Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Du hast Fragen zur Sicherung, Reparatur oder Fehlermeldungen in Windows 10?
Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 25.08.2018, 13:32

14. August 2018 – KB4343909 (Betriebssystembuild 17134.228)
Gilt für: Windows 10, version 1803
Veröffentlichungsdatum:14. August 2018
Version:OS Build 17134.228


Hallo,

ich wäre den Usern hier sehr dankbar, wenn sie mir helfen würden.

Aus ungeklärten Gründen bekam ich keinen Zugang mehr:
Der Rechner schaltete sich ein. Er zeigte das Wartesymbol "Bitte warten", blieb dann aber hängen.
Das hatte ich vor längerer Zeit schon einmal, aber nach Reset lief alles wieder ganz normal.
Jetzt aber blieb er jedes Mal an dieser Stelle hängen.
Nach einigen Tagen abgekoppelt, nicht benutzt und wieder angeschlossen, startete er wieder.

Meine Frage mit dem Dank für Antworten voraus:

An welcher Stelle genau kann ich erkennen, ob die Festplatte arbeitet? Erst mit der konkreten Windows Anmeldung oder ab wann genau, um herauszufinden, ob die HD das Problem ist. Was ist das sicherste Tool zum HD prüfen. Ich habe nicht den Eindruck, dass es die HD ist. Eher, dass sich da etwas verhakt.

Weitere Frage:
Ich versuche nun natürlich Daten zu sichern.
Nachdem ich auf Ext. HD erste Inhalte einer ersten Partition gesichert habe, zeigt die Angabe beim Gesamtordner 120 MB.

Markiere ich die einzelnen Ordnerinhalte zeigt er 3.80 GB. Der Originalordner zeigt aber 5 GB.

Ich habe einmal die Partition kopiert (E) Anzeige 3.80 GB.
Dann habe ich die einzelnen Ordner markiert und kopiert: 3.80 GB. Dennoch zeigt der Originalordner 5 GB.

Auf der Ext. Platte nehmen diese Übertragungen im dortigen Ordner ca, 20 GB in Anspruch und zwar sowohl bei der Kopierart 1 und 2 jeweils identisch. (Also 40)
Wieso wird für das kopieren reiner Daten (Schriftverkehr) 5 GB/3.80 GB ein Platz von 20 GB beansprucht.

Das kann doch nicht sein.
Was kann ich dagegen tun?

Komplette Platte mit allen Partitionen spiegeln

Ich habe ein Systemabbild auf USB Stick. Ich meine aber noch nicht zwingend, dass beim Hängen bleiben das System kaputt ist. Weil es jetzt ja auch wieder geht. Was ist zur Datensicherung zu empfehlen:
Ein 1:1 Backup auf ext HD? Und wird dann die gesamte ext. HD verwendet oder nur eine Part. der ext. HD. Das wäre schlecht, weil die ext. HD zT groß sind. Ich hierfür aber nur 350 GB benötige.(Umfang der internen Festplatte, um die es hier geht)

Ich weiß, das ist ein langer Beitrag.

Umso dankbarer bin ich denjenigen, die sich die Mühe machen.

Vielen Dank.

Tante Google

Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Tante Google » 25.08.2018, 13:32


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44276
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von moinmoin » 25.08.2018, 13:59

Wenn es eine HDD ist, solltest du sie hören, ob sie arbeitet.

Einen Test kannst du per Rechtsklick auf C:} unter Dieser PC machen -> Eigenschaften Reiter Tools Fehlerüberprüfung.

Oder zum Beispiel mit dem Tool CrystalDiskInfo.

Falls die HDD in Ordnung sein sollte, probiere mal den Schnellstart zu deaktivieren. Und teste dann, ob es immer noch zu den Problemen kommt.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows 10

Damit du immer ein Backup machen kannst, würde ich dir zum Beispiel Macrium Reflect Free empfehlen. Damit kannst du deine Systemplatte und zusätzlich auch deine Daten von anderen Partitionen sichern. Dafür muss die externe FP nicht leer sein.
C:\, D:\ etc würde ich immer einzeln sichern.


