Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 29.11.2018, 10:55

Hallo Win10 Insider,
ich habe die 18282 und inzwischen auch die 18290 problemlos auf meinem Desktoprechner (Intel i7-4770, 3,4 GHz, 8GB RAM, SSD 1TB, x64 ) installiert, verzweifele jedoch seit der 18282 nun auch mit der 18290 im Moment bei der Installation auf meinem Notebook (Dell TM 6593, Intel T9400, 2,53 GHz, 4GB RAM, SSD 500 GB, x64).
Ich habe bisher alle möglichen Varianten ausprobiert (ISOs von dieser Seite / über WU / von USB-Stick / Nochmals als Vorbereitung ein Inplace-Update mit 18277 ausgeführt (das lief reibungslos durch) / das KB4470200 auf 18277.1006 installiert / …) alle Versuche die 18282 und nun auch die 18290 nach der 18277 zu installieren endeten nach dem ersten Bootvorgang mit dem Zurücksetzen auf die zuvor installierte 18277.1006.
Die ausgegebene Fehlermeldung lautet: 0x8007005 – 0x200A / "In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs PREPARE_FIRST_BOOT ein Fehler aufgetreten".
Auf beiden Systemen läuft parallel zu der Insider-Version die aktuelle Win10 1809, 17763.176 absolut rund und ohne Probleme.
Habe schon viele schlaue Kommentare und Ratschläge gelesen – bisher aber keine brauchbaren Ergebnisse gefunden.
Hat jemand eine Idee?
Viele Grüße, Werner

Tante Google

Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von Tante Google » 29.11.2018, 10:55


DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 981
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von DK2000 » 29.11.2018, 13:29

Bräuchte da man mal Deine C:\$Windows.~BT\Sources\panther\setupact.log.

Aus meiner Referenz-Datei geht leider nicht hervor, was er da bei 0x200A (SAFE_OS/PREPARE_FIRST_BOOT) genau treibt.

Der Fehler 0x8007005 (ERROR_ACCESS_DENIED) geht in die Richtung 'Zugriff verweigert', Müsste man jetzt versuchen, anhand der o.g. Log herauszufinden, wo da dem Setup bei Dir der Zugriff verweigert wird.

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 29.11.2018, 15:25

Hallo DK2000,
Danke für Deine Nachricht und die Bereitschaft, mich bei der Fehlersuche zu unterstützen. Ich bin leider bis morgen Abend unterwegs und werde Dir dann die Datei senden.
Geht das als Dateianhang hier im Forum?
Viele Grüße, Werner

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 981
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von DK2000 » 29.11.2018, 15:57

Ja, die Datei packen und unten über 'Dateianhänge' anhängen.

Aber wird interessant. Entweder hat Microsoft da schon wieder etwas am Ablauf verändert oder das Logging hat einen Bug:

Code: Alles auswählen

2018-11-29 12:41:02, Info                  SP     Phase: Safe OS
2018-11-29 12:41:02, Info                  SP     Phase: Pre First Boot
Verstehe da gerade nicht, warum die Phase: Safe OS keine Logeinträge hat und es sofort mit Phase: Pre First Boot weiter geht.

Mh? Irgendetwas wurde da wieder umgestellt oder das WinPE loggt nur in der RAM Disk, was natürlich ziemlich doof wäre.

Ist da irgendwem etwas bekannt, dass da wieder etwas im Ablauf entscheidend verändert wurde?

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 30.11.2018, 20:04

Hallo DK2000,

anbei die log-Datei (im Zip) vom 29.11.2018 und der ScreenShot von der Fehlermeldung nach der Wiederherstellung.
Ich bin sehr gespannt auf Deine Analyse.

Viele Grüße, Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 981
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von DK2000 » 30.11.2018, 22:23

Das ist wieder Mist. Jetzt weiß ich zwar, was nicht ght, aber warum es nicht geht, steht da nicht.

