RocketDock Tutorial

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


RocketDock allgemein

Clip.jpg

RocketDock ist eine Dockleiste wie man sie von Mac OS X kennt.

Neben RocketDock gibt es noch unter Anderem ObjectDock ObjectDock plus und MobyDock

RocketDock läuft auf Windows 2000/XP/Vista. x64 Versionen werden (bisher) offiziell nicht supportet. (Ergänzung: Laut dieser Meldung funktioniert RocketDock offensichtlich doch auf 64 bit-Systemen. Am besten einfach mal selber testen...)


Skin wechseln

Rocketdock1.jpg

Zu aller Erst einen Skin herunterladen.

Enweder von der HP oder von deviantart.

entpacken und in den Skinordner packen.


RocketDock neustarten.

Rocketdock2.jpg

Danach den Skin auswählen.



Größe der RocketDock-Icons ändern

Rocketdock3.jpg

Rechtsklick auf beliebigen Icon>Dock-Einstellungen...>Symbole-Reiter>Ausgangsgröße (nicht gezooomt) erhöhen:


Programm in RocketDock einsetzen

Hier gibts zwei Möglichkeiten:
  • .exe ins Dock ziehen und einrasten lassen.
  • [Rechtsklick auf beliebigem Symbol]>Element hizufügen>Datei>exe suchen.


Icons ändern

Rocketdock5.jpg
  • Icons runterladen. Entweder hier oder hier
  • Die erforderlichen Icons an beliebiger Stelle entpacken.
  • In RocketDock einen Icon-Ordner anlegen
  • Icon auswählen und auf Ok klicken.


StackDocklet

Rocketdock4.jpg

Bildquelle: rocketdock.com

  • Das StackDocklet hier herunterladen.
  • in den Docklet-Ordner von RocketDock entpacken.
  • RocketDock neustarten und an beliebiger Stelle im Dock rechtsklicken>Element hinzufügen> Stack Docklet.
  • Bei dem erschienenen Icon rechtsklicken und Ordner, Icon, etc. auswählen.


Wie blende ich den Hintergrund bei RocketDock aus?

Rocketdock6.jpg
  • Rechtsklick auf ein Symbol im Dock.
  • Im Kontextmenü auf "Dock-Einstellugen..." klicken.
  • Unter Darstellung den Deckkraft-Wert auf 0% setzen:


Welche Möglichkeiten gibt es noch

Sehr viele. Denn es gibt viele Sachen die ihr ins Dock reinpacken könnt.

Beispiele

Und noch vieles mehr http://rocketdock.com/addons/docklets/newest

Animierte Icons

Um animierte Icons verwenden zu können benötigt man ein zusätzliches Docklet.

Meist ist es bei den animierten Icons die man sich auf RocketDock Seite runter laden kann schon mit bei.

Wenn es nicht mit bei ist kann man es hier bekommen animated Docklet

Dieses Docklet in den RocketDock Docklets Ordner kopieren.

Hat man das gemacht einfach RocketDock neu starten und dann mit dem Kursor auf das Dock gehen und in dem Fenster welches man mit der rechten Maustaste öffnen kann auf Element Hinzufügen gehen.

Dort erscheint dann das Animated Shortcut.

Hat man dies dazu gefügt ist an dieser Stelle im Dock ein leerer Bereich zu sehen.

Wenn man dort drauf geht Config Shortcut anklicken.


Dann öffnet sich dieses Fenster:

Animiertes docklet.JPG


Oben links könnt ihr einstellen was ihr mit diesem animierten Icon öffnen wollt indem ihr den Inhalt der dort steht löscht und dann auf die drei Punkte in dem kleinen Fenster daneben klickt.

Dort dann dorthin navigieren was ihr damit öffnen wollt.

Parameters könnt ihr frei lassen.

Darunter den Titel eintragen von dem was geöffnet werden soll.

In dem Fenster Set Image könnt ihr den Icon anwählen den ihr verwenden wollt.

Etwas tiefer könnt ihr die Geschwindigkeit einstellen mit der eure Animation laufen soll.

Zum Schluss auf OK klicken-fertig ist euer animierter Icon.

Wenn ihr bei eurem Dock das Autohide deaktiviert habt könnt ihr die Animationen auch dauerhaft laufen lassen indem ihr bei only animat on mouseover das Häkchen raus-nehmt.

Wenn ihr dann auf euer animiertes Icon geht könnt ihr mit Toogle animation die Animation starten bzw. auch wieder beenden.

Wenn ihr das Autohide aktiviert habt macht diese Einstellung natürlich kein Sinn da sie dann nicht zu sehen ist aber unnötige Recourcen verbraucht.



Wer Windows Vista oder 7 benutzt sollte wenn er dieses Docklet nutzen will folgendes beachten:

Das Rocket Dock legt für die Einstellungen die ihr in dem Docklet gemacht habt beim runterfahren (ShutDown oder Restart)kein Backup an wenn ihr es im Programm files installiert habt.

Das heißt nach dem Neustart sind sämtliche Einstellungen von euch weg.

Das ist natürlich arg ärgerlich erst Recht wenn man mehrere solcher animierter Icon habt.

Es gibt aber ein recht einfachen Trick wie man das verhindern kann:

Einfach den kompletten RocketDock Ordner ausschneiden und direkt in euer C Laufwerk kopieren.

Aus (C:\Program Files\RocketDock\RocketDock.exe ) ausschneiden und in C reinkopiert ( C:\RocketDock\RocketDock.exe )


Was kann ich alles verlinken

Neben Programmen ist es auch möglich den Papierkorb, Arbeitsplatz, oder andere Systemeigenen Sachen zu verlinken.

Ausführen Shell Commands

Verlinkungen zu Systemtools ,Systemsteuerung etc.

Vielen Dank an serjical.strik3 für die Bereitstellung eines grossen Teils dieses Tutorials..

Fragen?

Ihr habt Fragen? Dann ab ins Forum