Diese Dateigrößenanzeige kann verschiedene Ursachen haben. Lassen wir aber im Moment mal außer acht.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 25.08.2018, 14:11

Hallo - einen wunderschönen guten Tag,

vorab danke.

Ich gehe das jetzt nacheinander mal durch.

Einstweilen danke.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 25.08.2018, 14:38

Also:
1. HD hören: Richtig. Das dachte ich auch. Ist ja auch so.
Doch als ich den Ersatz PC anschloss, der höchst selten nur in Notfällen gebraucht wird, war auch keine HD zu hören, obwohl er eine solche hat und im Betrieb funktionierte. Aber grundsätzlich selbstverständlich richtig.

HD prüfen: Angabe: nicht notwendig, da keine Fehler. Dennoch gescannt. Kein Fehler ermittelt.
Schnellstart ist ausgeschaltet, weil es glaube ich damit vor Jahren schon mal Probleme gab. Da wurde der ganz abgeschaltet.

Danke für den Hinweis zum Backup.
Ich habe gehört es gäbe auch ein Personal Backup, das man ohne Rück-Backup einsehen kann, also nicht verschlüsselt sei?
Ich muss mir das aber unbedingt angewöhnen. Leider verfalle ich immer wieder in den Trott, wenn alles fuktioniert, nichts mehr zu machen und dann kommt die Panik.

Die kleinen Differenzen (3.8/5 GB kann ich vielleicht durch Ordnerprüfung ermitteln.

Aber richtige Sorge macht mir der Unterschied von 3.8/5 GB zu jeweils 20 GB auf der externen Festplatte. Wenn ich das ein paar Mal so mache, ist meine ext. ratz fatz voll, wenn jedes Mal anstelle von 3.8/5 gleich 20 GB belegt werden.

Vielen Dank erst mal.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44276
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von moinmoin » 25.08.2018, 15:15

Wenn du so ein Backup Programm nutzt, kannst du jedes Backup dort auch öffnen und dir beispielsweise eine Datei herausziehen.
Alles kein Problem.

Zur Größe der Dateien. Schau dir diese mal mit TreeSize Free an, ob es wirklich diese Unterschiede gibt. Oder Windows die Größe nur falsch darstellt.
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... nd weshalb
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 25.08.2018, 19:29

Hallo,

zwischendurch:

Es ist nun doch schon wieder passiert:
Vielleicht eine bessere Information:

Nach längerem Internet Gebrauch - ohne Downloads - friert der Rechner ein. Wenn man dann auf Reset geht, geht es nicht mehr.
Ablauf
Rechner Symbol
blaues Windows Fenster (kleines Viereck) Zeichen mit sich drehendem Symbol
Bitte warten
Danach friert der Rechner ein.

Gibt es eine Erklärung? Temperatur kann es nicht sein.
Es ist heute bei uns kühl und regnerisch.
Gehäuse kühl.

Danke.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 25.08.2018, 19:32

Ach ja - vergessen:
1 Stunde ausgemacht.
Gottseidank dann wieder gestartet.
War das letzte Mal nicht so.
Auch nach längerem Aus kein Neustart.

Erst nach mehreren Tagen Abkopplung.

Heute nochmals geklappt. Bislang.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 25.08.2018, 21:38

Win 10: Größenangaben

Hier bin ich nun einem Ereignis auf der Spur.
Ich vergleiche nun jeden einzelnen Ordner der Originaldatei mit dem kopierten (Copy und paste)

Dabei habe ich zB folgendes herausgefunden:
zB 1 Ordner; "H Arch", Original wird mit 4.06 GB angezeigt.
Der kopierte gleiche Ordner - gleicher Inhalt - wird mit 222 MB angezeigt.
Markiere ich jedoch die einzelnen Ordner etc. in diesem Ordner wird beim Original 485 GB angezeigt
bei dem gleichen kopierten Ordner 706 GB angezeigt.

