Windows 10 - Update

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 11.11.2018, 17:11

@DK2000

Danke für Deine Arbeit...

Sind Deine letzten Zeilen eine Frage an mich?

"UEFI ist da nicht im Spiel? Also Windows ist jetzt im BIOS Modus installiert?"

Wenn ja, wie kann/darf ich diese beantworten.

Du weißt ja...bin IT-Laie und bräuchte dann bitte die einzelnen Schritte für ein Feedback!

Schönen Sonntag noch,

Stefan

Tante Google

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Tante Google » 11.11.2018, 17:11


Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 16.11.2018, 11:15

@DK2000

Hallo Christian,

ich hatte Dir am Sonntag, 11.11.18 17:11 folgende Nachricht in meinen Beitrag gestellt:

"Danke für Deine Arbeit...

Sind Deine letzten Zeilen eine Frage an mich?

"UEFI ist da nicht im Spiel? Also Windows ist jetzt im BIOS Modus installiert?"

Wenn ja, wie kann/darf ich diese beantworten.

Du weißt ja...bin IT-Laie und bräuchte dann bitte die einzelnen Schritte für ein Feedback!

Schönen Sonntag noch,

Stefan"

Ich wollte Dich gerne noch um Deine Antwort bitten - vielen Dank!

Wünsche Dir einen angenehmen Abend!

Lieben Gruß nach Essen

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1707
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von DK2000 » 16.11.2018, 23:42

msinfo32.exe ausführen.

Gleich in der ersten Seite Systemübersicht in der Zeile BIOS-Modus.

Im UEFI Mode steht da UEFI und im BIOS Mode steht da Vorgängerversion.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 17.11.2018, 13:01

Guten Morgen Christian,

der "BIOS-Modus: Vorgängerversion".
Windows 10 - Update 1809-Systeminformationen 17.11.18.jpg
Schönes Wochenende für Euch alle!

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1707
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von DK2000 » 17.11.2018, 13:26

Mist. Oder gut. Dann liegt es daran auch nicht. Das Setup erkennt die Installation als PCAT und das passt dann.

Dann weiß ich im moment auch nicht weiter. Das sind die blöden Fehler, wo man nicht ermitteln kann, woran es legt.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 19.11.2018, 12:11

Hallo Christian,
hallo Jürgen & alle anderen,

wie mir scheint sind leider jegliche Lösungsversuche meines Problems erschöpft.

Darum nochmals in Wiederholung meiner Frage vor einigen Tagen, ob ich letztlich dann nach dem Vorschlag von "Guenther » 09.11.2018, 14:23" in der nachstehenden Reihenfolge verfahren soll, die "Updateversuche" die nach meiner Aussetzung ab dem 23.11. sicherlich wieder beginnen, zu unterbinden?

@ Guenther...

"Mein Status und meine Empfehlung auch für Dich: Abwarten und (auf ein Wunder) hoffen.

Stopp der ständigen Updateanläufe:

1. Aus Insider Preview abmelden, falls vorher/früher dort angemeldet!!
2. Neustart
3. mit der Powershell oder Ausführungskonsole, als Admin gestartet:
net stop wuauserv
net stop bits
3. Danach den gesamten Inhalt in c:\windows\SoftwareDistribution (eiskalt) löschen
4. ggf. dieselbe Datei bzw. den Ordner mit der Endung.bak löschen
5. Dann das System wieder starten:
net start wuauserv
net start bits

Daran denken, die Console oder die Powershell als Administrator starten, sonst kannst Du auf die Daten nicht zugreifen.

Ab dann (und Neustart) bist du vor den ständigen Start der Updateversuche befreit.


Wünsche Euch einen guten und erfolgreichen Start in die neue Woche!

Stefan

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 23.11.2018, 13:24

Hallo,

da ich noch keine Antwort auf meine letzte Frage vom Montag dieser Woche bezüglich meiner weiteren Vorgehensweise erhalten habe und gleichzeitig meine temporäre Deaktivierung über die Einstellung zum Windows Update am heutigen Tage ausläuft, wollte ich Euch gerne nochmals um Eure Unterstützung bitten.

Soll ich wie "Guenther" in einem früheren Hinweis geschrieben hat oder auf anderem Wege verfahren?

Habe gestern einen Hinweis bei Chip unter der Überschrift "Schluss mit dem Bug-Wahnsinn: Gratis-Tool verhindert Updates für Windows 10"
https://www.chip.de/news/Schluss-mit-de ... %3A39%3A59
gefunden.

