Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46425
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von moinmoin » 23.12.2018, 12:22

Kannst du die Maus nicht per unifying verbinden?
Ich hab bei mir Bluetooth deaktiviert und seitdem keine Probleme mehr mit der Verbindung zur Maus und Tastatur.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Tante Google

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Tante Google » 23.12.2018, 12:22


Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date

Beitrag von IT-Nerd » 23.12.2018, 13:17

Hallo@towanda2

Ich habe das mal versucht nachzustellen -Pairing mit meinem Android Tablet funktioniert einwandfrei, nach einem Neustart wird das Gerät unter BT als gekoppelt gemeldet.

Ruf mal Set Point auf -die M560 kommuniziert ja über USB, werden da alle 3 Reiter angezeigt oder nur die Extras? Darauf bräuchte ich erst mal eine Antwort.

Was du zusätzlich jetzt noch tun könntest wäre unter BT deine Tastatur entfernen. im Anschluss Windows neu suchen lässt und den Pairung Vorgang erneut durchführst. Danach bitte Neustart..

Warte dann auf dein Feedback ;)

Gruß

IT-Nerd

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 23.12.2018, 13:34

Wird alles angezeigt.
Neu pairen habe ich schon zig mal gemacht.
Nach Neustart ist es immer das gleiche.
Maus wird angezeigt aber Tastatur K 270 nicht.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1950
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von DK2000 » 23.12.2018, 13:54

Die K270 ist aber keine Bluetooth Tastatur. Das ist nur das Logitech Unifying Protokoll über 2,4Ghz. Das Selbe gilt auch für die Maus. Irgentwie hat mich da der eine Post von IT-Nerd da etwas irritiert.

Dann gehe ich mal davon aus, dass die Sache mit dem 'Pairing' nur in der Setpoint Software angezeigt wird.

Selber verwende ich da diese Setpoint Software nicht. Windows 10 1809 findet auch so den Empfänger und die daran gepaarten Geräte einwandfrei. Von daher, gute Frage. Eventuell muss Logitech da nachbessern mit ihrer Software.

Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von IT-Nerd » 23.12.2018, 14:16

Hallo@towanda2


danke für den entscheidenden Hinweis. Ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen dein Keyboard würde über Bluetooth verbunden.

https://download01.logi.com/web/ftp/pub ... ing250.exe

Lad dir das mal herunter und installiere es. Streng genommen benötigt der Unifying Empfänger diese nicht -wäre aus meiner Sicht zumindest einen Versuch wert, ob dieses Tool die K270 erkennt..

[Edit] Ist halt immer etwas schwierig wenn man über die entsprechenden Geräte nicht selber verfügt. Die Lösung liegt in SetPoint selbst (ich bekomme bei Aufruf nur die eingeschränkten Extras zu Gesicht, dies sollte dein Problem endgültig lösen

https://www.youtube.com/watch?v=fsGP0pq0q-M



Gruß

IT-Nerd

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 23.12.2018, 15:28

Ist installiert und ausgeführt.
Hab es nochmal gepairt.
Ich schau mal ob es nach dem Neustart auch noch klappt.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 23.12.2018, 15:57

:kopfkratz: Klappt leider nicht.

Ich gebe es jetzt erst mal auf.
Morgen ist schliesslich heilig Abend.
Danke dir für deine Geduld.
Vielleicht wird es ja nach den Feiertagen was.
Oder Logitech gibt eine neue Version von Setpoint raus.
Werde die nach den Feiertagen nochmal anrufen.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von IT-Nerd » 23.12.2018, 22:50

Hallo@towanda2

Bin der Frage nachgegangen wo genau die Infos über die verbundenen Geräte abgelegt werden und weshalb das bei dem KB nicht der Fall ist. Das Verbinden dieses wird für die laufende Sitzung nur temporär gespeichert, nach Logout/Restart sind die Infos weg. Diese werden direkt im Nano Receiver gespeichert. Von daher muss Windows der Unifying SW entsprechende Berechtigungen verpassen, somit solltest du das Tool als Admin (via Start/Explorer nicht: SetPoint Icon) starten.

Vermute mal, dieses Teil war während des Updates eingesteckt und dabei ist irgendwie ein Teil der abgelegten Infos verloren gegangen -anders kann ich mir das nicht erklären. Denkbar wäre auch, dass du den Empfänger evtl. an einen anderen USB HUB/Port gesteckt hast.