Code: Alles auswählen

2018-11-29 10:21:16, Warning               SP     SPMoveFileWithShortName: Failed to move F:\$WINDOWS.~BT\NewOS\Windows to F:\Windows, error: 0x00000005
2018-11-29 10:21:16, Error                 SP     CRelocateOS: Cannot move path F:\$WINDOWS.~BT\NewOS\Windows from Windows.NEW. Error: 0x00000005[gle=0x00000002]
2018-11-29 10:21:16, Error                 SP     Operation failed: Relocate OS from F:\$WINDOWS.~BT\NewOS to F:\. Error: 0x80070005[gle=0x000000b7]
Das Setup hat das neue Windows ohne besondere Vorkommnisse in F:\$WINDOWS.~BT\NewOS zusammen gestellt, das alte installierte Windows soweit von F:\ nach F:\Windows.old verschoben und scheitert jetzt daran, das neue Windows aus F:\$WINDOWS.~BT\NewOS nach F:\ zu verschieben, weil der Zugriff verweigert wurde (0x80070005).

Lt. Log ist F:\ = C:\ aus Sicht der WinPE Umgebung. Das sollte passen.

Da ich jetzt auch leider kein Referenz-Log habe, wo der Abschnitt sauber durchgelaufen ist (in meinem Log fehlt dieser Abschnitt komplett), kann ich da nicht sagen, wie die Operation 'Relocate OS from ... to ...' sauber aussehen müsste.

Und das Format der Datei scheint sich da auch geändert zu haben. Finde da Einträge, die ich nicht kenne, auch in meiner Log. Muss ich mich mal näher beschäftigen. Momentan weiß ich da aber leider auch nicht weiter. Das ist ein merkwürdiger Fehler.

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 01.12.2018, 09:18

Hallo DK2000,

danke für Deine erste Reaktion und Analyse von gestern Abend.
Ich hatte versucht die setupact.log von meinem Desktoprechner zu finden und Dir als Referenz zu senden. Dort hat das Update über WU auf die 18290 am 29.11.2018 reibungslos geklappt. Leider ist auf dem Rechner der Ordner c:\$windows.~bt\.. nicht (mehr) vorhanden. Im Windows.old gibt es ihn noch mit Datum vom 29.11.2018, aber darin ist unter "Sources" kein Verzeichnis "Panther".

Viele Grüße, Werner

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 01.12.2018, 09:40

Nachtrag:
Der Unterschied zwischen Desktop und Notebook ist:
Desktop mit UEFI
Notebook altes BIOS

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 981
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von DK2000 » 01.12.2018, 10:22

Das geht wohl lt. Log um ein etwas älteres TravelMate 6593 mit Intel Core 2 Duo T9400 und 4GB installiertem Arbeitsspeicher. Aber das scheint nicht das Problem zu sein, da der Kompatibilitätstest sauber durchgelaufen ist und keine Inkompatibilitäten seitens der Hardware gefunden hat. Wäre das der Fall gewesen, dann wäre das Setup schon wesentlich früher mit einer etwa eindeutigeren Fehlmeldung ausgestiegen.

Wenn das Update sauber durchgelaufen ist, findet man die Logs des Upgrades jetzt in C:\Windows\Panther, aber nur dann, wenn die Datenträgerbereinigung nicht ausgeführt wurde. Ansonsten sind die weg.

Aber ach nach einer Nacht und einer Tasse Kaffee habe ich da noch keinen Schimmer, was dem Windows PE den Zugriff auf F:\ bzw. F:\$WINDOWS.~BT\NewOS verweigern könnte. Das dürfte nicht passieren.

Eventuell ist es etwas spezifisches, wenn man von der 18277 auf die 18290 aktualisiert. Mein Test ging von der 18282 aus. Davor hatte ich die 18272. Die 18277 hatte ich da ausgelassen. Eventuell spielt das eine Rolle. Bei den Insidern weiß man das nie so genau.

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 01.12.2018, 11:41

Hallo DK2000,

entsprechend Deinen Anmerkungen und Hinweisen, möchte ich gern noch ein paar gefundene Informationen nachreichen:
- Ja da Notebook ist ein gutes altes Stück, bin aber für meine Belange noch sehr zufrieden damit. Die gleiche Problematik mit dem Update trat bereits bei der Version 18282 auf und ich hatte gehofft, daß sich die nächste Insiderversion wieder installieren läßt. - Leider...
Ich könnte aber eine Log-Datei für den Versuch auf die 18282 erzeugen. Die ISO habe ich ja noch.
- Zum Vergleich habe ich die gefundenen Dateien setupact.log von meinem Desktoprechner (Vers. 17763 und 18290) beigefügt. Die Log-Dateien haben ja eine kaum vorstellbare Größe!?

Ich hoffe, Du kannst etwas damit anfangen.

Viele Grüße, Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 981
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von DK2000 » 01.12.2018, 12:50

Gut, die setupact_18290.zip ist da genauso wie meine. Der Abschnitt Safe OS fehlt da auch. SInd aber die selben Zeilen wie bei mir zu lesen:

Code: Alles auswählen

2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  54|Boot WinPE
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  55|Prepare SafeOS for rollback
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  56|Set SafeOS boot entry as the default boot entry
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  64|Enable Page File in SafeOS
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  38|Apply EAs for C:\$WINDOWS.~BT\NewOS
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  76|Relocate OS from C:\$WINDOWS.~BT\NewOS to C:\
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  77|Complete file operations for offline portion of first and oobe boot apply
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation: 106|Close log files
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  97|Orchestrate OS switch for NewOS with safe OS SafeOS and rollback OS ExternalRollback. DelayedSwitch: 0
2018-11-29 08:37:51, Info                  SP     COperationQueue OPERATIONTRACK: Remove Operation:  96|Orchestrate OS switch for NewOS with safe OS SafeOS and rollback OS ExternalRollback. DelayedSwitch: 1
Ist jetzt die Frage, was mit 'Remove Operation' gemeint ist. Einfach nur die Abschnitte aus dem Log entfernen oder in dem Sinne, dass diese Operationen gar nicht ausgeführt wesen müssen, weil Microsoft da am Ablauf des Upgrades wieder etwas verändert hat. Oder erscheint das jetzt in einem anderen Log?

Das hilft da im Moment so alles irgendwie leider nicht weiter.

Bin ja auch noch am Überlegen, ob das mit F:\ im anderen Log wirklich so richtig ist. Weil bei mir und auch in Deinem Log hier steht ja C:\.

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 01.12.2018, 17:14

Das stimmt, LW F:\ läßt den Zugriff von PE vermute n. Ich werde heute Abend noch folgendes machen:
- Ein Implace Update mit 18277, welches ja funktioniert hat und davon die Log sichern. Mal sehen, ob da auch der Zugriff auf F:\ notwendig ist.
- Nochmal ein Versuch mit dem Update auf 18282.
Beide Log-Dateien werde ich Dir senden.
Bis dahin, viele Grüße, Werner

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 01.12.2018, 22:20

Hallo DK2000,

habe die Versuche so wie angekündigt durchgeführt. Am Ergebnis hat sich nichts geändert:
- 18277 als Inplace Update von der ISO, lief fehlerfrei durch.
- 18282 auch als Inplace Update von der ISO, lief bis ca. 30% zum ersten Neustart und zeigte dann nur die Wiederherstellung.

Die Logdateien sind beigefügt.

Viele Grüße und einen schönen 1. Advent,
Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DK2000
Veteran
Veteran
Beiträge: 981
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von DK2000 » 01.12.2018, 22:58

Die Sache mit dem F:\ irritiert mich da so ein wenig. Unabhängig davon, dass Safo OS bei erfolgreichen Upgrade offensichtlich nicht protokolliert/ausgeführt wird (da bin ich mir noch nicht sicher, was zutrifft), ergibt sich folgende Planung für das Upgrade während der Safe OS Phase:

18277 -> 18277: 75|Relocate OS from C:\$WINDOWS.~BT\NewOS to C:\
18277 ->18282: 75|Relocate OS from F:\$WINDOWS.~BT\NewOS to F:\

Das ist aber offensichtlich so normal:

SetupPlatform: Phase "WinPE" started. System drive letter: C, temporary translated to: F.

