Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Antworten
gusthi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 11.02.2017, 14:39
Geschlecht:

Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von gusthi » 06.01.2021, 14:31

Mit Hilfe von Deskmodder war es mir bisher gelungen, eine Neuinstallation von Edge zu verhindern. In der Registry war durch Edge-Chromium
Blocker die Neuinstalltion von Edge durch Eintrag von "1" blockiert.
Das heutige Update mit windows h2 20 führte dann trotzdem zur Neuinstallation von Edge, die auch nicht mehr entfernbar war.
Der Versuch mit "RemoveWindowsStoreApp" über die Powershell führte zu nichts. Edge blieb installiert. Auch die Rücknahme des Updates
durch Deinstallation von Windows h2 20 führte nicht zur Entfernung von Edge.
Ich habe nun den alten Zustand wiederhergestellt, indem ich eine Image - Datei des Zustandes vor dem Update wieder eingespielt habe.
Meine Frage ist nun: Wie kann ich auf Windows h2 20 updaten ohne die Zwangsbesiedlung mit Edge in Kauf nehmen zu müssen?

Tante Google

Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von Tante Google » 06.01.2021, 14:31


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 52203
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows h2 20

Beitrag von moinmoin » 06.01.2021, 14:36

Die Windows 10 20H2 ignoriert den Registry-Eintrag. Der war nur bis zur 2004 gültig.

Den Edge kannst du hinterher dann so deinstallieren

https://www.deskmodder.de/blog/2020/07/ ... rlegt-ist/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Nanobot
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.05.2019, 22:49

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von Nanobot » 07.01.2021, 02:35

Und mit der kostenlosen Version des CCCleaners geht es noch etwas komfortabler. Dort kann man den Edge Chromium unter "Extras / Deinstallieren" auswählen und deinstallieren lassen. Ärgerlich ist das Teil trotzdem, denn beim nächsten Monatsupdate wird der Kram wieder neuinstalliert und muß erneut entfernt werden. Zudem verschwendet er ca. 200MB im Komponentenstore.

<Träumerei>
Vielleicht sollte sich die EU Wettbewerbsbehörde wieder mal einschalten und dauerhaft verbieten, daß einem zusammen mit Windows ein Browser von Microsoft aufgenötigt wird. Tatsächlich braucht man nach der Installation doch nur ein GUI zusammen mit einem Pendant zu wget, welches einen dann fragt, ob und welchen Browser man gerne herunterladen und installieren möchte.
</Träumerei>

:)

Benutzeravatar
Holunder1957
Veteran
Veteran
Beiträge: 850
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von Holunder1957 » 21.01.2021, 11:03

Nanobot hat geschrieben: 07.01.2021, 02:35 Zudem verschwendet er ca. 200MB im Komponentenstore.
:)
Exakt 218,2 MB und er belastet keineswegs den Komponentenstore, denn dort ist er nicht zu finden. Er befindet sich in "C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge.
1. PC Windows 10 Pro x64-Dev Kanal
2. PC Windows 10 Home x64-Dev-Kanal
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64-Dev-Kanal
Windows 10 is a service, which means it gets better through periodic software updates.
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5119
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von DK2000 » 21.01.2021, 11:08

Wenn der Edge regulär mit der Enablement Package für die 20H2 installiert wurde, befindet er sich im Komponentenspeicher:

Code: Alles auswählen

amd64_microsoft-windows-e..-firsttimeinstaller_31bf3856ad364e35_10.0.19041.681_none_31051459c61ca882
Dort nimmt er derzeit bei mir 179MB ein, da das Paket für die Installation einmal als N-Update und einmal normal enthalten ist.

ecerer

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von ecerer » 21.01.2021, 11:34

Nanobot hat geschrieben: 07.01.2021, 02:35 Ärgerlich ist das Teil trotzdem, denn beim nächsten Monatsupdate wird der Kram wieder neuinstalliert und muß erneut entfernt werden.
Auch das möchte ich dementieren, konnte ich noch nie beobachten.

ecerer

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von ecerer » 21.01.2021, 11:45

Sollte sich "Kram" nur auf den Komponentenstore beziehen, mag es richtig sein, aber dann hat man sowieso etwas nicht verstanden.
Aber wer solche Programme anpreist...

Benutzeravatar
Holunder1957
Veteran
Veteran
Beiträge: 850
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von Holunder1957 » 21.01.2021, 18:25

Aktuell funktioniert die Deinstallation bei mir wie folgt:
C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\87.0.664.75\Installer Ordner öffnen
die Shift-Taste gedrückt halten und per rechter Maustaste in einen leeren Bereich des Explorer-Fensters klicken. Aus dem Kontextmenü wählen Sie den Eintrag PowerShell-Fenster hier öffnen.
und

Code: Alles auswählen

.\setup.exe -uninstall -system-level -verbose-logging -force-uninstall
eingeben und Enter drücken.
Gerade getestet und funktioniert.
Hier
https://www.deskmodder.de/blog/2020/07/ ... rlegt-ist/
im Wiki eine Anleitung.
1. PC Windows 10 Pro x64-Dev Kanal
2. PC Windows 10 Home x64-Dev-Kanal
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64-Dev-Kanal
Windows 10 is a service, which means it gets better through periodic software updates.
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

ecerer

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von ecerer » 21.01.2021, 21:07

Ich hab da noch ein Wunderbefehl gefunden:

Code: Alles auswählen

PowerShell
CD "C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application"
CD *\Installer
.\setup.exe -uninstall -system-level -verbose-logging -force-uninstall

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5119
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von DK2000 » 21.01.2021, 21:24

Aber das mit CD * klappt nur, wenn in dem Verzeichnis auch wirklich nur ein weiterer Ordner existiert.

ecerer

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von ecerer » 21.01.2021, 22:01

Sollten da mehrere Versionen (mit dem Unterordner Installer) existieren?
Dafür klappts auch in der Eingabeaufforderung per Copy and Paste mit PowerShell am Anfang!

Nanobot
Frischling
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: 25.05.2019, 22:49

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von Nanobot » 22.01.2021, 00:09

Beim Monatsupdate vom Januar 2021 wurde der Edge Chromium erfreulicherweise nicht zwangsweise neu installiert. Auch wenn ca. 179MB nicht viel sind bleibt die Frage, ob man den Installer aus dem WinSxs loswerden kann, ohne das dies zu einer "Beschädigung" des Komponentenstores führt. Ich mutmaße allerdings, daß dies eher nicht möglich sein dürfte.

Benutzeravatar
DK2000
Legende
Legende
Beiträge: 5119
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von DK2000 » 22.01.2021, 06:35

@ecerer:

In dem Falle klappt das, da nur ein Unterordner in dem Pfad existiert. Hier würde sogar gehen:

Code: Alles auswählen

cd "C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\*\installer\"
Ich wollte nur damit hinweisen, dass das mit dem * im Pfad nicht immer funktioniert. "*\installer" darf wirklich nur einmal existieren.

ecerer

Re: Edge neuinstallation vermeiden bei windows 10 20H2

Beitrag von ecerer » 22.01.2021, 12:17

@DK2000
DK2000 hat geschrieben: 22.01.2021, 06:35 Ich wollte nur damit hinweisen, dass das mit dem * im Pfad nicht immer funktioniert. "*\installer" darf wirklich nur einmal existieren.
Hat also nichts speziell mit meiner Lösung zutun?
Fazit? Geht oder Geht nicht?

Antworten