Ist das eine sinnvolle Alternative?

Freue mich über Euren Beitrag - vielen Dank!

Ein sehr schönes und entspanntes Wochenende für alle!

Stefan

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45821
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von moinmoin » 23.11.2018, 13:33

Ich liebe diese dummen Überschriften von Chip. :lol:

Aber ja, es gibt das Tool auch als App. Wenn du erstmal die Updates blockieren möchtest kannst du es nutzen. Ab und an kannst du dort suchen lassen und dann manuell installieren.

https://www.deskmodder.de/blog/2018/11/ ... tallieren/

Aber sei vorsichtig mit den Einstellungen links unten.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 23.11.2018, 23:31

Hallo Jürgen,
Hallo Christian & und andere,

trotz Deiner Warnung ist es mir leider auch gelungen meine "Einstellungen unter Update und Sicherheit" auszublenden. Die Seite erscheint kurz und verschwindet dann.

Ich hatte aufgrund meines bekannten Problems auch den "Windows Update Manager" geladen und "nur" die Haken unter "WU Server aussperren", "Keine automatischen Updates" und "Updatedienste blockieren" gesetzt.

Wie kann ich das wieder reparieren?

Danke für die Mühe!

Stefan

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 23.11.2018, 23:47

Habe nach einem Neustart die fehlende Übersicht "Updates" wieder hergestellt.

Welche Haken sollten denn gesetzt und welche unbedingt vermieden werden damit ich nichts "kaputt mache"?

Stefan

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 24.11.2018, 00:15

Jetzt konnte ich auch in den Einstellungen die Updates wieder bis 29.12.18 aussetzen. Somit habe ich wieder etwas Zeit gewonnen. Allerdings ist der freie Speicher auf meiner Festplatte um einige GB kleiner geworden. Soweit ich über den Updatemanager sehen konnte wurde bereits wieder die Version "1709" runtergeladen - es stand dort wartend/pending. Allerdings konnte ich die Datei trotz Haken nicht löschen da der Papierkorb nicht anwählbar war.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 24.11.2018, 00:37

Guten Abend lieber Christian,

...wollte Dir - wie neulich schon - eine private Nachricht schicken. Zuerst kommt "Nachricht erfolgreich gesendet" und dann steht diese doch ungesendet im Postausgang???...

vielleicht hast Du die Gelegenheit mal auf meine Einträge/Fragen ab 23.11.18 ab 23:31 zu schauen nach dem ich mich auch bei dem Kollegen " CaptainMetal" verewigt hatte.

Welche Haken sollten denn bitte beim Updatemanager gesetzt bzw. unterlassen werden, dass a das automatische Update und auch das Herunterladen der Dateien nicht erfolgt aber b die Windows Einstellungen "Update" nicht verschwinden, wie mir das vor zwei Stunden und auch dem anderen Nutzer passiert ist?

Danke und eine gute Nacht bzw. angenehmen Samstag!

Stefan

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 30.11.2018, 11:18

Guten Morgen lieber Jürgen, Christian & andere,

darf ich Euch bitten, bei Zeit & Gelegenheit, meinen letzten Eintrag/Frage vom 24.11.2018, 00:37 zu beantworten, damit ich korrekte Einstellungen in dem besprochenen "Updatemanager" vornehmen kann (...ohne Löschen der Windows-Seite "Updates" - wie bei dem anderen Nutzer).

Vielen Dank an Euch alle und ein sehr schönes 1. Adventswochenende!

Bester Gruß aus dem heute regnerischen Odenwald

Stefan Seifried

Peter Christian 1

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Peter Christian 1 » 30.11.2018, 13:12

Ab dem 9. Oktober gibt es keinen regulären Support mehr für Windows 10 Version 1703; zumindest, wenn sich Microsoft an den selbst gesetzten Termin für das Supportende hält. Es sei denn, dass sich Microsoft entschloss, bei Bedarf die Hardware-Sicherheitslücke Spectre mit den bekannten Patches zu bedienen.

Stefan Seifried
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 155
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 30.11.2018, 15:41

Hallo,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Der Team Admin hat mich auch schon vor Wochen entsprechend informiert. Hätte ja gerne auf eine neue Version aktualisiert...aber wie Du sicherlich in meinem Beitrag gelesen hast klappt das leider nicht. Die Experten hatten mich bereits sehr unterstützt ohne dass man eine Lösung gefunden hat.

Antworten