Das war mir so nicht gleich erkennbar, weil halt im Log, wo alles glatt läuft, dieser Abschnitt komplett fehlt (bei 30%):

Code: Alles auswählen

2018-12-01 21:23:40, Info                  SP     pGlobalProgressBounds: Phase 0, Calculated progress : Global start: [0], Global end: [30]
2018-12-01 21:23:40, Info                  SP     SetupPlatform: Begin SafeOS: Global progress: 0, Phase progress: 0
...
...
Daher gibt es da auch keine erkennbare Änderung an C:\ zu F:\.

Gut, ist das jetzt ein Bug, dass der Abschnitt in der 18282 und 18290 fehlt oder ist das so gewollt?

Der Fehler beliebt aber wie gehabt:

Relocate OS from F:\$WINDOWS.~BT\NewOS to F:\. Error: 0x80070005

Damit ist die Phase Safe OS zu ende und das Rollback beginnt.

---
OK, generell an der 18277 scheint es nicht zu liegen. Das Upgrade auf die 18920 lief problemlos durch. ABer leider auch im Log nicht weiter schlüssiges zu finden. Mich würde interessieren, was diese Zeile zu bedeuten hat:

Code: Alles auswählen

Name: WINDOWS, Original path: C:\Windows, Current path: F:\$WINDOWS.~BT\NewOS\Windows (do not allow relocation)
Dieses 'do not allow relocation' klingt schon so, als ob an der Stelle dem Setup schon verweigert wird, Den Windows Ordner zu verschieben. Würde mich halt interessieren, was da steht, wenn das Setup ohne Fehler durchläuft. Aber das verschweigt einem ja die Log.

wek_rade
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2015, 09:17

Re: Win10 19H1 18282 und 18290 / Installation / Update wird mit Fehler 0x80070005 beendet

Beitrag von wek_rade » 02.12.2018, 14:07

Hallo DK2000,

vielen Dank für Deine Analyse von gestern am späten Abend.

Ich habe heute Vormittag mal ein paar Versuche mit WinPE auf meinem Notebook und Desktop angestellt um zu sehen wie die Laufwerksbuchstaben bei den unterschiedlichen Systemen vergeben werden. Interessant daran ist, daß in den ab 18282 eingebautem WinPE etwas anders ist. s.u.

Zunächst die Partitionskonfiguration auf der SSD 500 GB im Notebook:
Part. 1 Win 7 / Part. 2 Win 10 Pro (aktiv) / Part. 3 Win 10 Pro IS-PV / Part. 4 Daten (erweiterte Partition mit logischem Laufwerk

Dann habe ich das WinPE mit folgenden Installationsmedien gestartet und über die Eingabe Aufforderung die Laufwerksbuchstaben ausgelesen.
1. Win 7 CD: C:\ Win7 // D:\ Daten // E:\ Win 10 Pro (aktiv) // F: \ WIN 10 IS-PV // G:\ DVD-LW // X:\ Boot
2. Win 10 Pro IS-PV 18277 USB-Stick: C:\ Win 7 // D:\ USB-Stick // E:\ Daten // F: \ WIN 10 Pro (aktiv) // G:\ Win 10 Pro IS-PV // X:\ Boot
3. Win 10 Pro IS-PV 18282 USB-Stick: Kein Zugang zum WinPE, nur Herunterfahren möglich, Gleiches Ergebnis auf dem Desktop-Rechner
4. Win 10 Pro IS-PV 18290 USB-Stick: Gleiches Ergebnis wie mit 18282
5. Win 10 Pro 17763.107 USB-Stick: Gleiches Ergebnis wie mit IS-PV 18277

Für mich stellen sich nun zwei Fragen:
1. Liegt der Fehler bei der Installation an einem geänderten WinPE welches in den Versionen ab 18282 eingebaut ist, oder ist meine Konfiguration mit drei Betriebssystemen parallel wirklich so exotisch? Ich plane noch eine Clean-Install mit 18290 auf einer separaten Festplatte. Mal sehen was dabei passiert.
2. Bin ich der einzige der dieses Problem hat? (Hatte dazu am 20.11. schon mal einen Kommentar im Blog gepostet, aber erst nach 6 Tagen eine Reaktion erhalten.)

Wenn das so bleibt, muß ich mich dann wohl von meinem guten "alten" Stück verabschieden.

Viele Grüße, Werner

Antworten