Ordner und Dateien verschlüsseln und mit Passwort sperren

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Antworten
Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7037
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Ordner und Dateien verschlüsseln und mit Passwort sperren

Beitrag von GwenDragon » 01.03.2019, 17:51

Gibt es in Windows 10 ein Onboard- oder anderes Tool um Dateien zu verschlüsseln und mit Passwort zu sperren?
EFS verschlüsselt zwar, sperrt aber nicht, ist also nicht die Lösung. Und Veracrypt lässt ja einmal entschlüsseltes Laufwerk immer ungesperrt.

Tante Google

Ordner und Dateien verschlüsseln und mit Passwort sperren

Beitrag von Tante Google » 01.03.2019, 17:51



enjoy
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 50
Registriert: 22.06.2017, 23:33
Geschlecht:

Re: Ordner und Dateien verschlüsseln und mit Passwort sperren

Beitrag von enjoy » 02.03.2019, 19:27

eine Frage, ernsthaft gemeint

warum brauchst du so eine Software, welchen Anwendungszweck?
offensichtlich übersehe ich hier eine Möglichkeit, warum man eine Datei/Ordner nicht nur verschlüsseln, sondern auch sperren/verstecken muss

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7037
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ordner und Dateien verschlüsseln und mit Passwort sperren

Beitrag von GwenDragon » 03.03.2019, 14:24

Es geht darum Programm, Ordner und dessen Dateien verschlüsselt zu halten und nur mit Passwort zu starten.
Das leisten deine Programme nicht.

Anwendungszweck: Weil nicht jeder, der an einen Windows-Account alle Programme starten darf. Privatsphäre, Datenschutz… usw.
Würdest du wollen, dass ein Admin der an deinen Account kann, dein Programm starten und alle die Daten deines Programms lesen kann?

enjoy
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 50
Registriert: 22.06.2017, 23:33
Geschlecht:

Re: Ordner und Dateien verschlüsseln und mit Passwort sperren

Beitrag von enjoy » 03.03.2019, 20:04

jedes der Programme kann meiner Meinung nach Dateien/Ordner (teilweise auch Laufwerke) gegenüber anderen Usern verstecken, verschlüsseln (teilweise beides gemeinsam) und nur mit einem Passwort anzeigen/öffnen lassen. Beim Drübersehen ist mir nicht aufgefallen, dass ein Admin über ActiveDirectory einfach das Passwort zurücksetzen könnte, wie es beim Windows-Passwort in einer Domäne möglich ist.

was damit nicht geht ist, ein Programm XY auszuwählen und das Verschlüsselungstool sucht sich selbstständig die Programm-Ordner, bzw. die damit erstellten Dateien und verschlüsselt/versteckt diese - so ein Tool kenn ich nicht, wird auch nicht einfach umsetzbar sein, imho

Anwendungszweck: Weil nicht jeder, der an einen Windows-Account alle Programme starten darf. Privatsphäre, Datenschutz… usw.
Würdest du wollen, dass ein Admin der an deinen Account kann, dein Programm starten und alle die Daten deines Programms lesen kann?
den Satz verstehe ich nicht ganz, um ehrlich zu sein

* In der Firma hat imho der Admin das Recht, jedes Programm, welches auf den Computer der Firma installiert ist, starten zu dürfen/können, allein schon um Fehlersuche, Prüfung von Copyright, Datenschutz, usw., durchführen zu können
* anders bei erzeugten Daten, wenn es in der Firma erlaubt ist, private Daten auf Firmen-Rechnern zu speichern, dann darf der Admin nicht darauf zugreifen, vereinfacht lass ich jetzt Nachschau aufgrund von strafrechtlichen Verdacht, Firmenspionage und dergleichen weg
Um den Datenzugriff auf eigene Daten zu verhindern reicht eines der obigen Programme auf jeden Fall

* auf meinen Privat-Rechner haben nur Leute Zugriff, denen ich vertraue,
* allerdings kann imho jedes der Programme einzelne Dateien/Ordner vor anderen Usern verstecken können, bzw. verschlüsseln, dass ein Zugriff nur nach Eingabe eines Passwortes möglich ist. Verschlüssle ich mit einem der genannten Programme den Programm-Ordner eines installierten Programmes, sollte ein andere User ohne Passwort-Eingabe das Programm nicht öffnen können.

Antworten