Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6430
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Beitrag von GwenDragon » 06.11.2017, 10:47

Ich habe hier ein Gigabyte GA-B250-HD3P auf Windows 10 x64 Pro (Fall), das verliert nach Herunterfahren oder Reboot mit shitdown -g -t 0 die Konnektivität.
Ich habe schon das aktuelle Gigabyte-BIOS, die aktuellen Intel-Chipsatz- und Netzwerk-Treiber.
Die NIC ist erkannt als "Intel Ethernet Connection I219-V"

Windows behauptet, das Kabel sei nicht eingesteckt und zeigt das Ethernet als deaktiviert an. Stimmt aber nicht.
Ich muss erst in Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen die deaktivierte Karte nochmals Deaktivieren und dann Aktivieren.
Bis zum nächsten Reboot. :(

Auch sowas mal gehabt? Lösungen? Irgendwelches Wissen?

Tante Google

Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Beitrag von Tante Google » 06.11.2017, 10:47


Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Beitrag von Mav » 06.11.2017, 15:20

Treiberfehler?
schonmal Treiber deinstalliert und neu draufgepackt?
Bild

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43221
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Beitrag von moinmoin » 06.11.2017, 15:33

Netzwerk ist zwar nicht gerade mein Gebiet. Aber wenn es Softwareseitig ist, vielleicht hilft es ja

Netzwerkverbindung -adapter reparieren zurücksetzen Windows 10

...shitdown... :hihi:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6430
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Beitrag von GwenDragon » 06.11.2017, 16:36

@Mav
Schon probiert, im Gerätemanager entfernt und auch die Dateien gelöscht. Vorher die von Gigabytes Supportseite, jetzt die die aktuellen Intel-Treiber.

@moinmoin
Hilft nur bedingt.
Beim nächsten Kaltstart ist die NIC wieder offline.

Es ist mir vorher nur nicht aufgefallen, weil Windows ja den Schnellstart nutzt.

Ich hoffe nicht, dass es ein Hardwarefehler ist. Das Board ist erst ein paar Monate alt.

Benutzeravatar
hib
Senior
Senior
Beiträge: 406
Registriert: 15.05.2016, 08:18
Geschlecht:

Re: Interne Intel-NIC verliert Konnektivität nach Reboot (Mainboard: Gigabyte GA-B250-HD3P)

Beitrag von hib » 07.11.2017, 06:23

Mal ein anderes Netzwerkkabel probiert? Mal am Gegengeraet nen anderen Port probiert?
Gruss
Hib

__________________________________________________

Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Volksbelustigung.

Lesen gefaehrdet die Dummheit!!! :D

Antworten