Das würde bedeuten ich sitze bei der reinen Ordnerkontrolle einer läppisch kleinen Partition einen ganzen Arbeitstag zur Prüfung
und weiß dann den Fehler immer noch nicht.

Kann man also mit copy und paste gar keine Daten übertragen. Ist das grundsätzlich falsch?
Muss man zum Daten kopieren grundsätzlich ein Backup Programm verwenden.

Ich habe von Deskmodder schon einige hervorragende Ausarbeitungen zu Win gelesen.
Gibt es hier auch einen Link, der erklärt warum man mit copy und paste keine Dateien kopieren kann?
Der vor allem ausführt, wie man Dateien kopiert.

Ich habe das bisher immer sehr einfach mit copy und paste gemacht.
Das ist nun offensichtlich alles falsch.

Vielen Dank

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44276
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von moinmoin » 26.08.2018, 08:56

Nein, das ist nicht falsch. Daten kann man ganz einfach per Copy & Paste kopieren und einfügen.

Man sichert haben sein Windows mit einem Backup-Programm und kann dies auch für Daten nutzen.

Eine Möglichkeit warum es zu einer geringeren Anzeige kommt sind zu lange Pfade im kopierten Ordner.
Also Ein Ordner mit langem Namen ... darin ein weiterer mit langem Namen usw.
Daher solltest du dir das mal mit TreeSize Free anschauen, was dort angezeigt wird.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 26.08.2018, 13:47

Hallo,,
das mit TreeSize Free hatte ich gemacht. TSF zeigt aber oben (fett) den gleichen Speicherplatz wie Win (einzelne Order im Order markiert und Eigenschaften)

aber nicht den Speicherplatz der auf der Externen HDD angegeben wird.
Auf der ext. HD wird für den kleineren Speicherraum - Original -( im Original jeweils benannten Speicherraum) der sehr viel größere angegeben. (siehe oben)

Dennoch danke ich für den Tipp.

Vielleicht kann ich im Laufe des Tages mit TSF doch noch etwas ermitteln.
TSF scheint eine gute Information zu sein.
Vielleicht finde ich da doch noch etwas.

Danke.

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 29.08.2018, 10:13

Hallo nochmals,

das Problem mit dem Einfrieren des PC besteht immer noch.

Win Analyse meldet aber keine Probleme.

Irgendwann gibt es dann keine PC Verbindungen mehr.
Es erscheint das Störungssymbol bei Netzwerk.
Win: DER DNS Server antwortet nicht mehr.

Was kann man tun?

Ronny Steinhilber
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 05:50
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von Ronny Steinhilber » 29.08.2018, 10:32

Ergänzung

Ich sehe zwar im Internet, dass es dazu einige Seiten gibt: DNS Server antwortet nicht und Tipps-

aber leider kann ich diese Seiten nicht aufrufen. (Opera nicht, Google chrome nicht).
Eine "Reset" der Fritz Box (Strom aus) brachte kein Ergebnis.
Über Nacht hatte ich den Netzwerkstecker am PC ausgesteckt.
Am Morgen ohne Netwerkstecker wieder eingesteckt.Auch nichts.
Immerhin konnte er heute nach mehreren Versuchen gestartet werden,
es ist aber nicht O.K. weil man keine Seiten aufrufen kann
und ich erwarte permanent, dass er wieder ausfällt.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44276
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sicherungsprobleme mit Win 10 Aktuellste Upgrade/Update Version 64 OS Build 17134.228

Beitrag von moinmoin » 29.08.2018, 11:46

Vielleicht mal als Versuch einen anderen DNS-Server eintragen.
https://www.deskmodder.de/blog/2018/04/ ... gestartet/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten