WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Benutzeravatar
Manny
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 251
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von Manny » 10.11.2019, 04:31

Nachdem ich das mal mit "meinen " Verknüpfungen überprüft habe und jeweils alle Varianten OHNE /f (-f) getestet hatte, kam ich zu dem Ergebnis, das es eigentlich nicht daran liegen kann
(alle Varianten machten genau das was sie sollten - in der mit t angegebenen Zeit)

Neugierig wie ich in der Regel nun mal bin hab ich dann das noch mal gegoogelt was DK2000 gepostet hatte :
Versteckter Text:
"In dem Falle sieht es anders aus:

DRIVER_POWER_STATE_FAILURE

Der Grund hier ist ein Plug-and-Play lock, welcher nach 300 Sekunden (die gefühlten 5 Minuten) nicht gelöst werden konnte, was unweigerlich im BSOD endet."
Ich habe dann einen Tipp gefunden, um welches "Problem" es sich (evtl.) auch handeln könnte :
https://praxistipps.chip.de/windows-10- ... lem_105315

meines Erachtens dann also eher ein Treiberproblem und oder ( wie es weiter unten auf der Seite steht ) evtl. eine falsche / oder "ungüstige" Konfiguration des Energiesparmodus ?

Tante Google

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von Tante Google » 10.11.2019, 04:31


Walter

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von Walter » 10.11.2019, 11:42

Habe global nach Minidump + Memory gesucht ==> nichts gefunden.
Nur Ordner: C:\WINDOWSMinidump und der ist leer!

Zusatzfrage:
Durch Update auf Version: 1903 rsp. 1909 gibt's ein Verzeichnis:
Windows.old
Größe: 22.476.404.287
kann man das löschen ?
Da ich mit Acronis eine aktuelle Sicherung habe, sollte das eigentlich möglich sein.
Oder?
---------
Was anders: Um diese Antwort wegzuschicken muss ich den Benutzername ändern.
KOMISCH!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46155
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von moinmoin » 10.11.2019, 11:46

Windows.old löscht du über die Datenträgerbereinigung

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

Konntest du dich nicht einloggen? Bist jetzt ja als Gast drin.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Walter

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von Walter » 17.11.2019, 10:39

Bin wieder zurück!
... hab' zwischenzeitlich 2 andere PC's von 1803 ==> 1903 ==> 1909 installiert
... immer jeder Schritt mit Acronis gesichert
... dauert seine Zeit - scheint aber funktioniert zu haben
Zur Info: mein eigenes Shutdown-/Neustart-Icon funktioniert übrigens auf diesen Systemen problemlos
Nutze aber den offiziellen MS-Shutdown ... weil schneller !
Doch nun zurück zu meinem Problem mit dem Fujitsu Laptop, den ich zwischenzeitlich auch 1909 aktualisiert habe.
Dort erscheint unter Systemsteuerung | Wartung | im Zuverlässigkeitsverlauf an jedem Tag neu -vermutlich beim ganz normalen Herrunterfahren- die Meldungen:
- Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren
- Windows ist nicht mehr funktionsfähig
Nachstehen die Details:
Quelle Windows
Zusammenfassung
Unerwartetes Herunterfahren
Datum ‎17.‎11.‎2019 07:16

Status
Nicht berichtet

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 9f
Parameter 1: 3
Parameter 2: ffff930174cde9a0
Parameter 3: ffff850dbfe4f7b0
Parameter 4: ffff930175eebde0
Betriebssystemversion: 10_0_18363
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.18363.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

Verzeichnis: WINDOWSMinidump ist definitiv leer!!!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46155
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von moinmoin » 17.11.2019, 10:49

BlueScreen Code: 9f ist in den meisten Fällen ein Treiberproblem.

In der Ereignisanzeige steht dazu nichts?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1820
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: WIN10 PRO 1903 Shutdown dauert lange und meldet Fehler

Beitrag von DK2000 » 17.11.2019, 11:12

Wunder mich, dass keine Dumps angelegt werde. Ist das eventuell deaktiviert?

Überprüfe mal Alte Systemsteuerung/System/Erweiterte Einstellungen->Tab Erweitert/Starten und wiederherstellen:
Anmerkung 2019-11-17 105234.jpg
Ist das dort alles so eingestellt? Weil das sollte dann auf jeden Fall eine C:\Windows\Memory.dmp anlegen, sofern der Zugriff auf das Laufwerk C: während des BSODs nicht verschwunden war. Ansonsten wird es sehr schwer, den Treiber bzw. das Gerät zu ermitteln, welches in dem Falle jetzt den IRP blockiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten