Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Antworten
Andreas1991

Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von Andreas1991 » 05.09.2020, 14:26

Hallo liebe Deskmodder,

ich habe ein kleines Problem mit der Windows 10 2004 ISO x64. Ich wollte Windows 10 als DualBoot einrichten.
Leider stürzt das Setup beim Booten von USB-Stick während des schwarzen Ladebildschirm nach 3-4 drehen des Ladekreises mit einen Bluescreen mit QR Code ab. Meiner selbsterstellte Win10XPE mit der WIndows 10 2004 ISO stürzt auch mit den selben Symptomen ab.

Der Bluescreen lautet: Kmode Exception Not Handled.
Es wird kein Minidump erstellt und auch nicht angezeigt, was diesen Bluescreen auslöst.
Der PC wird dann neugestartet und es folgt eine Laufwerksüberprüfung von Laufwerk C:,die aber kein Fehler feststellt.
Die 8 GB MicroSDHC Karte wurde mit Rufus als GPT und Fat32 und auch als Ventoy Stick installiert. Ein anderer Stick hat auch keine Besserung gebracht.
Die 1909 ISO startet ohne Probleme das Setup.

Mein System ist wie folgt:
Asrock H81M-HDS
Intel G1820 2x 2,7 Ghz
8 GB Crucial CT102464BF160B DDR3
240 GB Crucial MX500
Windows 8.1 x64

Ich habe das Bios zurückgesetzt und ein altes Bios installiert.Das neueste hatte ich selber mit den aktuellen Microcode erstellt.
SFC /Scannow und DISM OnlineHealth habe keine Probleme festgestellt. ChkDsk mit /f /r habe auf Laufwerk C: nichts festgestellt.
Die Treiber hatte ich auf die Windows Standard zurückgesetzt.
Der Ram wurde mit den Windows Memory Diagnostic überprüft ohne Probleme.

Was verursacht diesen Fehler.

Tante Google

Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von Tante Google » 05.09.2020, 14:26


Andreas1991

Re: Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von Andreas1991 » 05.09.2020, 14:59

Ich hatte ein paar Infos vergessen:

Zum System:
Netzteil: be quiet Sytem Power 7 300 W
Grafikkarte: Intel HD Graphics

Windows 8.1 läuft ohne Probleme.

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5370
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von DK2000 » 05.09.2020, 15:05

Wenn ich das richtig verstehe, bootest Du vom Stick und hier kommt es noch in der Ladephase zum BSOD?

Das wäre natürlich blöd, da das darauf hindeuten würde, dass die Windows PE Umgebung mit Deiner Hardware inkompatibel ist. Kann eine Einstellung im BIOS/UEFI sein, kann aber auch ein integrierter Treiber sein. Da in der Phase keine Logs existieren und im BSOD Screen auch nichts weiter angezeigt wird, ist es schwer zu sagen, was zum Fehler 0x0000001E geführt hat.

Andreas1991

Re: Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von Andreas1991 » 05.09.2020, 15:25

Genau ich meine die Ladephase, also das wo der Hersteller und der drehende Kreis mit den weißen Punkten gezeigt wird.
Bild
Das Bios habe ich auf UEFI Default gestellt und ohne veränderter Einstellung ausprobiert, mit den selben Ergebnis.

Andreas1991

Re: Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von Andreas1991 » 05.09.2020, 15:34

Ich hatte es mit der ISO von MediaCreationTool probiert,und von eurer Seite die aktuellste ISO. Bei der 1903 und 1909 habe ich keine Probleme. Diese starten ohne Murren.
Linux und anderer Tools starten auch ohne Probleme.
Am RAM kann es wohl nicht liegen oder? Ich hatte ihn schon in den anderen Slot hereingesteckt, mit den selben Ergebnis.
Der Kartenleser den ich benutze ist der hier: https://www.real.de/product/319723896/
Aber wie gesagt, mit einen anderen USB-Stick und einer externen Festplatte klappt es auch nicht.

Andreas1991

Re: Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von Andreas1991 » 07.10.2020, 15:04

Ich wollte nur mal Bescheid geben, das ich mein Problem beheben konnte, indem ich Windows 8 neuinstalliert habe und die Windows 10 Iso jetzt ohne Probleme startet.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 52726
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 2004 ISO veursacht Bluescreen

Beitrag von moinmoin » 07.10.2020, 16:43

Na, wenigstens eine gute Nachricht.
Danke für die Rückmeldung. :)

Antworten