Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1019
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Manny » 11.10.2019, 11:20

Hoffentlich kommt bald die 19001 (+) damit diese Thema mal ein Ende hat :rofl:

Wenn meine Kaffeemaschine so ein "Theater " machen würde wäre die schon lange auf dem Müll - in diesem Sinne :anstossen:

Tante Google

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Tante Google » 11.10.2019, 11:20


Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2932
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von DK2000 » 11.10.2019, 11:26

Das kann auch an der WER liegen. Aber eine neue Build wäre besser. Debuggen an der Stelle ist doof.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1019
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Manny » 11.10.2019, 11:31

DK2000 hat geschrieben:
11.10.2019, 11:26
Das kann auch an der WER liegen.
...
das meinte ich ja, auch wenn man alles (erfolgreich) bereinigt - nach dem nächsten (erfolgreichen) neu starten bzw. hochfahren aber der Fehler wieder in den Protokollen existiert,dann ist das Problem wieder da.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von inetdude » 11.10.2019, 11:50

DK2000 hat geschrieben:
10.10.2019, 11:59
Die Sache mit dem Benutzer Abmelden funktioniert hier bei mir auch nicht wirklich, da er dann bei "Abmeldung wird ausgeführt" hängen bleibt, egal ob von Windows aus oder über shutdown.exe /l. Zum Anmeldebildschirm komme ich gar nicht erst.
Gestern hat es bei mir 2 x funktioniert... Heute morgen nicht mehr! Das gleich Verhalten wie bei Dir jetzt - habe nach 10 Minuten abgewürgt! :kopfkratz:

Aber: ulkiger weise funktioniert bei mir der normale Neustart - war gestern auch schon so! Und heute morgen musste ich wieder ein Neustart machen und ging ohne Probleme durch (ohne vorher abmelden oder das Inet zu killen)... Keine Ahnung warum das so ist! :o
Mein derzeitiges System (etwas alte Technik):
MB: MSI B85M-E45/UEFI - CPU: Intel i7-4790K - RAM: DDR3-32 GB
LW: SSD Toshiba-TR200 (240 GB primär) + SPCC ACE A55 512 GB + Hitachi HDD 2 TB + Seagate extern 2 TB

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2932
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von DK2000 » 11.10.2019, 12:48

Geht nicht Dur Dir so. Bei geht es auch mal, dann wieder nicht. Jetzt gerade geht es wieder nicht. Aber ich sehe da keinen wirklichen Zusammenhang. Ich warte da jetzt auf eine neue Build und mal sehen.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von inetdude » 11.10.2019, 12:51

Kann jemand bitte prüfen, ob er/sie diese Angaben bzgl. 18999.1 auch so hat im System hat wie ich:

Unter System > Info (ist die Angabe 1903 richtig?):
https://anonfile.com/1cV1h782n8/Sysinfo1_JPG

Info auf Desktop (Evaluirungskopie?):
https://anonfile.com/03V3h08bnd/Sysinfo2_JPG

Info im Update-Verlauf (angezeigt wird 18990.1?):
https://anonfile.com/24Vfhe84n0/Sysinfo5_JPG

Mir kommt es auch komisch vor, dass ich jetzt seit 2 Tagen keine "Security intelligence" Updates mehr bekomme! Sonst waren es mehrere pro Tag (4 oder 5 oder 6)... 🤔
Mein derzeitiges System (etwas alte Technik):
MB: MSI B85M-E45/UEFI - CPU: Intel i7-4790K - RAM: DDR3-32 GB
LW: SSD Toshiba-TR200 (240 GB primär) + SPCC ACE A55 512 GB + Hitachi HDD 2 TB + Seagate extern 2 TB

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2932
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von DK2000 » 11.10.2019, 13:02

Jetzt wo Du es sagst, im Update-Verlauf steht es gar nicht drin. :o

Der Rest passt zu deinen Bildern.

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1019
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Manny » 11.10.2019, 16:29

da scheint dann aber was anderes nicht zu stimmen, besagte Updates kamen / kommen bei mir weiterhin
Updates.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Holunder1957
Senior
Senior
Beiträge: 455
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Holunder1957 » 11.10.2019, 16:35

Ich hatte auf allen 3 Rechnern eine Fehler 0x80240017 Meldung in Windows Update und Updateverlauf. Nach dem klicken auf "Wiederholen" suchte er nochmal nach Updates, mehr aber nicht. Danach waren beide Fehlermeldungen verschwunden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1. PC Windows 10 Pro x64-Dev Kanal-(Build 20185)
2. PC Windows 10 Home x64-Dev Kanal-(20185)
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64-Dev Kanal-2004 (20185)
Windows 10 is a service, which means it gets better through periodic software updates.
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Benutzeravatar
Holunder1957
Senior
Senior
Beiträge: 455
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Holunder1957 » 11.10.2019, 16:57

Möglicher weise wird der Benutzer-Manager neu gestartet, was ja bei vielen Anwendungen oder Dienste passiert, wenn sie nicht mehr funktionsfähig sind. Ich habe meinen 2. PC herunter gefahren, hier hängte er sich auf. Auf meinem 1. PC konnte ich erkennen, das er zumindest abgemeldet war (Durchkreuztes Laufwerk) und ein Zugriff war nicht möglich. Einige Zeit später war ein Zugriff auf das Laufwerk wieder möglich und ich konnte Dateien so gar hinüber verschieben, ob wohl auf dem PC immer noch stand "wird heruntergefahren". Also wurde der PC im nach hinein wieder angemeldet.

Das hab ich auch im Feedbackhub geschrieben. Promt gab es einen Upload Anstieg wegen directxdiag, Telemetrie usw.. Einige Aluhutträger würden jetzt sagen: ich hätte Mata Hari zu gast. Dauert schon einige Minuten, meistens hat es geholfen.
Zuletzt geändert von Holunder1957 am 11.10.2019, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
1. PC Windows 10 Pro x64-Dev Kanal-(Build 20185)
2. PC Windows 10 Home x64-Dev Kanal-(20185)
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64-Dev Kanal-2004 (20185)
Windows 10 is a service, which means it gets better through periodic software updates.
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von inetdude » 11.10.2019, 16:59

War schon dabei auf das Build 18995.1 zurück zu kehren, um die Probleme beim Abmelden/Herunterfahren vorübergehen zu umgehen bis ein neues Build da ist - da ist mir nochmal die Überschrift des Threads eingefallen: "Benutzer-Manager nicht mehr funktionsfähig"...

Daraufhin habe ich (fast) alles abgeschaltet, was mit meinen MS-Konto zu tun hat: bei Feedback-Hub, beim MS Store und vor allem mit "Stattdessen mit Lokalen Konto anmelden" in System > Konten > Ihre Infos!

Vergessen habe ich dabei den Windows-Insider-Konto... Email- und Kalender-Apps auch nicht verändert, um weiterhin Daten mit meine Apps im Smartphone synchronisieren zu können - habe es getestet mit einen Kalendereintrag --> funktioniert!

Ergenis (3 x getestet): Abmelden --> funktioniert; Neustart --> funktioniert (wobei ich damit nie Probleme hatte): Herunterfahren --> funktioniert (damit hatte ich die größten Probleme!)

Auch das Update habe ich jetzt getestet --> endlich findet es ein Security Intelligence-Update mit heutigem Datum!

Allerdings wird bei mir immer noch Windows 10 Insider Preview 18990.1 (vb_release) angezigt, obwohl ich zwischenzeitlich 18995 hatte und jetzt eben 18999! :o

Lokales Konto werde ich jetzt vorübergehen beibehalten!
Mein derzeitiges System (etwas alte Technik):
MB: MSI B85M-E45/UEFI - CPU: Intel i7-4790K - RAM: DDR3-32 GB
LW: SSD Toshiba-TR200 (240 GB primär) + SPCC ACE A55 512 GB + Hitachi HDD 2 TB + Seagate extern 2 TB

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von inetdude » 11.10.2019, 17:06

inetdude hat geschrieben:
11.10.2019, 16:59

Daraufhin habe ich (fast) alles abgeschaltet, was mit meinen MS-Konto zu tun hat: bei Feedback-Hub, beim MS Store und vor allem mit "Stattdessen mit Lokalen Konto anmelden" in System > Konten > Ihre Infos!
Habe jetzt bei MS-Store + Feedback-Hub angemeldet --> funktioniert weiterhin alles! ;-)

Hätte ich doch nur MS-Konto in Lokales Konto geändert... Das scheint ausreichend zu sein! :pff:
Mein derzeitiges System (etwas alte Technik):
MB: MSI B85M-E45/UEFI - CPU: Intel i7-4790K - RAM: DDR3-32 GB
LW: SSD Toshiba-TR200 (240 GB primär) + SPCC ACE A55 512 GB + Hitachi HDD 2 TB + Seagate extern 2 TB

Benutzeravatar
Manny
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1019
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von Manny » 11.10.2019, 17:09

inetdude hat geschrieben:
11.10.2019, 16:59
...Allerdings wird bei mir immer noch Windows 10 Insider Preview 18990.1 (vb_release) angezigt, obwohl ich zwischenzeitlich 18995 hatte und jetzt eben 18999! :o
...
Das mit der (falschen) Versionsangabe scheint dann aber ein "schleichendes" Problem zu sein was schon in den Versionen < 18995 existierte, da hatte ich das nämlich auch, hatte längst (über Tage schon ) die 18995.1 aber im Updateverlauf stand immer 18990.1

Momentan zeigt mir der Updateverlauf gar nix an welche Version installiert habe - weil ich nach 18995 einen Clean Install gemacht habe

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von inetdude » 11.10.2019, 17:11

Manny hat geschrieben:
11.10.2019, 16:29
da scheint dann aber was anderes nicht zu stimmen, besagte Updates kamen / kommen bei mir weiterhin
Scheint nicht so ganz... So sah es bei mir auch aus! Das Update vom 10.10. war kurz nach Mitternacht des 09.10. --> danach nichts mehr!

Durch Umstellung von MS-Konto auf "Lokales Konto" habe ich jetzt auch Updates vom heutigen Tag.
Mein derzeitiges System (etwas alte Technik):
MB: MSI B85M-E45/UEFI - CPU: Intel i7-4790K - RAM: DDR3-32 GB
LW: SSD Toshiba-TR200 (240 GB primär) + SPCC ACE A55 512 GB + Hitachi HDD 2 TB + Seagate extern 2 TB

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Fehler bei Windows 10 Insider 18999.1 (Benutzer-Manager Nicht mehr funktionsfähig)

Beitrag von inetdude » 11.10.2019, 17:17

@Manny --> Danke für den Hinweis, ich mache keine Clean Installs weil ich viele Daten und Programme (berufsbedingt) habe und ich scheue mich alles wieder zu installieren...
Mein derzeitiges System (etwas alte Technik):
MB: MSI B85M-E45/UEFI - CPU: Intel i7-4790K - RAM: DDR3-32 GB
LW: SSD Toshiba-TR200 (240 GB primär) + SPCC ACE A55 512 GB + Hitachi HDD 2 TB + Seagate extern 2 TB

Antworten