Problem mit Windows Defender

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
conzstand

Re: Problem mit Windows Defender

Beitrag von conzstand » 17.11.2018, 01:00

Punisher50 hat geschrieben:
17.11.2018, 00:40
Aber anders rum, warum sollte man von einem Produkt weg gehen, wenn man mit einem zufrieden ist?
absolut. Wenns passt, keine Änderung. :)

Allerdings, das mit der Sicherheit und 'im Internet', das wird nicht schlechter, das war nie so wirklich vorgesehen. Ist somit eher ein Konstruktionsfehler. Denn anfangs, also ca. Ende der 1980er, war vor allem barrierefreie schnelle Kommunikation wichtig und angesagt. Alles andere wurd wohl erst mal ausgeblendet.
Dass sowas wie Sicherheit, Privatheit etc. mal wichtig werden könnte, hat damals wohl niemand bedacht. Dass man übers Netz Geschäfte abwickeln wird (und betrogen werden kann), erst recht nicht.
vlt mit ein Grund, warum Netz"erfinder" Tim Berners-Lee, det janze quasi neu konstruieren will:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/wie- ... 30873.html
;)

Tante Google

Re: Problem mit Windows Defender

Beitrag von Tante Google » 17.11.2018, 01:00


Benutzeravatar
Punisher50
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 04.10.2018, 22:44
Geschlecht:

Re: Problem mit Windows Defender

Beitrag von Punisher50 » 17.11.2018, 22:41

Genau das meine ich.

Damals hat man mehr auf schnelle Kommunikation gesetzt, aber dabei die Sicherheit unter andrem eben auch die Privatsphäre total vergessen. Dazu kamen dann auch ganz schnell die Viren. Somit wurde dann auch schnell Router und Firewalls auf den Markt geschmissen um mehr "Schutz" zu haben.

Aber ganz klar, jeder fährt so lange gut, wenn man noch zufrieden ist :)
Grüße

Punisher50

scooter44
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 160
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Problem mit Windows Defender

Beitrag von scooter44 » 18.11.2018, 11:24

Bei mir läuft der Windows Defender schon lange Zeit problemlos und ich hatte auch nie Probleme mit Viren und Trojanern, etc.

Antworten