Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Windows 10 startet nicht, oder du kannst dich nicht einloggen?
Antworten
pille1809

Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Beitrag von pille1809 » 12.08.2022, 17:02

Hallo,
ich bitte um Eure Hilfe. Mein Windows 11 startet nicht mehr und es erscheint oben genannte Meldung.
Im Internet wird dieser Fehler meist als Folge eines Updates ( hier vermutlich 7-Zip oder MP3-Tag) genannt.
Ich habe daher die Anleitung zur Neuerstellung des Bootmanagers aus diesem Wiki ausprobiert- also folgende Befehle:
diskpart
list vol
sel vol (hier vol 1 ESP)
format FS="FAT32" Quick
assign letter=Z:
exit
Das hat alles funktioniert
nun weiter mit diesen Befehl
cd /d Z:\ESP\Microsoft\Boot\ (ESP siehe oben)
leider erscheint nun immer die Meldung : Der Pfad konnte nicht gefunden werden
nach mehreren Versuchen habe ich aufgegeben.

Ich habe die Festplatte heute an einen anderen PC angeschlossen und wollte zumindest meine Daten kopieren. Doch jetzt wird die Festplatte
als unformatiert erkannt. Bei diskpart wird nun vol 0 ohne Bezeichnung und mit RAW Format angezeigt, vol 1 hat Format FAT32 aber keinen Namen mehr. Kann ich da noch etwas retten?

Tante Google

Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Beitrag von Tante Google » 12.08.2022, 17:02


Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 9038
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danke erhalten: 446 Mal
Gender:

Re: Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Beitrag von DK2000 » 12.08.2022, 17:18

Das "cd /d Z:\EFI\Microsoft\Boot\" zum Fehler führt, ist logisch, da Du ja die ESP formatiert hast. Daher gibt es den Pfad nicht mehr. Hier hättest Du einfach mit "bcdboot c:\Windows /l de-de /s Z: /f UEFI".

Aber ob das generell geholfen hätte, ist schwer zu sagen, da keine Hinweise auf die defekte Datei genannt wurden. Mindestens eine Datei hat(te) eine Hasch, welcher nicht zur Signatur im Catalog gepasst hat.

Aber warum die Platte jetzt in einem anderen PC als "Unformatiert" bzw. "RAW" angezeigt wird, kann ich so jetzt nicht sagen. Verschlüsselung war aber keine aktiviert, oder?

pille1809

Re: Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Beitrag von pille1809 » 13.08.2022, 17:14

Nein, keine Verschlüsselung. Ich habe nur die oben genannten Befehle ausgeführt.

pille1809

Re: Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Beitrag von pille1809 » 17.08.2022, 15:17

Zum Glück habe noch den PC meiner Frau. Dort läuft Windows 10 und SuperEasyBackup. Dieses Programm nutze ich bei mir ebenfalls und ich auf einer externen Festplatte ein 10 Tage altes Backup meines Windows 11 gehabt. Dieses konnte ich nun auf meine Festplatte zurück schreiben. Beim ersten Start erschien wieder die oben genannte Fehlermeldung.
Diesmal habe ich wieder die Befehle wie oben beschrieben ausgeführt. Zum Abschluß jedoch den Befehl wie von DK2000 beschrieben.
Nun läuft mein Windows 11 wieder. :)

Benutzeravatar
Logan86
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2020, 12:14
Gender:

Re: Fehlercode 0xc0000428 digitale Signatur defekt

Beitrag von Logan86 » 08.12.2023, 03:03

Hallo @all, das kommt zwar jetzt spät, aber bei einem Freund war das gleiche Problem.
Ich konnte über einen kleinen Umweg, wieder auf Windoof (Absicht :D ) zugreifen.

Und zwar tat ich Folgendes:

1. Erst einmal die automatische Reparatur Dauerschleife deaktivieren https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_11

2. Jetzt Neustarten & dann sollte eine Fehlermeldung (Bluescreen) kommen, mit dem Fehlercode 0xc0000428 & als Überschrift Wiederherstellung.

3. Nun F8 drücken, somit erreicht man dann die Starteinstellungen, siehe Bild.
Bild

3.1 Ok ab ihr geht es mit F7 oder einfach nur 7 drücken weiter (hier sollten wir das Erzwingen der Treibessignatur deaktivieren) & dann sollte der PC einen automatischen Restart ausführen & Windoof starten.

4. Zeit für Kaffee trinken, denn wir sind noch nicht ganz fertig. :gähn: :)
Ok, Windows sollte inzwischen gestartet sein (im Ideal fall).

4.1 Kleiner Tipp, jetzt die ganzen wichtigen Dateien sichern (für den Fall, dass nichts hilft)!

4.2 Ok weiter im Programm, nun müssen wir alle Treiber von der Hardware updaten.
Evtl. auch ein BIOS update.
Dabei auch schauen, ob man von einem früheren Backup, die Datei namens EUDCPEPM.sys (C:\Windows\System32\drivers) noch hat u. diese gegebenenfalls aufspielt.

5. Falls das auch nicht helfen sollte, könnte man jetzt noch ein Inplace Upgrade / Reparatur durchführen.
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... ure_Update

Ich hoffe, dass ich damit ein paar Leuten helfen konnte.

Antworten