PS: Logitech anrufen -die werden sagen, dass Windows schuld ist :lol:

Schöne Weihnachten für dich, das Deskmodder Team und alle hier in der Community Versammelten!

IT-Nerd

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 24.12.2018, 09:18

Ja hatte ihn umgesteckt, aber erst nach den Problemen.
Also Adminberechtigung hab ich vergeben. Nach Neustart trotzdem das Problem.
IT-Neerd hat geschrieben:Diese werden direkt im Nano Receiver gespeichert. Von daher muss Windows der Unifying SW entsprechende Berechtigungen verpassen, somit solltest du das Tool als Admin (via Start/Explorer nicht: SetPoint Icon) starten.
Das habe ich ehrlich gesagt nicht so ganz kapiert.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 25.12.2018, 23:30

Mir ist noch aufgefallen die Tastatur ist doppelt im Gerätemanager
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date

Beitrag von IT-Nerd » 26.12.2018, 17:37

Hallo@towanda2

Zunächst mal deine Fragen:

- Falls es sich bei dir um einen Laptop handelt -davon gehe ich im Augenblick mal aus- ja, zwei Einträge sind richtig:
Standard PS2-Keyboard + Logitech K270 Tastatur

- Nano Receiver = Unifying Empfänger. Es gibt keine Datei/Eintrag in der Registrierung, aus welchem hervorgeht, dass a) die Maus X und b) Tastatur Y mit deinem Rechner verbunden sind. Die Unifying Software schreibt diese Info direkt in diesen kleinen USB-Stecker. Das Ganze wird dann in einer Datei mit dem Namen EngineLog protokolliert. Begib dich mal auf die Suche danach. Anschließend hier im Forum verfügbar machen.

THX in advance

IT-Nerd

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 26.12.2018, 18:40

Nein ist ein Desktop PC.
Kein Laptop
Bild

Wo genau soll ich denn die Datei mit dem Namen EngineLog suchen? In der Registrierung finde ich die nicht. Und die Suche findet auch nichts.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
IT-Nerd
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 17.04.2018, 21:44
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von IT-Nerd » 26.12.2018, 21:57

Hallo@towanda2

aah, schon wieder ein neues Szenario. Diese "EngineLog" findet sich in Form einer Datei, vermute mal im Install-Verzeichnis von SetPoint bzw. der Unifying-SW. Diese Info entstammt der Logitech Community -welche Dateiendung die genau aufweist, bin ich im Moment etwas überfragt.

Sollte der USB-Receiver vorne an deiner Kiste stecken diesen abstöpseln und in einen Port an der Rückseite stecken. Dann nochmals neu pairen, Neustart und schauen ob der böse Nano-Receiver endlich kapiert, was wir von ihm wollen.

Das Standard PS2-KB lassen wir erstmal unbeachtet, zum Schluss bräuchte ich noch die Bestätigung meiner Vermutung, dass du über zwei dieser USB-Empfänger verfügst? ;)

Gruß

IT-Nerd

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 26.12.2018, 21:59

zum Schluss bräuchte ich noch die Bestätigung meiner Vermutung, dass du über zwei dieser USB-Empfänger verfügst?
Stimmt.
Diese Diese "Engine Log" findet sich in Form einer Datei, vermute mal im Install-Verzeichnis von SetPoint bzw. der Unifying-SW
Ich finde diese Datei weder in Setpoint noch in der Unifying-SW.
Ich finde die nirgendwo.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Benutzeravatar
Towanda2
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 65
Registriert: 02.05.2018, 18:37
Geschlecht:

Re: Seit dem letzten Up Date [gelöst]

Beitrag von Towanda2 » 27.12.2018, 19:44

Sollte der USB-Receiver vorne an deiner Kiste stecken diesen abstöpseln und in einen Port an der Rückseite stecken. Dann nochmals neu pairen, Neustart und schauen ob der böse Nano-Receiver endlich kapiert, was wir von ihm wollen.
Also ich hab nun nur noch einen Empfänger dran und habe den hinten eingesteckt.
Mit einer Verlängerung dann klappt die Maus besser.
Ist aber bei Neustart leider immer so, dass die Tastatur zumindest updatet werden muss.
Danach ist aber alles ok.
Ich denke ich muss auf Logitech hoffen, dass die eine neue Version von Setpoint online stellen.
Was anderes fällt mir echt nicht ein.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck

Antworten