Groove und Windows Media Player  [gelöst]

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
oli88

Groove und Windows Media Player

Beitrag von oli88 » 16.10.2018, 15:59

Hallo an alle,
bisher nutzte ich den Windows Media Player,
möchte eventuell aber auf den Groove umstellen.

Mir sind nun folgende Punkte aufgefallen, die mich stören:

1) Sortiere ich alle Musiktitel nach dem Alphabet, so werden tatsächlich nicht alle Lieder
alphabetisch sortiert.
2) Gleiches Problem bei den Alben (i.d.R. alle Alben, die mit "Die …" oder "Ein …" beginnen)

Woran kann das liegen? Wie kann ich es so abändern, dass alle Titel / Alben alphabetisch sortiert werden?

Andere Frage: welchen Player würdet ihr mir empfehlen?
Welchen nutzt ihr standardmäßig?

Danke für Eure Unterstützung. MfG oli88

Tante Google

Groove und Windows Media Player

Beitrag von Tante Google » 16.10.2018, 15:59


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42460
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von moinmoin » 16.10.2018, 16:50

Das kann an den gespeicherten Infos liegen. Diese kann man mit MP3Tag https://www.mp3tag.de (gibt es auch als App https://www.microsoft.com/de-de/p/mp3tag/9nn77tcq1nc8)
nachprüfen.

Ob man Groove noch nutzen sollte, ist schwierig. Viel macht MS da nicht mehr.
Da wäre ein anderer Player vielleicht besser. AIMP,.......
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 2942
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von Mav » 16.10.2018, 17:01

der Media-Player (und die meisten anderen Rechner-Player) rufen die Metadaten (Tags - ID3-Tag) der Dateien ab und sortieren danach
(bei Playern im Auto, oder einfache MP3 Player, kann dies abweichen, die sortieren teilweise auch nur nach Dateiname)

Die Metadaten sind in diesem Fall entsprechend zu ändern/abzugleichen (taggen)
hierzu gibt es Freewaretools (id3 Editoren), die es erlauben mehrere Dateien zu markieren und diese gleichzeitig abzuändern.
zb. man möchte 30 Lieder dem Genre "Rock" zuordnen, kann man diese entprechend markieren und gleichzeitig abändern.
Ansonsten müsste man jedes einzeln über "Eigenschaften" öffnen und dort ändern.

Ein Editor wäre zb MP3tag
https://www.mp3tag.de/
aber es gibt noch viel mehr zum freien Download - einfach mal Googlen

welchen Player man nutzt ist immer eine Glaubensfrage (was früher viel Schlimmer war)
wärend es früher jede Menge WinAmp-Hardcore-Vertreter gab, hört man heute kaum noch etwas von externen Playern,. Man nimmt einfach das, was das System eh schon mitbringt - eben den MediaPlayer
und was der nicht kann, erweitert der VLC-Player (gerade im Video/TV-Bereich)

Edit, da war Moinmoin etwas schneller (hat aber auch weniger geschrieben :-P )
Bild

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42460
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von moinmoin » 16.10.2018, 17:06

Offtopic: Macht nix. Zwei Meinungen sind besser als nur eine ;)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Gast001

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von Gast001 » 16.10.2018, 17:14

@moinmoin: AIMP - Hilfe, dahinter stecken ja die Russen!

@mav: Einen brauchbaren Tag Editor bring AIMP bereits mit: http://www.aimp.ru/?do=features

oli88

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von oli88 » 17.10.2018, 17:40

Hallo an alle,
zunächst einmal vielen Dank für die zahlreichen Kommentare.

Ich habe mir nun den Mp3tag heruntergeladen und wollte die betroffenen Titel entsprechend ändern.
Jedoch werden die Titel im WM-Player nach wie vor nicht alphabetisch sortiert.
Nochmals zur Verdeutlichung:
Der Titel des Liedes heißt "Der alte Jäger", WM-Player sortiert diesen Titel unter A ein und nicht unter D,
obwohl ich diesen über das genannte Programm bearbeitet habe.

Woran kann das sonst noch liegen?

Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 2942
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: Groove und Windows Media Player  [gelöst]

Beitrag von Mav » 17.10.2018, 20:22

noch eine Möglichkeit einer Fehlerquelle:
liegt im Namen der Datei, und/oder in den Metadaten eine Leerstelle oder Zahl vor dem ersten Buchstaben? (oder ein Sonderzeichen , .-+* etc)
wenn ja, dann entferne diese
Bild

oli88

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von oli88 » 18.10.2018, 17:20

Weder noch.

Auszug aus den Eigenschaften:
Titel: Der alte Jäger (ohne Leerzeichen vor "Der")
Datei Name: 09 Der alte Jäger.wma

Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 2942
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von Mav » 18.10.2018, 21:53

weder noch?
warum steht da eine "09" im Dateinamen?
probiers mal ohne..... ;)
Bild

Benutzeravatar
Uwe_G
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 535
Registriert: 26.02.2014, 18:04
Geschlecht:

Re: Groove und Windows Media Player

Beitrag von Uwe_G » 21.10.2018, 09:24

Die Zahl vor dem Dateinamen hat schon seine Berechtigung.
Windows sortiert die Dateien im Explorer per Standard immer nach dem Namen, was bei Musik dann nicht die richtige Reihenfolge ist.
Sind Nummern vor dem Namen, werden die Musik-Dateien nach Reihenfolge des Albums aufgelistet. ;)
Mache ich bei Musik schon immer so, im Explorer herrscht somit Ordnung.
Der Dateiname ist den Playern ja eh egal, hier ist dann der Titel ausschlaggebend.

@oli88,
solltest Du noch einen Player (inkl. Verwaltung) suchen, guck dir mal MusicBee an.
https://getmusicbee.com

Antworten