Windows - Startzeit

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1294
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Manny » 04.04.2020, 18:07

"04.04.2020 10:06:54:
04.04.2020 10:12:38: " das sind ja schon fast die ganzen 6 Minuten wenn ich richtig rechne ;)

genannte Datei hatte ich selber von MS mal runter geladen und funktioniert auch - allerdings haben die da was geändert und ich finde sie nicht mehr direkt, deswegen habe ich sie mal selber von meiner externen hochgeladen:
2013_2016_365_O15CTRRemove.diagcab
https://drive.google.com/open?id=1z1cOT ... qR3D1z7xd7
Zuletzt geändert von Manny am 04.04.2020, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Tante Google

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Tante Google » 04.04.2020, 18:07


Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3487
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von DK2000 » 04.04.2020, 18:13

Deswegen meinte ich das ja. Sind gut 6 Minuten, wenn man nicht die Sekunden beachtet. Aber wie gesagt, keine Ahnung, ob der SPP oder Office in dem Fall wirklich den Bootvorgang ausbremsen.

Die Ereignisanzeige eignet sich für so etwas nicht unbedingt, da Ereignisse auch Verzögert geschrieben werden können und der Rest läuft normal weiter. Präziser wäre hier das WPT, aber das is tein Tool für sich:

https://docs.microsoft.com/de-de/window ... e-analyzer


Das Office Deinstallationstool nennt sich jetzt wohl SetupProd_OffScrub.exe und gibt es wohl jetzt hier:

https://support.office.com/de-de/articl ... allationen

Das Umfasst jetzt wohl alle Office Varianten, wenn ich das richtig verstehe. Da ich kein Office installiert habe, kann ich das nicht so genau sagen.
Zuletzt geändert von DK2000 am 04.04.2020, 18:27, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1294
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Manny » 04.04.2020, 18:25

"Das Office Deinstallationstool nennt sich jetzt wohl SetupProd_OffScrub.exe und gibt es wohl jetzt hier:"

Stimmt, nachdem ich mit "meiner" Methode / Datei das deinstalliert hatte habe ich das auch gefunden :rofl:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3487
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von DK2000 » 04.04.2020, 18:27

OK, dieses SetupProd_OffScrub.exe ist aber auch etwas seltsam. Man muss das Tool installieren, um Office zu deinstallieren. Betonung liegt hier wirklich auf Installieren, mit Sprachpaket und allem drum und dran. Wenn man Office dann deinstalliert hat, kann man das Tool auch wieder deinstallieren. Da fand ich das alte Tool aber besser.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1294
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Manny » 04.04.2020, 18:31

Stimmt, find ich persönlich auch etwas "doof" gelöst, bei der (alten) Methode hat man die cab-Datei (2013_2016_365_O15CTRRemove.diagcab) einfach ausgeführt - was auch eigentlich reicht, da noch nicht mal mehr die "alten" Verzeichnisse existieren

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3487
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von DK2000 » 04.04.2020, 18:37

Aber dafür kann das Tool jetzt auch Probleme mit der Windows Aktivierung identifizieren und beheben und kennt über 10 verschiedene Probleme mit Outlook:
Anmerkung 2020-04-04 183615.jpg
Das ist irgendwie umfangreicher geworden. Office Deinstallieren ist nur noch so eine Funktion am Rande.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1294
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Manny » 04.04.2020, 18:42

Ist natürlich dann schon was umfangreicher als die Cab ( obwohl nicht sehr viel größer von der reinen Datei her )

- aber ist ja eigentlich nicht das Thema selbst die Office-Deinstallation ;)

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 174
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 04.04.2020, 19:10

"Windows-Taste + R und dann C:\Windows\System32\shutdown.exe /r /f /t 0 hineinkopieren und Enter drücken. Dann startet der Rechner neu"

So das habe ich gemacht. Leider mit dem gleich negativen Ergebnis - heißt: Startzeit 06:40 Minuten.

Danach habe ich den Rechner "normal" heruntergefahren und wieder gestartet. Das funktionierte dann - wie normalerweise - in wenigen Sekunden.

Zu Eurem Ratschlag:

Windows Office Paket deinstallieren.

Reicht hier eine "normale" Deinstallationsroutine nicht, z. B. wie ich das i. d. R. mit dem "Revo Unistaller"
Windows - Microsoft Office 04.04.20.jpg
mache nicht aus?

Manny sprach von "Cab" bzw. Christian vom "Inplace Upgrade"

Viele von Euch erinnern sich...es gibt diesbezüglich umfangreiche Einträge hier bei Deskmodder!

Der PC lässt sich seit Jahren nicht mehr mit Windows aktualisieren und ich behelfe mich seit längerer Zeit mit dem (manuellen) "Update Manager for Windows"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1294
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Manny » 04.04.2020, 20:19

"Manny sprach von "Cab" bzw. Christian vom "Inplace Upgrade"

das sind erst mal 2 verschiedene Dinge - die von mir erwähnte ( und auch verlinkte) Cab-Datei (bzw. den Link von DK2000 ) dient ausschließlich zum restlosen entfernen von MS-Office, das erwähnte Inplace Upgrade dient dem "reparieren" von Windows selber
( wenn es dann auch wirklich möglich sein sollte, da du ja schreibst das es schon seit Jahren nicht mehr richtig funktioniert - "Der PC lässt sich seit Jahren nicht mehr mit Windows aktualisieren")

Reicht hier eine "normale" Deinstallationsroutine nicht, z. B. wie ich das i. d. R. mit dem "Revo Unistaller" mache nicht aus?

wenn es über MS eine eigene Deinstallationsroutine gibt ( wie die Cab-Datei, bzw. das neuere von Christian genannte Tool) würde ich die jedem anderem Programm vorziehen
( "normales" deinstallieren könnte man auch über Windows / Programme & Features ja auch)

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 174
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows - Startzeit

Beitrag von Stefan Seifried » 05.04.2020, 19:08

Guten Abend Manny, Christian & Jürgen,

erstmal Entschuldigung dass ich mich gestern Abend so "grußlos" verabschiedet habe. Ich musste dringend weg.

Gerne werde ich Euch wieder in Anspruch nehmen, nachdem ich in den nächsten Tagen das Verhalten des PC´s beim Start beobachtet habe.

Dann kannst Du Manny mir bitte nochmal schreiben, wo ich die besagte "Cab"-Datei finde bzw. den von Christian genannten Link genau benennen.

Ich schreibe hier wie sich die Sache darstellt.

Nochmals recht herzlichen Dank für Eure stets hervorragende und prompte Unterstützung.

Wünsche Euch noch einen angenehmen Sonntagabend und einen erfolgreichen Start in die neue Woche.

...

War heute mit meiner Partnerin ein wenig am Neckar in Heidelberg mit dem Fahrrad unterwegs. Natürlich immer unter Beachtung der vorgegebenen Regeln. Die Polizei hat das Verhalten der Leute genau beobachtet. Hoffentlich hattet Ihr auch ein schönes Wochenende.

Weiterhin alles Liebe & Gute bei bester Gesundheit

Stefan

Antworten