetzt ebenfalls fragt, was zum Geier ist den das UR: :o :kopfkratz:
https://www.ur-browser.com/de-DE
Ich zumindest kannte diesen Browser noch nicht.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 49763
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Vivaldi SNAPSHOT - Talk

Beitrag von moinmoin » 19.09.2020, 09:45

Gwen, war doch nur Spaß

Aber muss mal nachfragen: Nutzt Vivaldi die Windows-Systemeigenen Codecs?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten