Die Suche in Windows 10 richtig nutzen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Indizierungsstatus Klassisch Erweitert)
Zeile 110: Zeile 110:
  
 
<pre>HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search\Gather\Windows\SystemIndex</pre>
 
<pre>HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search\Gather\Windows\SystemIndex</pre>
*'''EnableFindMyFiles'''
+
*'''EnableFindMyFiles''' (DWORDWert 32 Bit)
 
**Wert = 0 Klassisch
 
**Wert = 0 Klassisch
 
**Wert = 1 Erweitert
 
**Wert = 1 Erweitert
 +
 +
{{Absatz}}
 +
 +
==Indexierung Energiemodus beachten==
 +
[[Datei:Suche Energiemodus Einstellung Windows 10.jpg|thumb]]
 +
Mit der Windows 10 20H1 (2003) bekommt die Windows Suche eine weitere Einstellung, die die Indexierung betrifft. Hier kann man die Durchführung der Indexierung dann an den Energiemodus koppeln.
 +
 +
Bedeutet: Je nach Energieeinstellung wird die Indexierung durchgeführt oder angehalten und später fortgesetzt. Diese Einstellung findet man unter Einstellung -> Suche -> Windows durchsuchen "Index-Leistung"
 +
 +
Hier kann man die Einstellung auf
 +
*Aus = Energiemodus wird nicht berücksichtigt
 +
*Ein = Energiemodus wird berücksichtigt
 +
 +
Der Wert in der Registry dafür ist unter
 +
 +
<pre>HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search\Gather\Windows\SystemIndex</pre>
 +
*'''RespectPowerModes''' (DWORDWert 32 Bit)
 +
*Wert = 0 Aus
 +
*Wert = 1 Ein
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}

Version vom 26. August 2019, 06:38 Uhr

Tags: Cortana, Win 10, Suche findet nichts, Anleitung, Problem, gezielt in Windows 10 suchen

Die Suche / Suchfunktion ist in Windows 10 über viele Wege möglich. Die einfachste Variante ist Cortana. Diese bietet verschiedene Filter, um die Suche zu verfeinern. Für die Suchergebnisse ist die Indizierung zuständig, die die eingestellten Orte scannt und die Ergebnisse dann schnell anzeigen kann. Wir wollen Euch zeigen, wie man die Suche am besten benutzt und wie man den Suchindex neu aufbauen kann, falls es einmal zu Problemen mit de Suche kommt.

Wie man die Websuche (Suchlinks) in Cortana / Suche deaktiviert, damit man nur die Ergebnisse vom PC in der Suche sieht, haben wir euch hier erklärt:


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1903 (und höher),1809, 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.


Cortana und Suche getrennt

Cortana und Suche getrennt Windows 10 005.jpg
Cortana und Suche getrennt Windows 10 006.jpg

Ab der Windows 10 1903 hat Microsoft die Suche und Cortana voneinander getrennt. Beide können nun per Rechtsklick in die Taskleiste separat angezeigt oder deaktiviert werden.

Auch die Einstellungen wurden nun getrennt. Einmal findet man diese unter

  • Einstellungen -> Suche
  • Einstellungen -> Cortana


Suchfunktion im Startmenü

Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-3.jpg

Klickt man auf den Startbutton oder auf die Windows-Taste auf der Tastatur , so geht sofort das Startmenü auf und man kann sofort los tippen.

Oder natürlich man tippt gleich in der Taskleiste in die Suche.

Eine weitere Variante wäre F3 drücken. Auch hier geht die Suche auf.

Die Tastenkombinationen aus dem Startbildschirm (siehe weiter unten), können auch benutzt werden. Allerdings wird hier immer die "Überall-Suche" benutzt.

Auch hier gilt: An Daten wird nur angezeigt, was auch in den Indizierungsoptionen enthalten ist.




Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-3-1.jpg

Auch wenn man die Windows-Taste oder das Startmenü über den Button öffnet, kann man sofort los tippen. Die Suchfunktion ist aktiviert.

Hier muss man dann nur noch die Anfangsbuchstaben vom Programm eintippen und die Suche wählt das beste Ergebnis aus.

Hat man einen einen der aus zwei Wörtern besteht, wie zum Beispiel Snipping Tool, dann reicht einfach S Leertaste T zu tippen und das Snipping Tool wird sofort angezeigt, so dass es ausreicht, die Enter Taste zu drücken, um das Snipping Tool zu starten

Windows 10 Suche Filtereinstellung.jpg

Es gibt auch Filterfunktionen, die sich unten in den Ergebnissen der Suche befinden.

Die Filter sind:

  • Apps
  • Einstellungen
  • Dokumente
  • Ordner
  • Fotos
  • Videos
  • Musik
  • E-Mails
  • Kalender
  • Personen
  • Internet (Web)


Somit kann man die Such-Ergebnisse direkt filtern.

Möchte man zum Beispiel gleich nach Apps suchen, dann gibt man in die Suche

  • Apps: Suchwort ein.

Weitere Möglichkeiten:

  • Bilder: (Oder Fotos:) + Suchwort
  • Dokumente: + Suchwort
  • Musik: + Suchwort
  • Video: + Suchwort
  • Ordner: + Suchwort

Das Menü öffnet sich automatisch und nur Apps, Programme und Systemeinstellungen werden angezeigt.


Tastenkombinationen für die Suche

Man kann die Suche auch direkt mit einer Tastenkombination öffnen.

  • Alle Versionen: Windows-Taste + Q oder Win + S startet Cortana mit der Suche
  • Windows 10 1511 und 1703: Win + C startet Cortana direkt über die Spracheingabe '
  • Windows 10 1607 geändert in: Windows-Taste + Shift (Pfeil nach oben) + C'
  • Windows Taste oder F3 öffnen das Startmenü für die Suche
Cortana-tastenkombination-funktioniert-nicht-windows-10.jpg
  • In der Windows 10 1703 (15063) sollte man kontrollieren, ob die Tastenkombination Windows-Taste + C in den Einstellungen von Cortana aktiviert ist. (Siehe Bild)


Windows-Taste + C deaktivieren Windows 10.jpg
  • Ab Windows 10 1709 findet man dieses dann in den Einstellungen unter Cortana & Suche
  • Ab Windows 10 1903 dann unter Einstellungen -> Cortana -> Mit Cortana sprechen



Indizierungsstatus Klassisch Erweitert

Indizierung vollstaendig erweitert Windows 10.jpg

Ab der Windows 10 1903 werden zwei Indizierungen angeboten. Diese kann man unter Einstellungen -> Suche -> Windows durchsuchen einstellen.

  • Klassisch ist die normale Suchoption, die wir schon kennen. Diese ist per Standard auch aktiviert.
  • Erweitert indiziert den gesamten PC. Nachdem diese Option aktiviert wurde, wird der Indizierung einmal vollständig durchlaufen. Als Hinweis: Die vollständige Indizierung kann die CPU belasten, da hier dann bei der Suche mehr Ordner abgesucht werden.

Der Wert in der Registry dafür ist unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search\Gather\Windows\SystemIndex
  • EnableFindMyFiles (DWORDWert 32 Bit)
    • Wert = 0 Klassisch
    • Wert = 1 Erweitert


Indexierung Energiemodus beachten

Suche Energiemodus Einstellung Windows 10.jpg

Mit der Windows 10 20H1 (2003) bekommt die Windows Suche eine weitere Einstellung, die die Indexierung betrifft. Hier kann man die Durchführung der Indexierung dann an den Energiemodus koppeln.

Bedeutet: Je nach Energieeinstellung wird die Indexierung durchgeführt oder angehalten und später fortgesetzt. Diese Einstellung findet man unter Einstellung -> Suche -> Windows durchsuchen "Index-Leistung"

Hier kann man die Einstellung auf

  • Aus = Energiemodus wird nicht berücksichtigt
  • Ein = Energiemodus wird berücksichtigt

Der Wert in der Registry dafür ist unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search\Gather\Windows\SystemIndex
  • RespectPowerModes (DWORDWert 32 Bit)
  • Wert = 0 Aus
  • Wert = 1 Ein


Indizierungsoptionen in Windows 10

Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-2.jpg

Bei der Dateisuche kommt es darauf an, was in den Indizierungsoptionen eingestellt ist. Diese erreicht man, indem man einfach Indizierungsoptionen eintippt und startet. Dort kann man Ordner hinzufügen oder ausschliessen. In den erweiterten Optionen der Indizierung lassen sich auch Dateitypen hinzufügen oder ausschliessen.

Indizierungsoptionen-oeffnen-windows-10.jpg

Eine weitere Möglichkeit die Indizierungsoptionen zu öffnen ist:

  • Irgendeinen Buchstaben in die Suche der Taskleiste eintippen
  • Oben den Pfeil für die Filter anklicken
  • Nach unten scrollen. Dort lässt sich nun die Indizierungsoption starten


Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-4.jpg

Die Indizierungsoptionen sind im Datei Explorer auch im Ribbon Reiter Suche zu finden, wenn man etwas in die Suche eingegeben hat.

Suchindex löschen und neu erstellen Windows 10

Suche-indizierung-neu-erstellen-windows-10.jpg

Hat man Probleme mit der Suche, kann es durchaus helfen den Such-Index neu erstellen zu lassen.

Ist man in den Indizierungsoptionen, drückt man unten auf Erweitert und kann im nächsten Fester unter Problembehandlung den Index löschen und neu erstellen lassen.

Suchindex Windows 10 reparieren

Indizierung-reparieren-windows-10.jpg

Sollte dazu kommen, dass man den Suchindex zum Beispiel über

  • Windows -Taste + R Control.exe srchadmin.dll

nicht aufrufen kann, oder es kommt zu sonstigen Problemen mit dem Suchindex, dann kann man ihn über DISM-Befehle reparieren.

Und so geht es:

  • Windows-Taste + X drücken Eingabeaufforderung (Administrator) starten.
  • Den Befehl: dism /Online /Disable-Feature /FeatureName:"SearchEngine-Client-Package" eingeben (hineinkopieren) und Enter drücken.
  • Mit J (Y) bestätigen und Neu starten
  • Danach: dism /Online /Enable-Feature /FeatureName:"SearchEngine-Client-Package" eingeben und Enter drücken.
  • Wieder mit J (Y) bestätigen und der Rechner startet neu.

Die Indizierungsoptionen erneut aufrufen und bearbeiten.

Danke an Uwe für den Tipp.


Suchfunktion im Datei Explorer

Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-5.jpg

Die Suchfunktion im Datei Explorer setzt immer dort ein, welchen Ordner man gerade geöffnet hat. Dann werden dieser und die Unterordner nach Ergebnissen durchsucht.

Sucht man ganz spezielle Bilder mit einer Dateiendung wie z.B. png, dann gibt man einfach *.png oder typ:png ein und Windows 10 sucht in diesen Ordnern nur nach Dateien in .png.

Das funktioniert mit jeder anderen Dateiendung genau so.

Würde man nur png eintippen, so würden auch die Dateinamen angezeigt werden, die png enthalten.

Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-6.jpg

Kennt man nur einen Teil des Namens wie hier im Beispiel navi_login dann tippt man n*log oder name:n*log ein und Windows grenzt das Ergebnis ein. (Siehe Bild)

Nach einem Datum suchen im Datei Explorer

Nach-datum-suchen-windows-10.jpg

Möchte man nach einem ganz genauen Datum, Monat oder Jahr suchen lassen so gibt es zwei Wege.

  • In das Suchfeld vom Datei Explorer Beispiel: Datum:30.04.2016 eintippen und dann wird gezielt nach diesem Datum gesucht.

Eine andere Variante wäre den Reiter Suchen öffnen und das Änderungsdatum auszuwählen.


Suche in einem bestimmten Zeitraum.jpg

Möchte man einen bestimmten Zeitraum nach Daten absuchen, so geht man im Reiter Ansicht auf Details, so dass auch das Änderungsdatum angezeigt wird.

Nun kann man auf den kleinen Pfeil klicken und im Kalender einen Tag markieren und mit gedrückter Umschalt- (Shift) Taste einen anderen Tag. Somit erweitert man den Such-Zeitraum und kann nun die Suche beginnen.

  • Im Kalender selber reicht auch ein Klick auf den Monat um alle Monate des Jahres zuzeigen. Auch hier können diese dann mit gedrückter Umschalttaste ausgewählt werden.
  • Ein Klick im Kalender-Menü auf das Jahr zeigt dann eine Auswahl an Jahren an, die man auswählen kann. Bis hin zu 10 Jahresblöcken. Will man zurück klickt man auf die Pfeile in der Navigation.


Nach einem bestimmten Inhalt Wort suchen

Nach Woertern in einer Datei suchen Datei Explorer.jpg

Möchte man nach einem bestimmten Inhalt in einer Datei suchen, dann kann man das auch im Datei Explorer.

Im Beispiel habe ich eine Textdatei angelegt, mit dem Inhalt Test Test. Gibt man nun in die Suche:

  • inhalt: Test wird nach dem einen Wort gesucht.
  • inhalt: "Test Test" in Anführungszeichen sucht speziell nach beiden Wörtern und zeigt die Dateien dann an.
  • inhalt: "is, a, smal sucht ganz speziell nach allen drei Wörtern.



Genau nach einer bestimmten Größe der Datei suchen

Suche-windows-10-groesse-der-datei.jpg

Kann man sich an die Größe der Datei erinnern, aber nicht mehr an den Namen, so kann man auch speziell danach suchen.

Auch hier gibt es zwei Varianten.

  • In das Suchfeld vom Datei Explorer Beispiel: Größe: 5 KB eintragen und suchen lassen.

Eine andere Möglichkeit ist auch hier im Reiter "Suchen" eine Vorauswahl an bestimmten Dateigrößen.


Erweiterte Suchoptionen im Datei Explorer

Suchfunktion-windows-10-tastenkombinationen-7.jpg

Hat man nach einer bestimmten Datei gesucht und bekommt eine Vielzahl an Ergebnissen, so kann man über die Erweiterte Suchfunktion die Suche eingrenzen. Im Reiter Suchen lassen sich Art, Grösse, oder andere Eigenschaften auswählen, um die Suche zu verfeinern.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10